Niederlande – England Tipp 06.06.2019

Sieg Niederlande - Quote 2,08
Niederlande – England Tipp 06.06.2019
Niederlande – England Tipp 06.06.2019
Sieg Niederlande - Quote 2,08

Mit der Nations League wurde für die Nationalteams noch ein zusätzlicher Wettbewerb erschaffen. Besonders beliebt ist dieser Wettbewerb jedoch bislang nicht wirklich. Aber trotzdem bietet die Nations League die Möglichkeit, sich einen der begehrten Startplätze für die Europameisterschaft im kommenden Jahr zu sichern. Am Donnerstag, den 6. Juni kommt es im portugiesischen Guimaraes um 20:45 Uhr zu einem Halbfinale zwischen der Niederlande und England. Beide Länder wollen jetzt den Sprung ins Finale der Nations League schaffen.

Niederlande

Die Niederlande war im Jahr 2014 zum letzten Mal bei einem großen Turnier vertreten. Damals zeigte sich die Elftal bei der Weltmeisterschaft in Brasilien noch in blendender Verfassung. Der damalige Bondscoach Louis van Gaal führte die Niederlande am Zuckerhut immerhin bis in das Halbfinale. Hier bot die Niederlande auch Argentinien einen harten Kampf und letztlich scheiterten die Holländer unglücklich im Elfmeterschießen an den Gauchos. Umso überraschender war es aus diesem Grund, dass die Niederlande anschließend die Qualifikation für die EURO 2016 in Frankreich verpasst hat. Zunächst ging man in den Niederlanden sicher von einem einmaligen Betriebsunfall aus. Aber auch während der Qualifikation für die WM 2018 enttäuschten die Niederländer unterm Strich. Am Ende der Qualifikationsphase landete Holland in der Gruppe A hinter Frankreich und Schweden nur auf dem 3. Rang und verpasste die Teilnahme an der Weltmeisterschaft in Russland. Aus diesem Grund wäre es für die vielen holländischen Fußballfans umso wichtiger, dass man sich jetzt endlich wieder für ein großes Turnier qualifizieren kann. In der Europameisterschaftsqualifikation hat die Niederlande in diesem Jahr im März bereits zwei Qualifikationsspiele absolviert. Dabei startete die Mannschaft von Bondstrainer Ronald Koeman zunächst mit einem eindrucksvollen 4:0 Heimsieg gegen Weißrussland. In dieser einseitigen Partie sorgten Depay (2), Wijnaldum und van Dijk für die Tore. Im anschließenden Heimspiel gegen Deutschland lief es jedoch nicht so gut und die Elftal kassierte am Ende einer umkämpften Begegnung eine 3:2 Niederlage. In der Nations League A konnten sich die Niederländer im letzten Jahr in der Gruppe 1 gegen Frankreich und Deutschland als Gruppensieger durchsetzen und dadurch in dieses Halbfinale einziehen.

Aufstellung Niederlande

Die niederländische Nationalmannschaft will unbedingt bei der nächsten Europameisterschaft dabei sein. Eine gute Möglichkeit sich ein Ticket für die Endrunde zu sichern bietet auf jeden Fall die Nations League. Daher wird die Elftal alles geben, um gegen England den Finaleinzug zu schaffen. Abzuwarten bleibt noch, ob der Coach Spieler wie van Dijk und Wijnaldum kurz nach dem  Champions League Finale schon wieder einsetzen wird.

Mögliche Aufstellung: Cillessen; Blind, van Dijk, de Ligt, Dumfries; Wijnaldum, de Jong, de Roon; Babel, Depay, Promes

