Arsenal London – Manchester City Tipp 01.03.2018

Arsenal London – Manchester City Tipp 01.03.2018

Sieg City - Quote 1,78

Besuchen ▶

Am letzten Wochenende wurden in der englischen Premiere League die Begegnungen des 28. Spieltages ausgetragen. Allerdings steht noch eine Partie auf dem Programm, die wegen des Endspiels um den League Cup verschoben worden ist. Daher kommt es nun am Donnerstag, den 1. März um 20:45 Uhr im Emirates Stadium zum Spitzenspiel zwischen Arsenal London und Manchester City. Diese beiden Mannschaften standen sich übrigens auch am Wochenende im besagten Endspiel gegenüber. Da setzten sich die Citizens im Wembley Stadium klar mit 3:0 gegen die Gunners durch.

Arsenal London

Arsenal London konnte sich bereits in der vergangenen Spielzeit nur für die Europa League qualifizieren. Entsprechend viel Kritik gab es auch am Trainerurgestein Arsene Wenger. Aber trotzdem hat man bei den Gunners an dem Franzosen festgehalten und ist erneut mit diesem als Coach in eine weitere Spielzeit gegangen. Allerdings läuft es auch in dieser Saison in der englischen Liga nicht nach Wunsch und die Gunners liegen nach jetzt 27 absolvierten Partien in der Premiere League mit 45 Punkten nur auf dem 6. Tabellenplatz. Am letzten Wochenende gab es kein Ligaspiel für Arsenal London, das im Finale um den League Cup gegen Manchester City ran musste. Allerdings waren die Gunners in diesem Endspiel die deutlich unterlegene Mannschaft und man kassierte bereits nach einer guten Viertelstunde den ersten Gegentreffer.

In der 2. Halbzeit versuchte Arsenal zwar noch einmal zurückzukommen, aber spätestens nach zwei weiteren Gegentoren nach einer guten Stunde war die Entscheidung gegen die Gunners endgültig gefallen. In der Europa League setzte sich Arsenal London kürzlich in der Runde der letzten 32 Mannschaften unterm Strich gegen Östersunds durch und steht dadurch im Achtelfinale des Wettbewerbs. Wobei sich die Truppe von Trainer Wenger nach einem 3:0 Auswärtserfolg im Hinspiel in der letzten Woche im eigenen Stadion ziemlich blamierte und mit einer besseren B-Elf eine 2:1 Niederlage hinnehmen musste. In der englischen Liga zeigte Arsenal London im letzten Heimspiel gegen den FC Everton eine starke Leistung und gewann unter anderem durch 3 Tore von Aaron Ramsey am Ende deutlich mit 5:1. Weniger gut lief es jedoch im letzten Ligaspiel, als man bei Tottenham Hotspur eine 1:0 Niederlage hinnehmen musste.

Aufstellung Arsenal London

Arsenal London läuft auch in dieser Saison den eigenen Ansprüchen wieder hinterher. Schließlich sieht es erneut nicht so aus, als ob man sich für die Champions League qualifizieren könnte. Vielmehr müssen die Gunners sogar um eine Teilnahme an der Europa League in der nächsten Spielzeit bangen. Im Spitzenspiel am Donnerstag gegen Manchester City fehlen dem Coach weiter Alexandre Lacazette und Santiago Cazorla und vielleicht auch Nacho Monreal aufgrund ihrer Verletzungen.

