Manchester United – Arsenal London Tipp 05.12.2018

Manchester United – Arsenal London Tipp 05.12.2018

Doppelchance X/2 - 1,60 Sportingbet

Besuchen ▶

In der Premiere League geht es in dieser Woche richtig zur Sache und die Freunde des englischen Fußballs dürfen sich auf einen Doppelspieltag freuen. Unter der Woche stehen die Partien des 15. Spieltags auf dem Programm. Dabei kommt es am Mittwoch, den 5. Dezember um 21:00 Uhr im Old Trafford zu einem klangvollen Duell zwischen Manchester United und Arsenal London.

Manchester United

Die Mannschaft von Trainer Jose Mourinho landete am Ende der vergangenen Spielzeit in der Premiere League auf dem 2. Platz, sodass die Red Devils in dieser Saison wieder an der Gruppenphase in der Champions League teilnehmen dürfen. In diesem europäischen Vereinswettbewerb versprühte Man United in der Gruppe H nicht den großen Glanz, aber trotzdem steht für Manchester United der Achtelfinaleinzug bereits vor dem letzten Gruppenspiel fest. Zuletzt hatte Man United die Young Boys zu Gast und hier sorgte Marouane Fellaini durch sein Tor in der Nachspielzeit für den wichtigen 1:0 Heimsieg in der Königsklasse. In der Premiere League befindet sich Manchester United mit 22 Punkten nach 14 Spieltagen nur auf dem enttäuschenden 7. Tabellenplatz. Dabei holte das Team von Trainer Mourinho erst 6 Siege und 4 Unentschieden, während es auf der anderen Seite bereits 4 Niederlagen gab. Zu Hause holte Manchester United nur magere elf Punkte und konnte lediglich die Hälfte seiner Heimspiele gewinnen. In der Premiere League lief es für Manchester United in den vergangenen Wochen absolut enttäuschend und die Mannschaft konnte dreimal hintereinander nicht gewinnen. Dabei kassierte die Truppe im Rahmen des 12. Spieltags eine klare 3:1 Niederlage im Derby gegen Manchester City. Anschließend reichte es in einem Heimspiel gegen Crystal Palace nur zu einem 0:0 Unentschieden. Am letzten Wochenende lag Man United beim FC Southampton bereits nach 20 Minuten mit 2:0 in Rückstand. Danach wachte Manchester United endlich auf und sorgte noch vor der Halbzeitpause durch Treffer von Romelu Lukaku und Ander Herrera für den 2:2 Ausgleich. In der 2. Halbzeit passierte jedoch nicht mehr viel, sodass es beim Unentschieden blieb.

Aufstellung Manchester United

In der Champions League hat Manchester United die Teilnahme am Achtelfinale schon vorzeitig sicher. Aber in der Premiere League läuft es ziemlich enttäuschend für die Red Devils. Daher würde ein Heimsieg gegen Arsenal London nicht nur dem in der Kritik stehenden Jose Mourinho helfen. Aufgrund einer Sperre wird Ashley Young fehlen, während Lindelof, Bertrand und Sanchez weiter verletzt ausfallen.

Mögliche Aufstellung: De Gea; Shaw, Jones, McTominay, Valencia; Matic; Fellaini, Pogba; Herrera; Rashford, Lukaku