England

Die englische Nationalmannschaft hat sich unter Trainer Gareth Southgate in der jüngeren Vergangenheit hervorragend entwickelt. Zuvor konnte sich England noch unter Nationaltrainer Roy Hodgson jeweils eindrucksvoll für die WM 2014 und die EURO 2016 qualifizieren. Aber bei der Weltmeisterschaft in Brasilien flogen die Three Lions dann schon in der Vorrunde raus und bei der Europameisterschaft in Frankreich war das Achtelfinale Endstation. Dabei gingen die Engländer im Achtelfinale als klarer Favorit gegen Island ins Rennen und mussten trotzdem eine 2:1 Niederlage einstecken. Nach dieser erneuten Enttäuschung hat Southgate den Trainerposten bei den Three Lions übernommen und die Mannschaft im ersten Schritt erfolgreich zur Weltmeisterschaft nach Russland geführt. Dort präsentierte sich England diesmal in blendender Verfassung und schaffte immerhin den Einzug ins Halbfinale. Hier hatte die englische Nationalmannschaft gegen Kroatien das Glück aber nicht auf ihrer Seite und so unterlag man in der Verlängerung knapp mit 2:1. In der Nations League konnte sich England im Herbst des letzten Jahres durchsetzen und sich in der Gruppe 4  gegen Spanien und Kroatien den Gruppensieg holen. Dadurch steht England in diesem Wettbewerb im Halbfinale. In der Europameisterschaftsqualifikation gab es im März zwei deutliche Siege für die Three Lions. Hierbei startet England zunächst mit einem 5:0 Heimsieg gegen Tschechien und konnte dann auch in Montenegro einen klaren 5:1 Auswärtserfolg nachlegen.

Aufstellung England

In der Nations League hat England also die große Chance mit nur noch zwei Siegen ein Ticket für die EURO 2020 zu lösen. Auch aus diesem Grund wird die Truppe von Trainer Southgate im Halbfinale gegen die Niederlande alles geben. Abzuwarten bleibt jedoch, welche Startelf der Coach ins Rennen schicken wird. Schließlich waren einige wichtige Spieler am letzten Wochenende noch im Endspiel der Champions League im Einsatz.

Mögliche Aufstellung: Pickford; Rose, Maguire, Kean, Walker; Dier, Alli, Henderson; Rashford, Kane, Sterling

Direkte Duelle in der Vergangenheit

Die Niederlande und England haben in der Vergangenheit bereits 21 Länderspiele gegeneinander ausgetragen. Die Bilanz zwischen diesen beiden Ländern ist hierbei ausgeglichen. So gab es im Laufe der Zeit sowohl für die Elftal, als auch für die Three Lions jeweils 6 Siege. Abgesehen davon trennten sich die beiden Nationalteams insgesamt schon 9 Mal mit einem Unentschieden.

Interessante Quoten

Am Donnerstag kommt es im Rahmen der Nations League zu einem Halbfinalspiel zwischen der Niederlande und England. Die Buchmacher sehen in diesem Vergleich die englische Nationalmannschaft in der Favoritenrolle. Wer dagegen an einen Erfolg für die Niederlande nach 90 Spielminuten glaubt, der bekommt aktuell bei Unibet mit 3,10 eine hervorragende Wettquote geboten. Ein geplanter Tipp auf einen Sieg für England bringt bei Betsafe momentan eine Quote von 2,55. Und für eine Wette auf ein Unentschieden nach der regulären Spielzeit gibt es bei Interwetten zurzeit mit 3,30 eine attraktive Wettquote.

Tipp

Am Donnerstagabend steigt im Estadio Dom Afonso Henriques das Halbfinale der Nations League zwischen der Niederlande und England. So kurz nach dem Saisonende kommt dieses Spiel sicher beiden Seiten nicht unbedingt gelegen. Aber trotzdem werden beide Teams alles geben, um sich in diesem Vergleich möglichst durchzusetzen und das Endspiel zu erreichen. Schließlich besteht so eine tolle Möglichkeit, bereits früh die Teilnahme an der nächsten Europameisterschaft perfekt zu machen. Aus unserer Sicht dürfen sich die Zuschauer auf ein interessantes Duell auf Augenhöhe freuen. Dabei trauen wir der Elftal mit ein wenig Glück den Finaleinzug zu.

Tipp: Die Niederlande setzt sich im Halbfinale gegen England durch und zieht ins Finale ein – Quote 2,08 bei Unibet Sportwetten (der fairste Bonus, weil die Mindestquote bei nur 1,40 liegt)

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de
Logo