Schweiz – England Tipp 09.06.2019

Sieg England - Quote 2,12
Schweiz – England Tipp 09.06.2019
Schweiz – England Tipp 09.06.2019
Sieg England - Quote 2,12

Am Wochenende stehen in der Nations League A die beiden letzten Begegnungen auf dem Programm. Hierbei kommt es in Portugal zunächst zu einem Duell zwischen den beiden Verlierern der Halbfinals. Dabei kommt es am Sonntag, den 9. Juni um 15:00 Uhr in Guimaraes zur Partie zwischen der Schweiz und England. Beide Nationalteams mussten kürzlich eine Niederlage hinnehmen. Daher darf man gespannt sein, für welche Mannschaft es jetzt im Spiel um Platz 3 besser läuft.

Schweiz

Die Eidgenossen waren in den vergangenen Jahren immer bei den großen Turnieren mit von der Partie. Das war aus Sicht der Fans sehr erfreulich. Bei der WM 2014 am Zuckerhut erwischte die Schweiz einen ganz schweren Gegner und musste im Achtelfinale gegen Argentinien antreten. Trotzdem zeigte die Schweiz eine starke Vorstellung und zwang die Gauchos immerhin in die Verlängerung. Dort mussten die Schweizer jedoch einen entscheidenden Gegentreffer zu einer 1:0 Niederlage hinnehmen. Bei der letzten Europameisterschaft in Frankreich setzte sich die Schweiz ebenfalls in der Gruppenphase durch und schaffte den Sprung in die nächste Runde. Aber einmal mehr hatten die Eidgenossen das Glück nicht auf ihrer Seite und so schied man gegen die polnische Nationalmannschaft unglücklich im Elfmeterschießen aus. Bei der WM 2018 scheiterte die Schweiz erneut nach überstandener Vorrunde im Achtelfinale. In der Nations League überzeugte die Schweiz im letzten Jahr und sicherte sich in der Gruppe 2 vor der belgischen Nationalmannschaft den Gruppensieg. Am letzten Mittwoch hatte es die Mannschaft von Trainer Petkovic im Halbfinale der Nations League noch mit Portugal zu tun. Aber in dieser Partie lief es sozusagen von Anfang an nicht gut und bereits in der 25. Spielminute musste Torwart Yann Sommer einen Gegentreffer von Cristiano Ronaldo hinnehmen. Mit diesem knappen Rückstand ging es dann zunächst in die Halbzeitpause. In der 2. Hälfte konnte die Schweiz nach einer knappen Stunde durch einen von Ricardo Rodriguez verwandelten Elfmeter für den 1:1 Ausgleich sorgen. Aber in der Schlussphase machte der portugiesische Superstar Cristiano Ronaldo den Unterschied aus und sorgte durch zwei weitere Tore für eine 3:1 Niederlage für die Eidgenossen.

Aufstellung Schweiz

Die schweizer Nationalmannschaft hatte sich mit Sicherheit auch für das Halbfinale etwas ausgerechnet. Aber unterm Strich gab es eine verdiente Niederlage für die Schweiz, die dadurch am Wochenende nur im kleinen Finale gefordert wird. Aufgrund von Verletzungen stehen bei der Schweiz Breel Embolo und Admir Mehmedi nicht im Kader.

Voraussichtliche Aufstellung: Sommer; Rodriguez, Akanji, Elvedi, Mbabu; Zakaria, Freuler, Xhaka; Seferovic, Shaqiri, Zuber

