Frankreich – Deutschland Tipp 16.10.2018

Frankreich – Deutschland Tipp 16.10.2018

Sieg Frankreich - 1,91 Betsafe

Besuchen ▶

Auch zu Beginn dieser Woche kommt es in der Nations League wieder zu interessanten Vergleichen. So dürfen sich die Fußballfans am Dienstag, den 16. Oktober um 20:45 Uhr im Stade de France auf eine Begegnung zwischen Frankreich und Deutschland freuen. Der amtierende Weltmeister konnte zuletzt im Freundschaftsspiel gegen Island nicht überzeugen und kam nicht über ein Unentschieden hinaus. Noch schlechter lief es für die DFB-Elf, die in den Niederlanden eine deutliche Niederlage einstecken musste. Daher darf man gespannt sein, wie sich die beiden Nationalteams am Dienstagabend präsentieren werden.

Frankreich

Frankreich hat in den letzten Jahren den Sprung geschafft und sich wieder zu einer ganz großen Fußballnation entwickelt. Bei der Europameisterschaft 2016 im eigenen Land ging es für Les Bleus bis ins Endspiel. Dort konnte die Mannschaft von Trainer Deschamps ihrer Favoritenrolle gegen Portugal jedoch nicht gerecht werden. So scheiterten die Franzosen in der Verlängerung an den Portugiesen, was natürlich für eine große Enttäuschung in Frankreich sorgte. Aber im Nachhinein hat die französische Nationalmannschaft aus dieser bitteren Niederlage die richtigen Schlüsse gezogen und sich bei der Weltmeisterschaft nochmals verbessert gezeigt. Im Halbfinale der WM 2018 hatte es Frankreich mit Belgien zu tun und hier war es Umtiti, der in einer engen Partie durch ein Kopfballtor für einen verdienten 1:0 Erfolg sorgte. Im Finale gegen Kroatien lagen die Franzosen bereits zur Halbzeit mit 2:1 in Führung und in der 2. Halbzeit machten Pogba und Mbappe mit ihren Treffern den 4:2 Erfolg und den damit verbundenen Titelgewinn perfekt. Nach dem Gewinn der Weltmeisterschaft zeigte Frankreich Anfang September in Deutschland eine ordentliche Leistung und konnte ein 0:0 Unentschieden mitnehmen. Anschließend lief es im Heimspiel gegen die Niederlande noch besser und Le Bleus konnte nach Treffern von Mbappe und Giroud einen 2:1 Erfolg in der Nations League feiern. In der letzten Woche präsentierte sich Frankreich beim Freundschaftsspiel gegen Island in schlechter Verfassung und lag nach einer knappen Stunde überraschend mit 2:0 hinten. In der Schlussphase profitierte der Weltmeister zunächst von einem Eigentor der Isländer und in der Nachspielzeit verwandelte Mbappe einen Elfmeter zum glücklichen 2:2 Unentschieden.

Aufstellung Frankreich

Die Franzosen konnten im letzten Monat im Rahmen der Nations League schon wieder gute Ergebnisse einfahren. Am letzten Donnerstag enttäuschte die Truppe von Trainer Deschamps aber in einem Test gegen Island und holte unterm Strich nur ein schmeichelhaftes Unentschieden. Beim anstehenden Kräftemessen mit Deutschland muss der Coach auf die verletzten Umtiti, Mendy und Tolisso verzichten.

Mögliche Aufstellung: Lloris; Pavard, Varane, Zouma, Kimpembe; Kante; Pogba; Mbappe, Griezmann, Matuidi; Giroud

