Atletico Madrid – Real Madrid Tipp 09.02.2019

Unentschieden - 3,30 888sport
Atletico Madrid – Real Madrid Tipp 09.02.2019
Atletico Madrid – Real Madrid Tipp 09.02.2019
Unentschieden - 3,30 888sport

In Spanien standen unter der Woche die Hinspiele im Halbfinale um die Copa del Rey auf dem Programm. Am Wochenende geht es dann in der spanischen Liga schon wieder mit den Partien des 23. Spieltages weiter. Dabei kommt es am Samstag, den 9. Februar um 16:15 Uhr in der spanischen Hauptstadt zum derbi madrileno zwischen Atletico Madrid und Real Madrid. Die Rojiblancos sind im Pokalwettbewerb schon ausgeschieden und so konnte Diego Simeone sein Team unter der Woche in Ruhe auf dieses Stadtderby vorbereiten. Die Königlichen bestritten dagegen im Halbfinale einen weiteren Classico, bei dem man in Barcelona ein Remis mitnehmen konnte.

Atletico Madrid

Atletico Madrid scheiterte im spanischen Pokalwettbewerb im Achtelfinale überraschend an Girona und war entsprechend unter der Woche bei den Halbfinalhinspielen nicht mit von der Partie. Aber sowohl in der Champions League als auch in der Primera Division sind die Rojiblancos weiterhin aussichtsreich unterwegs. In der Königsklasse qualifizierte sich die Truppe von Diego Simeone als Gruppenzweiter hinter Borussia Dortmund für das Achtelfinale. Hier geht es für Atletico Madrid bald in zwei Duellen gegen Juventus Turin um den Einzug ins Viertelfinale. In der spanischen Liga steht Atletico Madrid nach dem 22. Spieltag weiterhin auf dem 2. Tabellenplatz. Insgesamt reichte es für die Rojiblancos schon für 44 Punkte und bei sechs Punkten Rückstand auf Tabellenführer FC Barcelona ist der ganz große Wurf in La Liga weiterhin möglich. Insgesamt konnte Atletico Madrid in der Primera Division 12 Siege und 8 Unentschieden für sich verbuchen. Demgegenüber gab es in der spanischen Liga 4 Niederlagen für die Rojiblancos. Extrem stark ist Atletico Madrid vor allem im eigenen Stadion, wo man als einziges Team der Liga noch ungeschlagen ist. In diesem Jahr gab es für die Mannschaft von Diego Simeone zunächst beim FC Sevilla ein 1:1 Unentschieden. Danach legte Atletico Madrid eine Serie von 3 Siegen hintereinander hin. Am vorletzten Spieltag hatten man im Wanda Metropolitano den FC Getafe zu Gast. Hier konnte sich Atletico Madrid nach Treffern von Antoine Griezmann und Saul problemlos mit 2:0 durchsetzen. Einen Rückschlag im Kampf um die spanische Meisterschaft erlitten die Rojiblancos am letzten Wochenende, als man sich bei Betis Sevilla nach einem schwachen Auftritt mit 1:0 geschlagen geben musste.

Aufstellung Atletico Madrid

Atletico Madrid ist im Kampf um die Meisterschaft weiterhin mit von der Partie. Zuletzt gab es jedoch eine Niederlage für die Rojiblancos. Beim anstehenden Derby gegen den Stadtrivalen fehlen die verletzten Costa und Savic. Außerdem steht noch ein Fragezeichen hinter einem möglichen Einsatz des angeschlagenen Koke.

Mögliche Aufstellung: Oblak; Lucas, Godin, Gimenez, Juanfran; Saul, Thomas, Rodrigo, Correa; Morata, Griezmann

