FC Barcelona – Espanyol Barcelona Tipp 09.09.2017

In der spanischen Liga sind vor der Länderspielpause bereits zwei Spieltage der neuen Saison absolviert worden. Am kommenden Wochenende geht es nun mit den nächsten Begegnungen weiter und dabei kommt es am Samstag, den 9. September um 20:45 Uhr in der Hauptstadt Kataloniens zu einem Stadtderby zwischen dem FC Barcelona und Espanyol Barcelona.

FC Barcelona

Der große FC Barcelona blickt auf eine enttäuschende letze Saison zurück. Dabei reichte es in der Abschiedssaison von Trainer Luis Enrique nur zum Gewinn der Copa del Rey, während man sowohl den Gewinn der Champions League als auch die Spanische Meisterschaft Real Madrid überlassen musste. In dieser Spielzeit wird die Mannschaft von Ernesto Valverde trainiert, den die Verantwortlichen des Clubs von Athletic Bilbao geholt haben. Noch vor dem Start der spanischen Liga hat Barca den Brasilianer Neymar für die unglaubliche festgeschriebene Ablösesumme von 220 Millionen Euro nach Paris ziehen lassen müssen. Nach diesem Abgang stand man bei Barca ganz schön unter Druck und vielleicht auch aus diesem Grund hat man für Dembele über 100 Millionen an Borussia Dortmund überwiesen.

In den beiden Spielen um den spanischen Super Cup gegen Real Madrid hat der FC Barcelona ziemlich enttäuscht und musste den ersten spanischen Titel nach 2 Niederlagen den Königlichen überlassen. In der Primera Division spielte Barca zum Auftakt im heimischen Camp Nou gegen Betis Sevilla. Hierbei profitierte der FC Barcelona vor allem von einer guten 1. Halbzeit und lag durch ein Eigentor der Gäste und einen Treffer von Sergi Roberto bereits zur Halbzeit mit 2:0 in Führung. In der 2. Halbzeit passierte nicht mehr viel und so sprang am Ende ein verdienter Erfolg für Barcelona raus. Knapp eine Woche später ging die Reise für den FC Barcelona zu CD Alaves und auch dort konnte sich die Mannschaft vom neuen Trainer Ernesto Valverde durch ein 2:0 weitere 3 Punkte sichern. Der Mann des Spiels war einmal mehr Lionel Messi, der beide Tore für seine Mannschaft erzielte.

Aufstellung FC Barcelona

Der FC Barcelona ist trotz reichlich Unruhe während der Transferphase gut in diese Saison gestartet und hat nach zwei Spieltagen die maximal möglichen 6 Punkte auf dem Konto. Nun steht am Samstag das Stadtderby gegen Espanyol auf dem Programm und hierbei kann der Trainer Valverde vielleicht nicht auf Ivan Rakitic zurückgreifen, der zurzeit mit Problemen am Oberschenkel zu kämpfen hat.

Mögliche Aufstellung: Ter Stegen; Alba, Umtiti, Semedo, Vidal; Roberto, Busquets, Iniesta; Deulofeu, Suarez, Messi

Espanyol Barcelona

Der Verein Espanyol Barcelona blickt auf eine ordentliche letzte Saison zurück und am Ende landete die Mannschaft von Trainer Quique Flores immerhin auf dem 8. Tabellenplatz. Trotzdem waren die Anhänger nicht rundum zufrieden, denn mit 7 Punkten mehr auf dem Konto hätte Espanyol die Chance auf eine Teilnahme an der Gruppenphase der Europa League gehabt. In diesem Jahr will Espanyol möglichst wirklich den Sprung auf einen Europa League Platz in der Liga schaffen. Schließlich sind auch bei Espanyol Barcelona chinesische Investoren eingestiegen und dadurch soll das Team nachhaltig zu einer Topmannschaft aufgebaut werden. In dieser noch jungen Saison verpatzte Espanyol Barcelona den Auftakt ziemlich und dadurch steht Espanyol nach 2 Spieltagen mit nur einem Punkt auf dem enttäuschenden 13. Tabellenplatz.

