Crystal Palace – Arsenal London Tipp 28.12.2017

Crystal Palace – Arsenal London Tipp 28.12.2017

Sieg Arsenal - Quote 1,83

Jetzt ansehen

In der englischen Premiere League hat ein Spieltag rund um den sogenannten Boxing Day schon eine lange Tradition. Entsprechend geht es auch in dieser Saison schon wieder kurz nach Weihnachten mit den nächsten Begegnungen weiter. Dabei kommt es am Donnerstag, den 28. Dezember um 21:00 Uhr im Selhurst Park zum Duell zwischen Crystal Palace und Arsenal London. Hierbei wollen die Gunners unbedingt mit einem Sieg wieder zurück auf die internationalen Plätze.

Crystal Palace

Crystal Palace beendete die letzte Saison in der Premiere League auf dem 15. Tabellenplatz und hatte zum Ende immerhin sieben Punkte Vorsprung auf einen Abstiegsplatz. Auch in dieser Spielzeit geht es für die Mannschaft aus London in erster Linie wieder darum, den Verbleib in der höchsten englischen Spielklasse zu sichern. Nach inzwischen 19 absolvierten Partien in der Premiere League steht die Truppe von Trainer Roy Hodgson mit 18 Punkten auf dem 16. Tabellenplatz und hat lediglich zwei Punkte Vorsprung auf einen Abstiegsplatz. Wobei die Mannschaft sich trotzdem nach einem unglaublich schwachen Saisonstart wieder richtig reingekämpft hat. Schließlich verlor Crystal Palace seine ersten 4 Saisonspiele unter Frank de Boer als Trainer und anschließend gab es auch unter dem Nachfolger Roy Hodgson zunächst noch 3 weitere Niederlagen. Insgesamt gab es für die Eagles inzwischen immerhin 4 Siege und 6 Unentschieden und momentan ist Crystal Palace bereits seit 8 Spieltagen in der Liga ungeschlagen. Das letzte Heimspiel hatte die Mannschaft am 17. Spieltag und da konnte man sich durch Tore von Bakary Sako und James McArthur mit 2:1 gegen den FC Watford durchsetzen. Aber auch in den beiden letzten Auswärtsspielen lief es ziemlich erfolgreich für Crystal Palace, das zunächst einen 3:0 Erfolg gegen Leicester City feiern konnte. Hierbei sorgten Christian Benteke, Wilfried Zaha und Bakary Soko für den deutlichen Auswärtssieg. Anschließend reichte es beim Tabellenletzten Swansea City zwar nur zu einem 1:1 Unentschieden, aber am Ende der Saison könnte auch dieser eine Punkt noch wichtig für die Eagles sein.

Aufstellung Crystal Palace

Der erfahrene Trainer Roy Hodgson hat Crystal Palace nach einem Albtraumstart zurück in die Erfolgsspur bekommen und so hat sich die Mannschaft immerhin wieder auf einen Nichtabstiegsplatz vorgekämpft. Im anstehenden Stadtderby gegen Arsenal London muss der Coach wahrscheinlich auf Damien Delaney, Joel Ward und Mamadou Sakho verzichten, die alle aufgrund ihrer Verletzungen wohl noch ein paar Wochen ausfallen werden.

Voraussichtliche Aufstellung: Speroni; Schlupp, Dann, Tomkins, Kelly; Loftus-Cheek, Cabaye, Milivojevic, Townsend; Benteke, Zaha

