FC Getafe – FC Barcelona Tipp 06.01.2019

-1 Barcelona - 1,95 Bethard
FC Getafe – FC Barcelona Tipp 06.01.2019
FC Getafe – FC Barcelona Tipp 06.01.2019
-1 Barcelona - 1,95 Bethard

In der höchsten spanischen Fußballliga konnten die Spieler rund um Weihnachten und Neujahr nur ein paar Tage Ruhe und Entspannung genießen. Denn bereits an diesem Wochenende geht es in der Primera Division wieder mit den Partien des 18. Spieltages zur Sache. Dabei kommt es am Sonntag, den 6. Januar um 20:45 Uhr im Coliseum Alfonso Perez zu einer Begegnung zwischen dem FC Getafe und dem FC Barcelona.

FC Getafe

Für den FC Getafe lief es in der vergangenen Saison richtig gut und die Mannschaft schloss die letzte Spielzeit am Ende mit einem hervorragenden 8. Tabellenplatz ab. Die Anhänger haben sich am Ende wahrscheinlich sogar ein wenig geärgert, dass man sich nicht doch noch den Traum von einer Teilnahme an einem europäischen Wettbewerb erfüllen konnte. In dieser Saison kann der FC Getafe bisher durchaus an die guten Leistungen aus der Vorsaison anknüpfen. So steht die Mannschaft von Trainer Bordalas in der Tabelle mit 25 Punkten momentan auf dem 7. Tabellenplatz. Darüber hinaus machte der FC Getafe im spanischen Pokal eine gute Figur und setzte sich gegen den Zweitligisten FC Cordoba souverän durch. In diesem Wettbewerb geht es im Achtelfinale mit zwei Spielen gegen Real Valladolid weiter. In der Primera Division hat Getafe eine tolle Bilanz vorzuweisen und konnte bereits 6 Siege und 7 Unentschieden für sich verbuchen. Auf der anderen Seite musste die Truppe von Trainer Bordalas sich in der Liga am Ende von 4 Duellen geschlagen geben. Im eigenen Stadion konnte Getafe bis jetzt vier Siege feiern. Trotzdem sind die Anhänger mit den Heimspielen ihrer Mannschaft sicher nicht komplett zufrieden, weil Getafe zu Hause bereits drei Niederlagen einstecken musste. Am vorletzten Spieltag gab es aber einen Heimsieg, als man sich durch einen Treffer von Molina mit 1:0 gegen Real Sociedad durchsetzen konnte. Anschließend musste der FC Getafe kurz vor Weihnachten beim FC Girona antreten. Dort zeigte Getafe ebenfalls eine ordentliche Leistung und konnte beim Schlusspfiff durch ein 1:1 Unentschieden einen Punkt entführen.

Aufstellung FC Getafe

Für den FC Getafe läuft es in dieser Saison erneut richtig gut. Aus diesem Grund träumen die Anhänger schon von einer Qualifikation für die Europa League. Aber Mannschaft und Trainer wissen mit Sicherheit, dass die Saison noch lang ist und daher gilt es weiter möglichst in jedem Spiel Topleistungen abzuliefern. Beim anstehenden Heimspiel gegen Barca muss der Coach auf die verletzten Bergara und Diedhiou verzichten.

Mögliche Aufstellung: Soria; Antunes, Cabrera, Djene, Damian; Mata, Maksimovic, Arambarri, Foulquier; Molina, Angel