England

Bei England hat Trainer Gareth Southgate in den letzten Jahren für einen enormen Aufschwung bei der englischen Nationalmannschaft gesorgt. Southgate hatte die Three Lions in der Endphase der Qualifikation für die EM 2016 übernommen. Dabei hatte die englische Mannschaft keine Probleme ein Ticket für die Europameisterschaft in Frankreich zu lösen. Beim Turnier konnte England dann aber nicht überzeugen und handelte sich bereits im Achtelfinale gegen Island eine überraschende 2:1 Niederlage ein. Auf dem Weg zur WM 2018 konnte England einmal mehr beeindrucken und sich ohne Probleme für das Turnier in Russland qualifizieren. Bei der Weltmeisterschaft räumten die Three Lions nach der Vorrunde zunächst Kolumbien und dann auch die Schweden aus dem Weg. Im Halbfinale hatte England ein wenig Pech und musste sich gegen Kroatien in der Verlängerung mit 2:1 knapp geschlagen geben. Beim Spiel um den 3. Platz bei der Weltmeisterschaft war die Luft raus und die Engländer holten sich gegen Belgien eine 2:0 Niederlage ab. In der neu geschaffenen Nations League hatte England in der Gruppe 4 mit Spanien und Kroatien zwei ganz schwere Gegner. Aus diesem Grund war man in England sehr zufrieden, dass man sich in dieser schweren Gruppe am Ende mit 7 Punkten durchsetzen konnte. Am letzten Donnerstag hatte es England im Halbfinale dieses Wettbewerbs mit der Niederlande zu tun. Hier gingen die Three Lions nach einer guten halben Stunde durch ein Elfmetertor von Marcus Rashford in Führung. Aber im zweiten Durchgang musste Torwart Pickford einen Gegentreffer zum zwischenzeitlichen 1:1 Ausgleich hinnehmen. In der anschließenden Verlängerung gerieten die Engländer durch ein Eigentor von Kyle Walker auf die Verliererstraße und verpassten am Ende durch eine 3:1 Niederlage den Sprung ins Endspiel.

Aufstellung England

Die englische Nationalmannschaft hatte sicher gehofft, dass man gegen Holland das Finale in der Nations League erreichen würde. Das hat allerdings auch wegen eines Eigentores nicht geklappt. Nun liegt es am Trainer Gareth Southgate seine Mannschaft für das abschließende Spiel um den 3. Platz gegen die Schweiz noch einmal bestmöglich einzustellen.

Mögliche Aufstellung: Pickford; Chillwell, Gomez, Maguire, Walker; Delph, Barkley, Rice; Sterling, Kane, Sancho

Direkte Duelle in der Vergangenheit

Die Schweiz und England kennen sich mittlerweile aus 29 Länderspielen, die man in der Vergangenheit bereits gegeneinander bestritten hat. Die Eidgenossen konnten sich hierbei erst 3 Mal über einen vollen Erfolg freuen. Mit einem Unentschieden endeten insgesamt 5 Duelle. Die Bilanz spricht jedoch bei 21 Siegen mehr als deutlich für die Three Lions.

Interessante Quoten

Am Sonntagnachmittag kommt es im Rahmen der Nations League zum Spiel um den 3. Platz zwischen der Schweiz und England. Die Buchmacher sehen in diesem Vergleich die Favoritenrolle erwartungsgemäß bei den Engländern. Wer dagegen an einen Erfolg der Schweiz in der regulären Spielzeit glaubt, der bekommt aktuell bei Unibet mit 3,70 eine ansprechende Wettquote geboten. Einen Tipp auf ein Unentschieden nach 90 Minuten belohnt der Anbieter Sportingbet momentan mit einer Quote von 3,60. Und für eine Wette auf einen Sieg von England hält Betsafe zurzeit mit 2,12 eine attraktive Wettquote für seine Kunden bereit.

Tipp

Am Sonntag findet im Estadio Dom Afonso Henriques das kleine Finale zwischen der Schweiz und England statt. Beide Mannschaften hatten natürlich darauf gehofft, dass man den Sprung ins Endspiel schaffen würde. Das hat bei beiden Teams jedoch aus verschiedenen Gründen nicht geklappt. Jetzt muss sich zeigen, ob beide Teams in diesem Duell wirklich noch einmal Vollgas geben werden. Aus unserer Sicht spricht in diesem Vergleich auf jeden Fall mehr für England und aus diesem Grund platzieren wir unsere Wette auf einen Erfolg der Three Lions.

Tipp: England setzt sich in der regulären Spielzeit gegen die Schweiz durch – Quote 2,12 bei Betsson (sehr starker Bonus)

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de
Logo