Polen – Portugal Tipp 11.10.2018

Polen – Portugal Tipp 11.10.2018

Unentschieden - 3,20 Betway

Besuchen ▶

Die Nationalmannschaften kommen in dieser Woche wieder einmal zusammen, und zwar auch um die nächsten Begegnungen in der neu geschaffenen Nations League zu absolvieren. Durch diesen Wettbewerb soll es speziell für die Nationalmannschaften der europäischen Länder zusätzliche Pflichtspiele geben. Dabei kommt es am Donnerstag, den 11. Oktober um 20:45 Uhr im Stadion Slaski zu einem Länderspiel zwischen Polen und Portugal. Die Polen kamen im September zum Auftakt in der Nations League gegen Italien nur zu einem 1:1 Unentschieden, während Portugal sich wenige Tage später knapp gegen die Italiener durchsetzen konnte.

Polen

Die polnische Nationalmannschaft war bei der Euro 2016 in Frankreich mit von der Partie, überstand dort auch die Vorrunde und zog ins Achtelfinale ein. Dort reichte es gegen die Schweiz im Elfmeterschießen zu einem glücklichen Erfolg, aber im Viertelfinale scheiterte man dann im Elfmeterschießen gegen Portugal und verpasste den Einzug ins Halbfinale der Europameisterschaft. Bei der Qualifikation für die WM 2018 in Russland machte Polen einen hervorragenden Eindruck und qualifizierte sich problemlos für die Weltmeisterschaft. Bei der Endrunde in Russland lief es dann aber überhaupt nicht nach Plan für die polnische Nationalmannschaft, die nach Niederlagen gegen Kolumbien und den Senegal nicht den Sprung ins Achtelfinale schaffte.

Daran änderte auch der Umstand nichts mehr, dass Polen beim letzten Gruppenspiel gegen Japan die Oberhand behielt und durch einen Treffer von Bednarek doch noch wenigstens einen Erfolg bei der WM 2018 feiern konnte. Nach der enttäuschenden Weltmeisterschaft folgte die Trennung von Nationaltrainer Nawalka und dafür holte der polnische Fußballverband Jerzy Breczek als dessen Nachfolger. Unter dem neuen Coach hat Polen im September zunächst in der Nations League ein Auswärtsspiel in Italien absolviert. Dort ging die polnische Nationalmannschaft nach einem Tor von Piotr Zielinski zunächst sogar mit einer 1:0 Führung in die Halbzeitpause. In der 2. Halbzeit konnten die Polen die Führung jedoch nur bis zur 78. Spielminute verteidigen und dann musste man doch noch den Ausgleichstreffer per Elfmeter hinnehmen. Vier Tage nach diesem Unentschieden gegen Italien absolvierte Polen noch ein Freundschaftsspiel gegen Irland. Hierbei geriet Polen wenige Minuten nach dem Beginn der 2. Halbzeit mit 1:0 in Rückstand, konnte aber wenige Minuten vor dem Abpfiff durch einen Treffer von Mateusz Klich wenigstens noch für ein 1:1 Unentschieden sorgen.

Aufstellung Polen

Die Polen haben im September unter dem neuen Trainer Breczek bereits zwei Länderspiele absolviert. Dabei gab es zunächst in der Nations League in Italien ein 1:1 Unentschieden und wenige Tage später holte man in einem Freundschaftsspiel daheim gegen Irland auch ein entsprechendes Remis. Nun wollen der neue Trainer und seine Mannschaft gegen die Portugiesen möglichst einen ersten Sieg einfahren.