Arsenal London

Arsenal London und Trainerlegende Arsene Wenger haben am Ende der vergangenen Saison ihre Zusammenarbeit beendet. Das schwere Erbe hat mit Unai Emery ein Trainer übernommen, der beim FC Sevilla sehr erfolgreich gearbeitet hat. Zuletzt war der spanische Coach bei Paris Saint Germain, wo es aber in der Champions League nicht nach den Vorstellungen der Klubbesitzer lief. Dadurch musste Emery Paris verlassen und arbeitet seit dieser Saison durchaus erfolgreich bei den Gunners. In der Europa League steht Arsenal London in der Gruppe E ungeschlagen an der Tabellenspitze und hat den Einzug in die nächste Runde bereits sicher. Zuletzt musste Arsenal in der Europa League bei Vorskla Poltava antreten, wo die Mannschaft sich nach Treffern von Smith-Rowe, Ramsey und Willock locker mit 3:0 durchsetzen konnte. In der englischen Liga hat Arsenal London 14 Partien absolviert und steht in der Tabelle auf einem hervorragenden 4. Tabellenplatz. Insgesamt reichte es für die Truppe von Emery bereits für 9 Siege und 3 Unentschieden, während man nur zweimal als Verlierer vom Feld gehen musste. Auswärts holte Arsenal London in der Premiere League auch schon 13 Punkte und musste sich erst einmal in der Fremde geschlagen geben. In der heimischen Liga sind die Gunners jetzt schon seit 12 Partien ungeschlagen. Die letzte Niederlage für Arsenal London gab es am 2. Spieltag, als man sich bei Chelsea London am Ende knapp mit 3:2 geschlagen geben musste. An den beiden letzten Spieltagen konnten sich die Gunners jeweils durchsetzen und zwei weitere Siege einfahren. Dabei reichte es beim AFC Bournemouth zu einem knappen 2:1 Auswärtssieg. Am vergangenen Sonntag hatte Arsenal London dann Tottenham Hotspur zu Gast. Hierbei war die Truppe von Trainer Emery die deutlich bessere Mannschaft und konnte sich durch Treffer von Aubameyang, Lacazette und Torreira verdient mit 4:2 durchsetzen.

Aufstellung Arsenal London

Bei Arsenal London sind die Anhänger bis jetzt zufrieden mit dem Auftreten ihrer Mannschaft. In der Premiere League sind die Gunners durch gute Leistungen auf Champions League Kurs. Beim schweren Auswärtsspiel bei Manchester United muss der Coach auf Monreal, Mavropanos und Welbeck aufgrund ihrer Verletzungen verzichten.

Voraussichtliche Aufstellung: Leno; Holding, Mustafi, Sokratis; Kolasinac, Xhaka; Torreira, Bellerin; Iwobi, Aubameyang; Mkhitaryan

Direkte Duelle in der Vergangenheit

Manchester United und Arsenal London standen sich in der Vergangenheit bereits 205 Mal gegenüber. Erfolgreicher war Manchester United, das bereits 88 Erfolge für sich verbuchen konnte. Auf der anderen Seite reichte es für Arsenal London aber auch immerhin schon für 70 Siege. Mit einem Remis endeten im Laufe der Jahre 47 Duelle zwischen diesen beiden Traditionsvereinen.

Interessante Quoten

Am Mittwoch kommt es also im Old Trafford zu einem Ligaspiel zwischen Manchester United und Arsenal London. Die Favoritenrolle sehen die Buchmacher nur leicht beim Gastgeber. Daher gibt es für eine Wette auf einen Heimsieg von Man United aktuell bei Mobilebet mit 2,35 eine interessante Wettquote. Für eine geplante Wette auf einen Auswärtssieg hält Betfair zurzeit mit 3,10 eine starke Quote bereit. Bei einem Tipp auf ein Unentschieden gibt es bei Sportingbet eine Wettquote von 3,60.

Tipp

Am Mittwochabend dürfen sich die Zuschauer auf eine Begegnung zwischen Manchester United und Arsenal London freuen. Die Red Devils kamen am Wochenende in der englischen Liga einmal mehr nicht über ein Remis hinaus. Zu Hause gewann Man United in der Liga lediglich die Hälfte seiner Spiele. Für Arsenal London läuft es dagegen insgesamt recht gut und die Gunners werden nach einem Derbysieg am Wochenende sicher selbstbewusst bei Manchester United auftreten. Wir trauen den Gunners in der aktuellen Form bei Manchester United mindestens einen Punkt zu.

Tipp: Arsenal London holt bei Manchester United mindestens ein Remis – Doppelte Chance X/2 – Quote 1,60 Sportingbet (Starker 180€ Bonus)

Sportingbet

Umsatzbedingungen: 7xBonus - Mindestquote 1,70 (Skrill und Neteller gelten nicht)

100% - 150€ +30€

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de
Logo