Arsenal London – Manchester City Tipp 12.08.2018

Arsenal London – Manchester City Tipp 12.08.2018

Sieg City - 2,00 Interwetten

Jetzt ansehen

In England ist es an diesem Wochenende schon wieder soweit und die Premiere League startet in die Saison 2018/2019. Bereits am 1. Spieltag der neuen Saison dürfen sich die Fans des englischen Fußballs dabei auf einige interessante Duelle freuen. Dabei kommt es am Sonntag, den 12. August um 17:00 Uhr im Emirates Stadium zum Spitzenspiel zwischen Arsenal London und Manchester City. Man darf gespannt sein, ob die Gunners in der Lage sind gegen den amtierenden Meister mit einem Erfolgserlebnis zu starten.

Arsenal London

Die letzte Saison war aus Sicht der Anhänger unterm Strich wieder einmal ziemlich enttäuschend. Schließlich landete die Truppe von Trainer Arsene Wenger in der Premiere League am Schluss nur auf dem 6. Tabellenplatz und konnte sich damit so gerade noch für die Teilnahme an der kommenden Europa League qualifizieren. Das ist allerdings bei den Ansprüchen des Vereins deutlich zu wenig, auch weil die Mannschaft bereits zum 2. Mal hintereinander die Champions League verpasst hat. In der Europa League machte das Team von Arsene Wenger in der letzten Spielzeit einen deutlich besseren Eindruck und schaffte immerhin den Sprung ins Halbfinale.

Hier reichte es jedoch zunächst im Heimspiel gegen Atletico Madrid nur zu einem 1:1 Unentschieden und nach einer 1:0 Niederlage im Rückspiel war der Traum vom Finaleinzug für die Gunners ausgeträumt. Sicher auch aufgrund der erneut enttäuschenden Spielzeit trennten sich die Wege von Arsenal London und Arsene Wenger am Ende der Saison 2017/2018 nach 22 Jahren Amtszeit des Franzosen. Als neuen Coach hat Arsenal Unai Emery geholt, der kürzlich seinen Platz bei Paris Saint Germain räumen musste. In der Vorbereitung hat Arsenal London auch am International Champions Cup teilgenommen. Hierbei reichte es gegen PSG unter anderem durch Tore von Özil und Lacazette (2) zu einem deutlichen 5:1 Erfolg. Anschließend setzten sich die Gunners in einem Duell gegen Chelsea im Elfmeterschießen mit 6:5 durch. Am vergangenen Wochenende bestritt Arsenal London in Stockholm noch ein Testspiel gegen Lazio Rom und auch hier gab es nach einer guten Leistung am Schluss einen verdienten 2:0 Erfolg. Für die entscheidenden Treffer sorgten hierbei Nelson und Aubameyang.

Aufstellung Arsenal London

Bei Arsenal London hat man mit Unai Emery einen neuen Trainer verpflichtet, der das schwere Erbe nach dem Abgang von Arsene Wenger antritt. Freuen durfte sich der spanische Coach unter anderem über die Neuzugänge Bernd Leno, Sokratis und Lucas Torreira. Beim Auftakt in der Premiere League muss der Trainer auf die verletzten Laurent Koscielny und Sead Kolasinac verzichten.

Voraussichtliche Aufstellung: Leno; Bellerin, Mustafi, Sokratis, Maitland-Niles; Torreira, Xhaka, Mkhitaryan; Ozil, Aubameyang, Lacazette

Manchester City

Manchester City konnte in der abgelaufenen Saison die Erwartungen der Vereinsführung zumindest in der Premiere League komplett erfüllen. Schließlich marschierte die Mannschaft von Trainer Pep Guardiola durch die Liga und musste lediglich 2 Niederlagen hinnehmen. Dadurch hatten die Citizens nach 38 Spieltagen 100 Punkte auf dem Konto und 19 Punkte Vorsprung auf den Stadtrivalen Manchester United. In der Champions League konnte Manchester City dagegen die Erwartungen erneut nicht erfüllen und schied im Viertelfinale gegen den FC Liverpool aus. Trotzdem halten die Verantwortlichen weiter an Pep Guardiola als Trainer der Citizens fest. Wobei dem Spanier klar sein dürfte, dass die Vereinsbosse bei den ganzen Investitionen so langsam aber sicher auch einen internationalen Titel erwarten. Auf dem Transfermarkt haben sich die Citizens mit Riyad Mahrez von Leicester City einen weiteren Wunschspieler von Guardiola für rund 67 Millionen Euro geangelt. In den letzten Wochen hat Manchester City einige Testspiele absolviert und war auch Teilnehmer beim International Champions Cup.