Mögliche Aufstellung: Fabianski; Reca, Bednarek, Glik, Bereszynski; Blaszczykowski, Klich, Krychowiak, Kurzawa; Zielinski, Lewandowski

Portugal

In Portugal denkt jeder Fußballfan weiterhin mit viel Freude und Stolz zurück an die Europameisterschaft 2016. Schließlich konnten die Portugiesen dort für eine dicke Überraschung sorgen und zunächst bis ins Endspiel vordringen. Dort bekam es die Mannschaft von Trainer Santos mit dem Gastgeber Frankreich zu tun. In einem ausgeglichenen Finale ging es dabei in die Verlängerung und hier konnten sich die Portugiesen ohne den verletzten Ronaldo letztlich mit 2:1 durchsetzen und sich den Europameisterpokal sichern. Nicht mehr ganz so herausragend lief es für Portugal bei der Weltmeisterschaft in diesem Jahre. Denn in Russland schaffte Portugal zwar den Sprung ins Achtelfinale, wo man sich jedoch mit 2:1 gegen Uruguay geschlagen geben musste und früh aus dem Turnier ausschied. Nach der mäßigen Weltmeisterschaft standen für die Mannschaft von Fernando Santos im September schon wieder zwei Spiele auf dem Programm. Zunächst absolvierte Portugal ein Freundschaftsspiel gegen Vizeweltmeister Kroatien und holte nach einem Rückstand durch einen Treffer von Pepe immerhin noch ein 1:1 Unentschieden. Anschließend musste Portugal in der Nations League einmal mehr ohne Cristiano Ronaldo gegen Italien ran. Aber auch ohne den Superstar zeigten die Portugiesen eine gute Leistung und dank eines Treffers von Andre Silva reichte es für einen 1:0 Heimsieg.

Aufstellung Portugal

Portugal hat nach der Weltmeisterschaft im September schon wieder zwei Spiele gegen schwere Gegner absolviert und dabei gute Leistungen gezeigt. Nun geht es also in der Nations League mit einer Partie in Polen weiter. Erneut nicht zur Verfügung steht dem Trainer Fernando Santos mit Cristiano Ronaldo die Lichtgestalt des portugiesischen Fußballs.

Mögliche Aufstellung: Patricio; Ruis, Pepe, Dias, Cancelo; Carvalho, Neves, Pizzi; Bruma, A. Silva, B. Silva

Direkte Duelle in der Vergangenheit

Polen und Portugal haben im Laufe der Jahre schon 11 Länderspiele gegeneinander ausgetragen. Hierbei reichte es für die polnische Nationalmannschaft immerhin schon für 3 Erfolge, während die Portugiesen sich sogar schon 4 Mal gegen die Polen durchsetzen konnten. Darüber hinaus endeten in der Vergangenheit auch noch 4 Duelle zwischen diesen beiden Nationalteams mit einem Unentschieden.

Interessante Quoten

Am Donnerstagabend kommt es in Chorzow zu einem Länderspiel zwischen Polen und Portugal. Die Buchmacher sehen in diesem Vergleich die Gäste aus Portugal als leichten Favoriten an. Wer dagegen an einen Heimsieg von Polen glaubt, der bekommt zurzeit bei Unibet mit 3,00 eine tolle Wettquote. Bei einer Wette auf einen Auswärtssieg von Portugal hält der Anbieter Bet3000 mit 2,70 eine starke Quote für seine Kunden bereit. Für einen Tipp auf ein Remis findet man momentan bei Betway mit 3,20 eine interessante Wettquote.

Tipp

Am Donnerstag steht also im Rahmen der Nations League unter anderem ein Länderspiel zwischen Polen und Portugal auf dem Programm. Die Polen haben im September unter dem neuen Trainer Breczek zweimal hintereinander Unentschieden gespielt. Für die Portugiesen lief es trotz des Fehlens von Ronaldo unterm Strich noch etwas besser und man konnte ein Remis und einen Sieg für sich verbuchen. Die Zuschauer dürfen sich aus unserer Sicht auf ein interessantes Duell auf Augenhöhe freuen. Dabei können wir uns einmal mehr eine Punkteteilung besonders gut vorstellen und aus diesem Grund platzieren wir unsere Wette auf ein Remis.

Tipp: Das Spiel in der Nations League zwischen Polen und Portugal endet mit einem Unentschieden – Quote 3,20 Betway (bester Bonus auf dem Markt)

Betway

Umsatzbedingungen: 6x Bonus mit Mindestquote 1,75

100% - 150€

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de
Logo