Arsenal London

Arsenal London ist nach einer schwachen Vorsaison diesmal nur in der Europa League vertreten und versucht sich im kleineren europäischen Wettbewerb durchzusetzen. In der Gruppenphase hatte die Mannschaft von Trainer Arsene Wenger unterm Strich keine Probleme und schaffte als Gewinner der Gruppe H den Einzug in die Runde der letzten 32 Teams. Dort treffen die Gunners dann auf den schwedischen Vertreter Östersunds und da sollte unter normalen Umständen der Einzug in das Achtelfinale kein Problem sein. In der Premiere League steht das Team von Arsene Wenger dagegen aktuell nur auf dem 6. Tabellenplatz und muss in den nächsten Wochen möglichst viele Punkte einsammeln, um nicht die Champions League Plätze aus den Augen zu verlieren. Aus den letzten 4 Ligaspielen holte Arsenal 3 Unentschieden und nur einmal reichte es für einen Sieg. Dabei setzten sich die Gunners am vorletzten Spieltag im heimischen Emirates Stadium mit 1:0 gegen Newcastle United durch. Dabei war es der deutsche Nationalspieler Mesut Özil, der bereits in der 23. Spielminute für den entscheidenden Siegtreffer sorgte. Am vergangenen Wochenende stand der Klassiker gegen den FC Liverpool auf dem Programm und hierbei sah es nach einem zwischenzeitlichen 2:0 Rückstand gar nicht gut für die Gunners aus. Aber dann sorgten Alexis Sanchez und Granit Xhaka mit ihren Toren für den 2:2 Zwischenstand. Wenige Minuten später brachte Mesut Özil sein Team in diesem Spiel sogar mit 3:2 in Führung, aber durch ein weiteres Gegentor gab es am Ende nach einem verrückten Spiel doch nur ein 3:3 Unentschieden für Arsenal London.

Aufstellung Arsenal London

Bei Arsenal London will man nach einer enttäuschenden letzten Saison unbedingt wieder den Sprung in die Königsklasse schaffen. Dafür sollte die Mannschaft aber nicht so viele Punkte liegen lassen, wie das in den letzten Wochen durch zahlreiche Unentschieden der Fall war. Im Stadtderby gegen Crystal Palace muss Wenger wohl weiter auf die verletzten Aaron Ramsey, Olivier Giroud und Santiago Cazorla verzichten.

Mögliche Aufstellung: Cech; Kolasinac, Mustafi, Koscielny, Bellerin; Wilshere, Xhaka; Sanchez, Özil, Welbeck; Lacazette

Direkte Duelle in der Vergangenheit

Crystal Palace und Arsenal London haben in der Vergangenheit bereits 40 Partien gegeneinander bestritten. Dabei reichte es für die Eagles gerade einmal zu 4 Siegen, während die Gunners schon 25 Mal als Gewinner aus diesem Duell hervorgingen. Darüber hinaus trennten sich die beiden Teams am Ende von 11 Aufeinandertreffen mit einer Punkteteilung.

Interessante Quoten

Am Donnerstagabend kommt es im Selhurst Park zur Begegnung zwischen Crystal Palace und Arsenal London. Dabei sehen die Buchmacher die Favoritenrolle deutlich auf der Seite von Arsenal London. Wer sich dagegen einen Heimsieg der Eagles vorstellen kann, der bekommt bei Interwetten mit 4,80 eine gute Wettquote geboten. Bei einer Wette auf einen Auswärtssieg der Gunners hält der Buchmacher Betsson im Vergleich mit 1,83 eine tolle Quote für seine Kunden bereit. Beim Tipp auf eine Punkteteilung in diesem Stadtderby gibt es zurzeit bei Betway mit 4,00 eine interessante Wettquote.

Tipp

Am Donnerstag gibt es in der englischen Hauptstadt ein Derby zwischen Crystal Palace und Arsenal London. Rein von der Papierform her sind die Gunners natürlich deutlich stärker einzuschätzen. Aber auf der anderen Seite wird der Gastgeber alles versuchen, um auch gegen das große Arsenal etwas mitzunehmen. Crystal Palace blieb immerhin in den letzten 6 Heimspielen ungeschlagen und so wird es für Arsenal London mit Sicherheit kein einfaches Spiel im Selhurst Park werden. Am Ende gehen wir aber in dieser Partie trotzdem von einem Auswärtssieg für die Gunners aus.

Tipp: Sieg Arsenal London – Quote 1,83 Betsson (PayPal und kostenlose Live Streams)

Betsson

Umsatzbedingungen: 6x Bonus mit Mindestquote 1,50

200% - 80€

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de
Compare items
  • Testergebnis (0)
Compare
0