Real Madrid

Die Königlichen kamen zu Beginn dieser Saison unter dem neuen Trainer Lopetegui überhaupt nicht zurecht. Aufgrund der schlechten Leistungen und Ergebnisse in dieser Phase musste der frühere Nationaltrainer ganz schnell wieder seinen Platz räumen. Mittlerweile betreut Nachfolger Santiago Solari die Madrilenen seit einigen Monaten. Aber komplett rund läuft es für die Königlichen auch unter dem frühen Spieler nicht. Weiter auf Kurs ist Real Madrid in der Champions League, wo in der kommenden Woche das Achtelfinalhinspiel bei Ajax Amsterdam auf dem Programm steht. Darüber hinaus sieht es für Real Madrid auch in der Copa del Rey weiterhin ganz gut aus. Schließlich zeigten die Königlichen am letzten Mittwoch im Hinspiel des Halbfinales beim FC Barcelona eine ansprechende Leistung. Dort gingen die Madrilenen bereits in der 6. Spielminute durch einen Treffer von Lucas Vazquez in Führung. Nach knapp einer Stunde musste Real Madrid dann den Ausgleichstreffer hinnehmen, aber trotzdem ist das 1:1 Unentschieden eine tolle Ausgangsposition für das Rückspiel Ende Februar im eigenen Stadion. In der Primera Division steht Real Madrid mit zurzeit 42 Punkten hinter dem Stadtrivalen Atletico Madrid und dem FC Barcelona nur auf dem 3. Tabellenplatz. Aber in den letzten Wochen präsentierte sich Real Madrid in La Liga in einer guten Form, die zu immerhin 4 Siegen hintereinander führte. Am letzten Spieltag hatte Real Madrid in einem Heimspiel gegen CD Alaves keine Probleme und konnte nach Toren von Benzema, Vinicius und Mariano einen glatten 3:0 Heimsieg feiern.

Aufstellung Real Madrid

Real Madrid hat in der spanischen Liga acht Punkte Rückstand auf Tabellenführer Barca. Nun gilt es, beim Stadtderby im Idealfall mit einem Sieg an den Rojiblancos vorbeizuziehen. Bei diesem Vorhaben kann der Coach weiterhin nicht auf die verletzten Franchu und Vallejo setzen.

Mögliche Aufstellung: Courtois; Reguilon, Varane, Ramos, Carvajal; Kroos, Casemiro, Modric; Vinicius, Benzema, Bale

Direkte Duelle in der Vergangenheit

Ein derbi madrileno zwischen Atletico Madrid und Real Madrid hat es insgesamt schon 196 Mal gegeben. Für die Rojoblancos reichte es hierbei nur für 50 Erfolge, sodass die Bilanz bei 100 Siegen deutlich für Real Madrid spricht. Darüber hinaus endeten in der Vergangenheit 45 Duelle zwischen diesen beiden Mannschaften aus der Hauptstadt mit einem Unentschieden.

Interessante Quoten

Am Samstagnachmittag findet im Estadio Wanda Metropolitano ein weiteres Derby zwischen Atletico Madrid und Real Madrid statt. Als leichter Favorit gehen für die Buchmacher die daheim noch ungeschlagenen Rojiblancos in dieses Duell. Für einen entsprechenden Tipp auf einen Heimsieg von Atletico Madrid gibt es momentan bei Unibet mit 2,35 eine gute Wettquote. Wer dagegen an einen Erfolg von Real Madrid glaubt, der bekommt aktuell bei Bet3000 mit 3,20 eine sehr interessante Quote. Und bei einer geplanten Wette auf eine Punkteteilung macht 888sport mit einer Wettquote von aktuell 3,30 eine gute Figur.

Tipp

Am Samstag kommt es in der spanischen Hauptstadt zum derbi madrileno zwischen Atletico Madrid und Real Madrid. Die Gastgeber mussten am vergangenen Wochenende eine Auswärtsniederlage hinnehmen. Aber im heimischen Stadion Wanda Metropolitano sind die Rojiblancos auch in dieser Spielzeit wieder eine Macht. Dadurch hat die Truppe von Diego Simeone in der Primera Division daheim noch kein Spiel verloren. Das möchte Real Madrid natürlich zu gerne ändern und beim Stadtrivalen einen Auswärtssieg einfahren. Wir erwarten einmal mehr ein umkämpftes Stadtderby auf Augenhöhe und können uns am Ende eine Punkteteilung besonders gut vorstellen. Daher geben wir unsere Wette auf ein Unentschieden ab.

Tipp: Atletico Madrid und Real Madrid trennen sich mit einem Remis. Quote 3,30 bei 888sport (PayPal und Bonus)

888sport
1xEinzahlung und 6xBonus - Mindestquote: 1,50
100% - 100€
Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de
Logo