FC Barcelona

Der FC Barcelona überzeugte in der letzten Spielzeit auf nationaler Ebene und holte sich die spanische Meisterschaft und die Copa del Rey. Trotzdem war man bei den Katalanen nicht komplett zufrieden mit der letzten Saison. Denn in der Königsklasse scheiterte Barca bereits im Viertelfinale überraschend am AS Rom. In der aktuellen Saison hat der FC Barcelona die Gruppenphase in der Champions League schon erfolgreich hinter sich gebracht. In diesem Wettbewerb geht es demnächst im Achtelfinale mit zwei Duellen gegen Olympique Lyon weiter. Im spanischen Pokal musste der FC Barcelona zum Auftakt gegen den unterklassigen Verein CD Leonesa antreten. Hierbei hatte Barca auch mit einer B-Elf unterm Strich keine Probleme sich durchzusetzen. Dadurch steht die Truppe von Ernesto Valverde auch in der Copa del Rey bereits im Achtelfinale. In der spanischen Liga steht der Titelverteidiger nach 17 Partien mit 37 Punkten an der Tabellenspitze. Allerdings ist Barcelona bisher nicht so dominant in der Primera Division, sodass der Vorsprung auf den Tabellenzweiten Atletico Madrid nur drei Punkte beträgt. Insgesamt holte die Mannschaft 11 Siege und 4 Unentschieden, musste aber anders als noch in der Vorsaison bereits 2 Niederlagen einstecken. Im Dezember waren die Auftritte des FC Barcelona in der spanischen Liga aber alle erfolgreich und so gab es in allen vier Partien Siege für die Katalanen. Am vorletzten Spieltag präsentierte sich Barca bei UD Levante besonders treffsicher und feierte unter anderem durch einen Dreierpack von Lionel Messi einen 5:0 Auswärtssieg. Im letzten Spiel vor Weihnachten stand für den FC Barcelona ein Heimspiel gegen Celta Vigo auf dem Programm. Dabei reichte es durch Tore von Dembele und Messi zu einem ungefährdeten 2:0 erfolg gegen die Gäste aus Galicien.

Aufstellung FC Barcelona

Der FC Barcelona will in dieser Saison in der Champions League unbedingt wieder richtig durchstarten. Aber trotzdem werden Trainer Valverde und seine Mannschaft alles geben, um möglichst beide nationalen Titel zu verteidigen. Beim anstehenden Ligaspiel in Getafe muss der Coach weiter auf die Langzeitverletzten Umtiti und Rafinha verzichten.

Mögliche Aufstellung: Ter Stegen; Alba, Lenglet, Pique, Semedo; Vidal, Busquets, Rakitic; Dembele, Suarez, Messi

Direkte Duelle in der Vergangenheit

Der FC Getafe und der FC Barcelona standen sich in der Vergangenheit erst 30 Mal auf einem Fußballplatz gegenüber. Für Getafe reichte es hierbei erst 3 Mal für einen vollen Erfolg. Entsprechend deutlich spricht die Bilanz bei 21 Siegen für Barca. Mit einem Unentschieden endeten im Laufe der Zeit 6 Partien zwischen diesen beiden Vereinen.

Interessante Quoten

Am Sonntagabend kommt es im Rahmen des 18. Spieltages zu einer Begegnung zwischen dem FC Getafe und dem FC Barcelona. Die Rolle des Favoriten liegt aus Sicht der Buchmacher deutlich bei den Gästen aus Katalonien. Wer dagegen an einen Heimsieg von Getafe glaubt, der bekommt aktuell bei Sportingbet mit 8,00 eine hohe Wettquote. Bei einem geplanten Tipp auf einen Auswärtssieg des FC Barcelona hält Bethard mit 1,40 eine interessante Quote für seine Kunden bereit. Für eine Wette auf eine Punkteteilung findet man bei 888sport mit 5,30 eine ansprechende Wettquote.

Tipp

Am Sonntag steigt im Coliseum Alfonso Perez das Ligaspiel zwischen dem FC Getafe und dem FC Barcelona. Die Gastgeber spielen bisher erneut eine überraschend gute Saison und dadurch befindet sich die Truppe von Trainer Bordalas auf einem starken 7. Tabellenplatz. Im eigenen Stadion hat der FC Getafe aber bereits drei Niederlagen einstecken müssen. Barca musste sich dagegen auswärts erst einmal geschlagen geben und konnte ansonsten siebenmal mindestens einen Punkt mitnehmen. Wir glauben daher, dass sich der amtierende Meister aus Katalonien am Sonntagabend einen weiteren Auswärtssieg holen wird.

Tipp: Der FC Barcelona schafft beim FC Getafe einen Handicapsieg (-1) – Quote 1,95 Bethard (Mega starke Quoten)

Bethard
5€ pro 100€ Umsatz mit Mindestquote 1,80
bis 50€
Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de
Logo