Manchester United – FC Liverpool Tipp 24.02.2019

Sieg United - 3,20 Sportingbet
Manchester United – FC Liverpool Tipp 24.02.2019
Manchester United – FC Liverpool Tipp 24.02.2019
Sieg United - 3,20 Sportingbet

Unter der Woche gab es in den beiden europäischen Vereinswettbewerben wieder sehr interessante Fußballspiele. Aber auch in den nationalen Ligen, wie zum Beispiel in der englischen Premiere League, kommt es am Wochenende schon wieder zu besonderen Leckerbissen. Dabei findet am Sonntag, den 24. Februar um 15:05 im Old Trafford ein Spitzenspiel zwischen Manchester United und dem FC Liverpool statt.

Manchester United

Für Manchester United lief es in dieser Spielzeit zunächst vor allem in der Premiere League absolut enttäuschend. Das führte Mitte Dezember zur Trennung von Trainer Mourinho. Als Nachfolger holten die Verantwortlichen Ole Gunnar Solskjaer, der die Red Devils zunächst bis zum Saisonende betreuen soll. Bis jetzt sammelt der Norweger aber zumindest in den nationalen Wettbewerben reichlich Pluspunkte für eine Vertragsverlängerung. Nicht so gut sieht es jedoch in der Champions League aus. Hier verlor Manchester United in der letzten Woche das Achtelfinalhinspiel gegen Paris Saint Germain im heimischen Old Trafford mit 2:0. Von daher dürfte es für die Red Devils verdammt schwer werden im Rückspiel doch noch durch einen entsprechenden Auswärtssieg das Viertelfinale zu erreichen. In der Premiere League hat Manchester United unter der Leitung von Solskjaer bis jetzt 9 Ligaspiele absolviert. Dabei blieb Man United ungeschlagen und weist mit 8 Siegen und 1 Unentschieden eine beeindruckende Bilanz auf. Im Rahmen des vorletzten Spieltages musste Manchester United auswärts bei Leicester City antreten. Dort ging Man United bereits in der 9. Minute durch einen Treffer von Marcus Rashford in Führung und brachte diesen knappen 1:0 Vorsprung über die Ziellinie. Anschließend ließ Manchester United in einem Heimspiel dem FC Fulham nicht den Hauch einer Chance und setzte sich nach Toren von Pogba (2) und Martial locker mit 3:0 durch. Am vergangenen Wochenende musste Man United im Achtelfinale des FA Cup bei Chelsea London ran. Dort zeigte die Truppe von Trainer Solskjaer einmal mehr einen starken Auftritt und zog durch einen 2:0 Erfolg ins Viertelfinale dieses Wettbewerbs ein.

Aufstellung Manchester United

Für Manchester United läuft es seit der Entlassung von Mourinho wieder deutlich besser. Vor allem in der englischen Liga konnten die Red Devils unter dem neuen Übungsleiter Solskjaer eine starke Serie hinlegen. Am Wochenende empfängt man nun Liverpool zu einem Spitzenspiel. Hierbei werden dem Coach jedoch wahrscheinlich mit Martial, Valencia, Lingard und Darmian gleich mehrere Spieler aufgrund ihrer Verletzungen fehlen.

Mögliche Aufstellung: De Gea; Shaw, Bailly, Lindelöf, Young; Matic, Herrera, Pogba; Rashford, Lukaku, Mata