Deutschland

Deutschland konnte sich bei der Weltmeisterschaft am Zuckerhut vor vier Jahren den großen Traum erfüllen und den Weltmeisterpokal gewinnen. Aber schon bei der Europameisterschaft zwei Jahre später konnte die DFB-Elf nicht komplett überzeugen und verpasste in Frankreich im Halbfinale gegen den Gastgeber den erhofften Sprung ins Finale. Aber trotz dieser Niederlage im Halbfinale war man mit dem Abschneiden der deutschen Nationalmannschaft in der Heimat durchaus zufrieden. Nach einer souveränen Qualifikation für die Weltmeisterschaft reiste die DFB-Elf hoffnungsvoll nach Russland. Aber dort erwischte Deutschland in der Vorrunde einen schwachen Start und musste gegen Mexiko direkt eine Niederlage einstecken. Auch im 2. Gruppenspiel konnte die deutsche Nationalmannschaft nicht wirklich überzeugen, schaffte aber in der Schlussphase doch noch einen glücklichen 2:1 Erfolg gegen Schweden. Aber auch durch diesen glücklichen Sieg wirkte Deutschland beim entscheidenden Gruppenspiel gegen Südkorea nicht gefestigter und musste nach einer 2:0 Pleite gegen Südkorea tatsächlich schon nach der Vorrunde die Heimreise antreten. Im vergangenen Monat zeigte Deutschland in der Nations League beim Heimspiel gegen Frankreich eine ordentliche Leistung und holte gegen den Weltmeister ein torloses Remis. Kurz danach absolvierte die DFB-Elf ein Testspiel gegen Peru, das man durch Treffer von Brandt und Schultz nach einem Rückstand noch mit 2:1 für sich entscheiden konnte. Am vergangenen Samstag zeigte Deutschland in den Niederlanden zunächst eine gute Leistung, war aber nicht in der Lage die vorhandenen Torchancen in eine Führung umzumünzen. Vielmehr kassierte das Team von Jogi Löw in der 30. Spielminute einen Gegentreffer und davon erholte sich Deutschland im weiteren Verlauf der Partie nicht mehr. Die deutsche Nationalmannschaft versuchte in der Schlussphase zwar noch einmal alles, musste aber noch zwei weitere Gegentore hinnehmen und verlor die Begegnung am Ende deutlich mit 3:0.

Aufstellung Deutschland

Auch nach der verkorksten Weltmeisterschaft läuft es für die Mannschaft von Bundestrainer Löw weiterhin nicht wirklich rund. In der Nations League holte die DFB-Elf zwar zunächst im Heimspiel gegen Frankreich immerhin einen Punkt, aber am letzten Wochenende kassierte Deutschland in Holland am Schluss eine deutliche Pleite. Mit Reus, Gündogan Rüdiger, Petersen Goretzka und auch Boateng  stehen dem Coach am Dienstag wichtige Spieler nicht zur Verfügung.

Mögliche Aufstellung: Neuer; Ginter, Hummels, Süle, Kehrer; Kimmich, Kroos, Rudy; Sane, Werner, Brandt

Direkte Duelle in der Vergangenheit

Frankreich und Deutschland standen sich im Laufe der Jahre nun schon in 30 Länderspielen auf dem Fußballplatz gegenüber. Die Bilanz spricht bei 13 Erfolgen für Le Bleus, während die deutsche Nationalmannschaft in der Vergangenheit erst 9 Duelle für sich entscheiden konnte. Außerdem trennten sich die beiden Nationalmannschaften 8 Mal mit einem Remis.

Interessante Quoten

Am Dienstag kommt es im Rahmen der Nations League zu einer Partie zwischen Frankreich und Deutschland. Aus Sicht der Buchmacher gehen die Franzosen als Favorit in dieses Duell. Für eine entsprechende Wette auf einen Heimsieg von Le Bleus gibt es zurzeit bei Betsafe mit 1,91 eine ansprechende Wettquote. Bei einem Tipp auf einen Auswärtssieg von Deutschland hält Betfair aktuell mit 4,20 eine hohe Quote bereit. Wer dagegen von einer Punkteteilung ausgeht, der bekommt bei Unibet momentan mit 3,90 eine tolle Wettquote geboten.

Tipp

Am Dienstagabend findet in Paris das Länderspiel zwischen Frankreich und Deutschland statt. Die Franzosen stehen nach dem Gewinn der Weltmeisterschaft auch in der Nations League gut da. Eine schwache Leistung zeigte Frankreich dagegen zuletzt, als man in einem Freundschaftsspiel gegen Island nicht über ein Remis hinauskam. Deutschland musste am Wochenende gegen die Niederlande sogar eine bittere Pleite einstecken. Unterm Strich spricht in diesem Vergleich für uns mehr für Frankreich und entsprechend platzieren wir unsere Wette auf einen Heimsieg von Les Bleus.

Tipp: Frankreich gewinnt das Heimspiel gegen Deutschland – Quote 1,91 Betsafe (sehr gutes Wettangebot und PayPal für Deutsche)

Betsafe

Umsatzbedingungen: 3x Einzahlung und Bonus - Mindestquote: 1,80

100% - 100€

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de
Logo