FC Liverpool- Leicester City Tipp 30.12.2017

FC Liverpool- Leicester City Tipp 30.12.2017

HC Liverpool - Quote 2,10

Jetzt ansehen

In der Premiere League geht es traditionsgemäß rund um den Jahreswechsel richtig zur Sache, und während man sich in vielen anderen Ligen bereits im Urlaub befindet, sind die Vereine in der höchsten englischen Spielklasse besonders gefordert. Am Samstag, den 30. Dezember kommt es im Rahmen des 21. Spieltages an der Anfield Road zum Duell zwischen dem FC Liverpool und Leicester City.

FC Liverpool

Der deutsche Trainer Jürgen Klopp hat Liverpool in der abgelaufenen Spielzeit auf den 4. Tabellenplatz geführt und dadurch sicherte man sich anschließend über die Playoffs einen Platz in der Gruppenphase. In der Gruppe E zog man schließlich ungeschlagen als Tabellenerster ins Achtelfinale der Königsklasse ein. In dieser Runde dürfen sich die Anhänger von Liverpool schon jetzt auf zwei interessante Vergleiche mit dem FC Porto freuen. In der englischen Liga steht der FC Liverpool nach inzwischen 20 absolvierten Ligaspielen auf dem 4. Tabellenplatz und konnte immerhin schon 38 Punkte für sich verbuchen. Den Traum von einer Meisterschaft können sich die Fans aber wohl auch in dieser Saison abschminken, denn der Rückstand auf den bärenstarken Tabellenführer Manchester City beträgt jetzt schon unglaubliche 20 Punkte. In den letzten Wochen waren die Auftritte von Liverpool in der Liga insgesamt recht zufriedenstellend und so ist das Team von Trainer Klopp immerhin schon seit 11 Partien in der Premiere League ungeschlagen.

In diesem Zeitraum holten die Reds 7 Siege und 4 Mal reichte es noch zu einem Unentschieden. Ein ganz verrücktes Fußballspiel erlebten die mitgereisten Fans am vorletzten Spieltag, als Liverpool bei Arsenal London beim Schlusspfiff mit einem 3:3 Unentschieden vom Feld ging. Dabei dürfte sich Jürgen Klopp aber durchaus geärgert haben, nachdem sein Team zunächst mit 2:0 in Führung lag. Aber nach einem zwischenzeitlichen 3:2 Rückstand musste man nach einem Treffer von Firmino mit dem einen Punkt zufrieden sein. Am Dienstagabend ließ der FC Liverpool dem Gast Swansea City keine Chance und konnte unter anderem durch Tore von Coutinho und Roberto Firmino einen 5:0 Kantersieg feiern.

Aufstellung FC Liverpool

Der FC Liverpool feierte unter der Woche einen deutlichen Heimsieg gegen Swansea und nun will die Truppe von Jürgen Klopp auch das letzte Spiel in diesem Jahr gegen Leicester für sich entscheiden. Bei der Partie gegen den derzeitigenTabellenachten muss der Coach wohl weiter auf Clyne und Moreno verzichten. Außerdem stehen hinter Bogdan und Henderson noch Fragezeichen.

Mögliche Aufstellung: Mignolet; Robertson, Matip, Klavan, Arnold; Wijnaldum, Can, Oxlade-Chamberlain; Coutinho, Firmino, Salah