FC Liverpool

Der FC Liverpool musste unter der Woche im Achtelfinale der Champions League ran. Hier stand für die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp das Hinspiel gegen Bayern München auf dem Programm. Im Heimspiel wollten die Reds gegen den deutschen Rekordmeister gerne einen Sieg ohne Gegentor einfahren, um eine möglichst perfekte Ausgangsposition für das Rückspiel zu haben. Das klappte aber nicht. Denn während man hinten kein Gegentor zuließ, war man trotz seiner starken Offensive nicht in der Lage einen eigenen Treffer zu erzielen. Dadurch reichte es für den FC Liverpool gegen die Bayern unterm Strich nur zu einem torlosen Remis. In der Premiere League lief es für Liverpool in den letzten Wochen auch nicht immer optimal und dadurch steht die Truppe von Jürgen Klopp momentan mit einem Spiel weniger nur noch auf dem 2. Tabellenplatz. Trotz dieser nicht so überragenden Phase ist der FC Liverpool aber immer noch punktgleich mit Titelverteidiger Manchester City. Punkte liegen gelassen hat Liverpool Ende Januar, als man in einem Heimspiel gegen Leicester City nicht über ein 1:1 Unentschieden hinauskam. Ebenfalls nur zu einem Remis kam es am vorletzten Spieltag bei West Ham United. Dabei konnten die Reds zunächst durch ein Tor von Sadio Mane mit 1:0 in Führung gehen, aber schon wenige Minuten später musste Torwart Alisson einen Gegentreffer zum späteren 1:1 Endstand hinnehmen. Beim letzten Ligaspiel durften sich die Zuschauer an der Anfield Road gegen den AFC Bournemouth aber nach einer guten Leistung und Toren von Sadio Mane, Georginio Wijnaldum und Mohamed Salah über einen glatten 3:0 Erfolg freuen.

Aufstellung FC Liverpool

Für Liverpool reichte es unter der Woche in der Königsklasse gegen Bayern München nur zu einem torlosen Remis. Nach diesem Duell gilt es für das Team von Jürgen Klopp, beim anstehenden Auswärtsspiel bei Manchester United erneut alles zu geben. Bei diesem Spitzenspiel muss der deutsche Trainer wahrscheinlich weiter auf die verletzten Gomez, Oxlade-Chamberlain und Lovren verzichten.

Mögliche Aufstellung: Alisson; Robertson, Matip, van Dijk, Milner; Milner, Henderson, Shaquiri, Firmino, Mane; Salah

Direkte Duelle in der Vergangenheit

Manchester United und der FC Liverpool sind zwei englische Vereine mit einer großen Tradition. Ein direktes Duell zwischen diesen beiden Mannschaften hat es in der Vergangenheit 192 Mal gegeben. Die Bilanz spricht bei 77 Erfolgen für Man United, aber auf der anderen Seite gab es immerhin auch schon 62 Siege für den FC Liverpool. Mit einem Unentschieden endeten in der Vergangenheit 53 Partien zwischen diesen beiden Traditionsvereinen.

Interessante Quoten

Am Sonntag kommt es in der Premiere League also zu einem Spitzenspiel zwischen Man United und dem FC Liverpool. Die Rolle des Favoriten liegt laut Buchmachern bei den Gästen aus Liverpool. Wer trotzdem von einem Heimsieg für die Red Devils ausgeht, der bekommt zurzeit bei Sportingbet mit 3,20 eine hohe Wettquote geboten. Bei einer geplanten Wette auf einen Auswärtssieg des FC Liverpool hält Betsson aktuell mit 2,35 eine ansprechende Quote für seine Kunden bereit. Bei einem Tipp auf ein Remis zwischen diesen beiden Mannschaften gibt es bei Betsafe mit 3,60 eine attraktive Wettquote.

Tipp

Am Sonntagnachmittag findet im Old Trafford ein Ligaspiel zwischen Manchester United und dem FC Liverpool statt. Die Gastgeber sind seit Solskjaer den Trainerposten übernommen hat deutlich erfolgreicher unterwegs. So sind die Red Devils in der Premiere League aktuell schon seit neun Partien ungeschlagen. Diesen Trend will Man United auch gegen den Tabellenzweiten aus Liverpool unbedingt fortsetzen. Liverpool konnte zuletzt nicht immer überzeugen und kam in drei der letzten vier Pflichtspiele nicht über ein Remis hinaus. Unterm Strich können wir uns bei diesem Vergleich auf Augenhöhe einen Erfolg der Gastgeber besser vorstellen. Daher platzieren wir unsere Wette auf einen Heimsieg der Red Devils.

Tipp: Man United gewinnt zu Hause gegen den FC Liverpool – Quote 3,20 Sportingbet (180€ Bonus)

Sportingbet
7xBonus - Mindestquote 1,70 (Skrill und Neteller gelten nicht)
100% - 150€ +30€
Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de
Logo