Das erste Spiel in der Primera Division bestritt die Mannschaft von Quique Flores zunächst beim FC Sevilla und dort war die Leistung von Espanyol gar nicht schlecht. Dabei geriet Espanyol Barcelona zwar zunächst mit 1:0 in Rückstand, konnte aber schon kurze Zeit später durch Leo Baptistao für den 1:1 Ausgleich sorgen. Dieses Unentschieden hielt Espanyol bis zum Abpfiff und konnte so immerhin einen Punkt mitnehmen. Beim Heimspiel gegen CD Leganes lief es jedoch deutlich schlechter und Espanyol kassierte im eigenen Stadion eine 1:0 Niederlage.

Aufstellung Espanyol Barcelona

Espanyol Barcelona konnte bis jetzt noch keinen Sieg in der Spielzeit 2017/2018 für sich verbuchen. Aus diesem Grund wird der Trainer Quique Flores sicher alles versuchen, um im Derby gegen den großen FC Barcelona vielleicht tatsächlich den 1. Sieg feiern zu können. Bei dieser extrem schweren Aufgabe steht hinter den zuletzt verletzten Diego Lopez, Victor Sanchez Mata, Adrian Lopez und Alvaro Vazquez wegen unterschiedlicher Verletzungen noch ein dickes Fragezeichen.

Mögliche Aufstellung: P. Lopez; Martin, Naldo, D. Lopez, J. Lopez; Piatti, Fuego, Jurado, Perez; Moreno, Baptistao

Direkte Duelle in der Vergangenheit

Der FC Barcelona und Espanyol Barcelona haben im Laufe der Zeit insgesamt schon 179 Stadtderbys gegeneinander bestritten. Dabei reichte es für das große FC Barcelona bereits für 107 Erfolge, während für Espanyol bislang 34 Siege gegen Barca heraussprangen. Mit einem Unentschieden trennten sich die beiden Mannschaften aus Barcelona am Ende von 38 Begegnungen.

Interessante Quoten

Am Samstag treffen im Camp Nou der FC Barcelona und Espanyol Barcelona aufeinander. Der klare Favorit in diesem Stadtderby ist aus Sicht der Buchmacher wenig überraschend Barca. Wer eine Wette auf einen solchen Heimsieg des FC Barcelona abgeben will, der bekommt zurzeit bei Sportingbet mit 1,18 noch eine der höchsten Wettquoten. Wer dagegen Espanyol einen Erfolg gegen das große Barca zutraut, der bekommt für eine Wette auf einen Auswärtssieg beim Anbieter Bwin momentan eine Quote von 17,00. Bei einem Tipp auf ein Unentschieden beim Schlusspfiff hält der Buchmacher Betvictor mit 8,50 eine starke Wettquote für seine Kunden bereit.

Tipp

Am Samstagabend steht in der katalanischen Hauptstadt das Derby zwischen dem FC Barcelona und Espanyol Barcelona auf dem Programm. Für Barca lief es in den ersten beiden Partien richtig gut und so steht die Mannschaft mit 6 Punkten weit vorne in der Tabelle. Bei Espanyol lief es dagegen noch nicht so gut und so gab es noch keinen Sieg für Espanyol. Beim Stadtderby in Barcelona geht es in der Regel immer besonders zur Sache und man kann davon ausgehen, dass vor allem Espanyol Barcelona versuchen wird über den Kampf dem Favoriten das Leben schwer zu machen. Wir glauben aber trotzdem daran, dass der FC Barcelona seine Serie fortsetzen und den nächsten Sieg holen wird.

Tipp: Der FC Barcelona gewinnt und beide Mannschaften erzielen mindestens 1 Tor – Quote 2,50 Sportingbet (Super Bonus und kostenlose Livestreams)

Sportingbet

Sportingbet präsentiert sich sehr stark. Sie schaffen es alle wichtigen Aspekte zu erfüllen und haben noch Bonuspunkte für Dinge wie kostenlose Livestreams.

100% - 150€

Sportwette.de
Compare items
  • Total (0)
Compare
0