Mögliche Aufstellung: Cech; Kolasinac, Mustafi, Koscielny, Bellerin; Xhaka, Elneni; Mkhitaryan, Wilshere, Özil; Aubameyang

Manchester City

Manchester City musste sich in der vergangenen Saison in der Premiere League noch mit dem 3. Tabellenplatz begnügen. Das dürfte dem Perfektionisten Pep Guardiola noch nicht wirklich gefallen haben und entsprechend wurde die Mannschaft für diese Spielzeit noch einmal nach den Wünschen und Vorstellungen des Erfolgscoaches verstärkt. Jetzt scheint bei Manchester City endgültig alles zu passen und vor allem in der englischen Liga ziehen die Citizens einsam ihre Kreise. Nach momentan 27 absolvierten Ligaspielen stehen die Citizens mit bereits 72 Punkten quasi uneinholbar an der Tabellenspitze. Dabei konnte die Truppe von Trainer Pep Guardiola schon 23 Siege und 3 Unentschieden einfahren, während man erst 1 Niederlage in der Premiere League hinnehmen musste. Diese Niederlage gab es Mitte Januar, als Manchester City am Ende eines verrückten Spiels in Liverpool mit 4:3 verlor. In der Liga hatten die Citizens am vorletzten Spieltag Leisester City zu Gast und hier feierte man unter anderem durch vier Tore von Kun Agüero am Ende einen deutlichen 5:1 Heimsieg gegen die Foxes. Am letzten Sonntag stand für Manchester City das Endspiel um den League Cup auf dem Programm und hier konnte man durch Tore von Agüero, Kompany und Silva einen klaren 3:0 Erfolg und damit auch den 1. Titel in dieser Saison einfahren.

Aufstellung Manchester City

Manchester City setzte sich am Wochenende im Endspiel um den Ligapokal gegen Arsenal London durch. Jetzt kommt es also wenige Tage später auch in der Premiere League zu einem weiteren Duell mit den Gunners. Der Trainer Pep Guardiola muss dabei auf den gesperrten Fabian Delph verzichten und aufgrund einer Verletzung kann auch Benjamin Mendy weiter nicht spielen. Fraglich sind außerdem noch die angeschlagenen Raheem Sterling und Fernandinho.

Voraussichtliche Aufstellung: Ederson; Walker, Otamendi, Kompany, Danilo; Gündogan, Fernandinho, De Bruyne, Silva; Sane; Agüero,

Direkte Duelle in der Vergangenheit

Arsenal London und Manchester City standen sich im Laufe der Jahre schon in 180 Duellen gegenüber. Aufgrund der Kräfteverhältnisse in der Vergangenheit spricht die Bilanz bei 93 Siegen weiterhin für die Gunners. Manchester City kommt dagegen insgesamt erst auf 44 Erfolge. Mit einem Remis trennten sich die beiden Mannschaften am Ende von 43 Duellen.

Interessante Quoten

Am Donnerstag lautet das Duell im Emirates Stadium also Arsenal London und Manchester City. Aufgrund der Entwicklung in dieser Saison geht für die Buchmacher der Gast aus Manchester als klarer Favorit in die Partie. Wer dagegen von einem Heimsieg für die Gunners ausgeht, der bekommt zurzeit bei Betvictor mit 4,60 eine hohe Wettquote. Beim Tipp auf einen Auswärtssieg für die Citizens hält aktuell Sportingbet mit 1,78 eine interessante Quote für seine Kunden bereit. Für eine geplante Wette auf eine Punkteteilung am Ende der Begegnung findet man beim Anbieter Betfair mit 4,00 eine überzeugende Wettquote.

Tipp

Am Donnerstagabend kommt es in der Premiere League zum Spitzenspiel zwischen Arsenal London und Manchester City. Die beiden Clubs trafen erst am Sonntag im Endspiel um den League Cup in Wembley aufeinander. Dabei waren die Citizens die deutlich überlegene Mannschaft, die sich mit einem klaren Erfolg den Pokal sichern konnte. Nun wollen sich die Gunners gerne im eigenen Stadion für diese Niederlage revanchieren. Allerdings glauben wir auch diesmal wieder an einen Erfolg von Manchester City.

Tipp: Manchester City feiert bei Arsenal London einen Auswärtssieg – Quote 1,78 Sportingbet (sehr guter Bonus)

Sportingbet

Umsatzbedingungen: 7xBonus - Mindestquote 1,70 (Skrill und Neteller gelten nicht)

100% - 150€ +30€

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de
Logo