Dabei fehlten dem Trainer jedoch eine ganze Reihe von Nationalspielern, die nach der Teilnahme an der WM 2018 erst einmal in den Urlaub gegangen sind. Trotzdem dürfte Pep Guardiola nicht gefallen haben, dass seine Mannschaft in den USA eine 1:0 Niederlage gegen Borussia Dortmund hinnehmen musste. Danach lief es auch gegen den FC Liverpool nicht wirklich besser und die Citizens mussten in diesem Duell eine 2:1 Niederlage hinnehmen. Ende Juli gab es in Miami noch ein Spiel gegen Bayern München und hier reichte es für Manchester City zu einem knappen 3:2 Erfolg. Einen ersten Titel konnten die Citizens am letzten Sonntag gewinnen, als man sich im Community Shield als amtierender Meister gegen den FA Cup Gewinner Chelsea London durch 2 Treffer von Agüero mit 2:0 durchsetzen konnte.

Aufstellung Manchester City

Trainer Pep Guardiola hat besonders viele Spieler in seinem Kader, die bei der Weltmeisterschaft in Russland unterwegs waren. Aus diesem Grund musste der Coach auf viele Spieler während der Vorbereitung verzichten. Nun gilt es für den Trainer die zurzeit vermeintlich stärkste Elf beim ersten Ligaspiel ins Rennen zu schicken.

Voraussichtliche Aufstellung: Ederson; Walker, Stones, Kompany, Mendy; Fernandinho, B. Silva, Foden; Mahrez, Sane, Agüero

Direkte Duelle in der Vergangenheit

Arsenal London und Manchester City sind sich im Laufe der Jahre schon 181 Mal auf dem Fußballplatz begegnet. Hierbei spricht die Bilanz bei 93 Erfolgen deutlich für die Gunners. Für die Citizens reichte es dagegen erst für 45 Siege gegen Arsenal. Außerdem trennten sich die beiden Mannschaften auch schon 43 Mal mit einem Unentschieden.

Interessante Quoten

Am Sonntag kommt es in der englischen Hauptstadt zu einem Duell zwischen Arsenal London und Manchester City. Die Rolle des Favoriten sehen die Buchmacher in diesem Vergleich recht deutlich bei den Citizens. Wer sich einen Heimsieg von Arsenal London besser vorstellen kann, der findet momentan bei Betsson mit 4,00 eine starke Wettquote. Bei einem geplanten Tipp auf einen Auswärtssieg von Manchester City gibt es zurzeit bei Interwetten mit 2,00 eine interessante Quote. Für eine Wette auf ein Remis bekommt man aktuell bei Betway mit 4,00 eine ansprechende Wettquote.

Tipp

Am späten Sonntagnachmittag kommt es im Emirates Stadium zu einem Spitzenspiel zwischen Arsenal London und Manchester City. Gerade zu Beginn einer neuen Saison ist das Leistungsniveau der Teams noch nicht so gut einzuschätzen. Aus diesem Grund darf man gespannt sein, ob die Gunners im 1. Ligaspiel unter dem neuen Trainer Unai Emery gleich ein Ausrufezeichen gegen den amtierenden Meister setzen können. Wir glauben jedoch mehr an einen Erfolg der Citizens und platzieren unsere Wette entsprechend auf einen Auswärtssieg.

Tipp: Sieg Manchester City – Quote 2,00 Interwetten (PayPal und starke Favoritenquoten)

Interwetten

Umsatzbedingungen: 5x den Bonus umsetzen mit Mindestquote 1,70

100% - 150€

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de
Compare items
  • Testergebnis (0)
Compare
0