Swansea City – Southampton FC 03.05.2014

Swansea City – Southampton FC 03.05.2014

Am Samstag, den 03. Mai 2014 steht ein klassisches Duell aus dem Mittelfeld der Premier League statt und auch dieses kann durchaus seinen Reiz haben ohne dass es noch irgendwelche Ziele zu erreichen gibt. Denn beide Teams sind fernab von europäischen Plätzen und haben keine Sorgen mehr abzusteigen, das ermöglicht vielleicht ein Spiel ohne verkrampfte Zwänge bei ausgeglichenen Quoten der Buchmachern. In der Tabelle steht Swansea auf Platz 12 mit 39 Punkten, kann nicht mehr absteigen und Southampton ist auf Platz 8 mit 52 Punkten bei noch zwei anstehenden Partien somit ohne Möglichkeiten, besser die Saison zu beenden.

Swansea gerettet

Die Schwäne sind noch einmal in Schwung gekommen und haben sich mit zwei Siegen gegen Aston Villa zu Hause und auswärts bei Newcastle United gerettet. Darum wird wohl die Körperspannung nicht ganz so groß sein wie mitten im Abstiegskampf, aber man wird sich wohl im eigenen Stadion vor den Fans noch einmal gut verabschieden wollen. Mit zehn Punkten aus den letzten sechs Spielen kann man auf Seiten von Swansea City durchaus zufrieden sein und auch die gleiche Bilanz gibt es in Bezug auf die Heimspiele, gesamt waren die Heimspiele aber eher durchwachsen.

Southamptons tolle Bilanz

Auch Southampton dürfte relativ entspannt in die letzten Spiele gehen, Manchester United ist mit 60 Punkten gar nicht mehr erreichbar und auch sonst kommt man gerade von einem 2:0-Heimsieg gegen besser platzierte Gäste aus Everton und freut sich schon auf das letzte Heimspiel nächstes Wochenende gegen ManU. Mit sieben Punkten aus sechs Spielen ist die Form eher Durchschnitt und auswärts ist die Form 2-1-3 bei aber zuletzt drei Spielen auf fremden Rasen ohne Sieg. Das ist auch ein Grund, warum die Tendenz zum Heimteam geht als an einen Dreier von den Southies zu hoffen.

Hinspiel und Quoten

Das Hinspiel ging mit 2:0 an Southampton und zuvor gab es drei Unentschieden zwischen diesen beiden Teams, im April 2008 gelang Swansea ein 3:0-Heimsieg. Öfter haben sie noch nicht gegeneinander gespielt als diese fünfmal bei einer 1-3-1. Ein Auswärtssieg gab es bisher noch nicht und es sieht auch nicht so aus, dass sich das am Sonnabend ändern wird. Bei den Hausherren fällt Angel Rangel die restlichen beiden Spiele aus, bei drei anderen könnte es ebenfalls eng werden. Die Gäste müssen mindestens auf Maya Yoshida mit Knieproblemen und Jay Rodriguez mit Kreuzbandriss verzichten und auch sonst sind einige fraglich.

Betvictor ist hier mit einer außerordentlich guten Quote auf Heimsieg in Höhe von 2,55 am Ball und Interwetten bietet für den ersten Auswärtssieg zwischen diesen beiden eine 3,00 – diese Quote ist aber relativ riskant wegen der oben genannten Fakten. Die Mehrzahl der fünf Spiele bilden die drei Unentschieden. Hier gibt es einige Sportwettenanbieter, die die Quote schon auf 3,00 gedrückt haben – Bet365 ist hier mit noch 3,40 ganz gut mit dabei. Auch nicht einfach gestaltet sich die Suche nach Tor-Wetten der Buchmacher: Swansea hat 19 von 36 Spielen „Über 2,5 Tore“ gespielt und Southampton FC 19 von 36 Spielen „Unter 2,5“ Tore. Bet365 bietet eine 2,08 auf zwei oder weniger Tore, was in den letzten drei der fünf Begegnungen (0:2, 0:0, 1:1) getroffen hätte.

Thomas Meyer

Ich war schon immer jemand, der verrückt nach Sport war und so ist es natürlich ein Traum, dass Beruf und Leidenschaft zusammenfinden. Mein Spezialgebiet ist die Premier League, aber ich bin natürlich auch tief verwurzelt in den deutschen Ligen. Außerdem gefällt mir auch der US Sport.

Sportwette.de
Logo