Leicester City

Leicester City gewann in der Saison 2015/2016 völlig überraschend die englische Meisterschaft und ließ die großen Vereine hinter sich. Aber schon in der vergangenen Spielzeit zeigte sich, dass es sich hierbei um eine absolute Ausnahme handelte und die Foxes landeten auf dem 12. Tabellenplatz. In dieser Saison ist Leicester City nicht international vertreten und so kann man sich komplett auf die nationalen Herausforderungen konzentrieren. Im League Cup hatte es die Mannschaft von Trainer Claude Puel vor wenigen Tagen im Viertelfinale noch mit Manchester City zu tun und da kämpften sich die Foxes bis ins Elfmeterschießen. Dort verschossen aber mit Jamie Vardy und Riyad Mahrez gleich zwei Spieler und so unterlag man am Ende unglücklich mit 4:3 gegen die Citizens. In der Premiere League steht Leicester City aktuell mit 27 Punkten auf dem 8. Tabellenplatz. Dabei holte Leicester im Laufe der Saison 7 Siege und 6 Unentschieden, während man auf der anderen Seite aber auch schon 7 Niederlagen hinnehmen musste. Nach einem wenig zufriedenstellenden Abschneiden in den ersten 8 Ligaspielen musste der Trainer Craig Shakespeare seinen Platz räumen und wurde zunächst interimsweise für ein Spiel durch Michael Appleton ersetzt. Seit dem 10. Spieltag sitzt Claude Puel als verantwortlicher Cheftrainer bei den Foxes auf der Bank und unter dem Franzosen lief es eine Weile auch gut und die Mannschaft holte zwischenzeitlich 4 Siege hintereinander. In den letzten Partien gab es aber zunächst eine deutliche 3:0 Heimpleite gegen Crystal Palace, während die Mannschaft anschließend in einem weiteren Heimspiel gegen Manchester United nach Toren von Jamie Vardy und Harry Maguire ein beachtliches 2:2 Unentschieden für sich verbuchen konnte. Am letzten Dienstag enttäuschten die Foxes beim FC Watford aber erneut und so gab es am Ende eine 2:1 Niederlage.

Aufstellung Leicester City

Bei Leicester City sorgte der Trainer Claude Puel zunächst für deutlich bessere Ergebnisse, aber zuletzt gab es auch unter dem französischen Chefcoach ein paar Rückschläge. Am Samstag wartet in Liverpool eine schwere Aufgabe auf die Foxes und hierbei muss Puel wohl weiter auf Huth wegen einer Knöchelverletzung verzichten und auch Simpson muss wahrscheinlich wegen einer Oberschenkelzerrung passen.

Mögliche Aufstellung: Schmeichel; Chilwell, Morgan, Maguire, Dragovic; King, Ndidi; Mahrez, Okazaki, Albrighton; Vardy

Direkte Duelle in der Vergangenheit

Der FC Liverpool und Leicester City kennen sich inzwischen schon aus 104 Pflichtspielen, die man im Laufe der Zeit gegeneinander ausgetragen hat. Hierbei zeigt die Bilanz leichte Vorteile für die Reds, die immerhin schon 42 Duelle für sich entscheiden konnten. Auf der anderen Seite gab es aber auch schon 38 Erfolge für die Foxes gegen Liverpool. Mit einem Unentschieden endeten außerdem in der Vergangenheit 24 Partien zwischen diesen beiden Mannschaften.

Interessante Quoten

Am Samstag empfängt der FC Liverpool die Mannschaft von Leicester City. In dieses Duell geht Liverpool aus Sicht der Buchmacher als klarer Favorit. Für eine entsprechende Wette auf einen Heimsieg der Reds gibt es aktuell bei Interwetten mit 1,40 im Vergleich eine Topquote. Beim Tipp auf einen Auswärtssieg für Leicester überzeugt momentan Betsson mit einer Quote von 9,95. Bei einer Wette auf eine Punkteteilung in diesem Spiel gibt es zurzeit bei Bet3000 mit 6,50 eine starke Wettquote.

Tipp

Am frühen Samstagabend kommt es an der Anfield Road zum Ligaspiel zwischen Liverpool und Leicester. Die Liverpooler sind inzwischen schon seit 11 Spielen in der Liga ungeschlagen und nun soll zum Jahresausklang noch ein weiterer Sieg dazukommen. Allerdings werden auch die Foxes nach zuletzt schwächeren Auftritten noch einmal alles geben, um etwas Zählbares mitzunehmen. Aus unserer Sicht sollte sich Liverpool in der aktuellen Form aber gegen Leicester durchsetzen können.

Tipp: Handicap Sieg FC Liverpool – Quote 2,10 Interwetten (sehr starke Favoritenquoten)

Interwetten

Umsatzbedingungen: 5x den Bonus umsetzen mit Mindestquote 1,70

100% - 150€

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de
Compare items
  • Testergebnis (0)
Compare
0