England – Kroatien Tipp 18.11.2018

Sieg England - 2,10 Interwetten
England – Kroatien Tipp 18.11.2018
England – Kroatien Tipp 18.11.2018
Sieg England - 2,10 Interwetten

Diese Woche dreht sich beim Fußball alles rund um die Länderspiele der Nationalmannschaften. Dabei dürfen sich die Zuschauer vor allem auch in der Nations League auf eine ganze Reihe von hochklassigen Duellen freuen. Zum Ende der Woche kommt es dabei am Sonntag, den 18. November im Wembley Stadium um 20:45 Uhr zu einem Vergleich zwischen England und Kroatien. Somit treffen zwei Teams aufeinander, die bei der letzten Weltmeisterschaft einen guten Eindruck hinterlassen haben.

England

Die englische Nationalmannschaft hat sich in der Vergangenheit oftmals überzeugend für große Turniere qualifiziert, dann aber in vielen Fällen während des Turniers ziemlich enttäuscht. Bei der letzten Europameisterschaft in Frankreich vor zwei Jahren setzte sich England zunächst in der Gruppenphase durch und zog ins Achtelfinale ein. Gegen Island enttäuschten die Engländer aber auf der ganzen Linie und so verpasste man durch eine 2:1 Niederlage den erhofften Einzug ins Viertelfinale. Bei der Weltmeisterschaft in diesem Jahr in Russland ging die Reise für die Three Lions im Achtelfinale durch einen 4:3 Erfolg im Elfmeterschießen gegen Kolumbien weiter. Anschließend hatte es die englische Mannschaft im Viertelfinale mit Schweden zu tun. In diesem Duell hatte das Team von Trainer Gareth Southgate keine Probleme und gewann nach Treffern von Harry Maguire und Dele Alli souverän mit 2:0. Im Halbfinale lief es nicht so gut für die englische Nationalmannschaft und man verpasste durch eine 2:1 Niederlage gegen Kroatien das große Finale. In der Nations League hat England schon drei Spiele absolviert und einen Sieg, ein Unentschieden und eine Niederlage geholt. Dabei startete England zunächst in London gegen Spanien mit einer ärgerlichen Pleite. Denn trotz einer frühen 1:0 Führung mussten sich die Three Lions am Schluss doch noch mit 2:1 geschlagen geben. Einen kleinen Schritt in die richtige Richtung machte England danach in Kroatien, wo man in einem Geisterspiel ein torloses Remis mitnehmen konnte. Den ersten vollen Erfolg in der Nations League gelang den Engländern am 3. Spieltag, als man in Spanien bereits zur Halbzeit mit 3:0 in Führung lag. Im 2. Durchgang geriet die Truppe von Trainer Southgate immer mehr unter Druck und musste noch 2 Gegentreffer hinnehmen. Aber aufgrund der herausragenden 1. Halbzeit reichte es für die Engländer trotzdem noch für einen wichtigen 3:2 Auswärtssieg. Am Donnerstag setzte sich England in einem Testspiel gegen die USA noch recht locker mit 3:0 durch.

Aufstellung England

Die englische Nationalmannschaft will zum Abschluss der Nations League unbedingt im Heimspiel gegen Kroatien eine gute Leistung und möglichst auch ein gutes Ergebnis holen. Nicht zur Verfügung stehen dem englischen Coach die angeschlagenen Maguire und Gomez.

Mögliche Aufstellung: Pickford; Chiwell, Stones, Dunk, Alexander-Arnold; Barkley, Dier, Winks; Lingard, Kane, Sterling

Kroatien

Die Kroaten haben bei den beiden letzten großen Turnieren eine hervorragende Rolle gespielt. So kam die kroatische Nationalmannschaft bei der EURO 2016 immerhin schon bis ins Achtelfinale. Dort musste sich Kroatien jedoch gegen Portugal geschlagen geben. Der kroatische Verband war mit diesem Auftritt aber nicht komplett zufrieden und so wurde mit Zlatko Dalic ein neuer Nationaltrainer geholt. Dieser schaffte mit der Mannschaft die Qualifikation für die WM 2018 in Russland. Bei dieser Weltmeisterschaft präsentierte sich Kroatien in bestechender Form und kämpfte sich Runde um Runde bis ins Finale vor. Dort musste die kroatische Nationalmannschaft gegen Frankreich antreten. Aber in diesem Duell konnten die Kroaten nur phasenweise mithalten und so konnte man sich den Traum vom Weltmeisterpokal nach einer 4:2 Niederlage doch nicht erfüllen. Trotzdem war das Abschneiden in Russland im Nachhinein ein großer Erfolg für die kroatische Nationalmannschaft. In der Nations League verpatzte Kroatien dagegen Anfang September den Start komplett und kam bei der 6:0 Niederlage in Spanien ganz böse unter die Räder. Im 2. Gruppenspiel hatten die Kroaten die englische Nationalmannschaft zu Gast. Hierbei waren aufgrund einer Bestrafung durch die UEFA keine Zuschauer im Stadion zugelassen. In diesem Geisterspiel präsentierte sich Kroatien in der Defensive wieder deutlich sattelfester und so gab es immerhin ein torloses Remis gegen die Engländer. Am Donnerstagabend bekamen die Zuschauer in Zagreb gegen Spanien ein tolles Spiel geboten, das die kroatische Nationalmannschaft am Schluss mit 3:2 für sich entscheiden konnte. Für die Treffer in diesem Duell sorgten Andrej Kramaric und Tin Jedvaj (2).

Aufstellung Kroatien

Die kroatische Nationalmannschaft musste am Donnerstag schon ein Spiel in der Nations League absolvieren. Dabei zeigte die Truppe von Trainer Dalic gegen Spanien eine tolle Leistung und konnte einen Heimsieg einfahren. Nun müssen die Kroaten in England antreten, wo man mit einem weiteren Erfolg doch noch die Endrunde in diesem Wettbewerb erreichen könnte. Hierbei stehen mit Rebic, Kramaric, Jedvaj und Brekalo gleich vier Spieler aus der Bundesliga im Kader.

Mögliche Aufstellung: Kalinic; Jedvaj, Lovren, Vida, Vrsaljko; Rakitic, Brozovic, Modric; Perisic, Rebic, Kramaric

Direkte Duelle in der Vergangenheit

England und Kroatien haben in der Vergangenheit schon 9 Länderspiele gegeneinander bestritten. Für die englische Nationalmannschaft reichte es schon für 4 Erfolge, während die kroatische Nationalmannschaft sich erst 3 Mal über einen Sieg freuen konnte. Darüber hinaus endeten 2 Duelle zwischen diesen Nationalteams mit einem Unentschieden.

Interessante Quoten

Am Sonntag steigt in der englischen Hauptstadt das Länderspiel zwischen England und Kroatien. Die Favoritenrolle sehen die Buchmacher in diesem Vergleich beim Gastgeber. Wer seine Wette entsprechend auf einen Heimsieg von England abgeben will, der bekommt aktuell bei Interwetten mit 2,10 eine ansprechende Wettquote. Bei einer Wette auf einen Auswärtssieg für die Kroaten gibt es bei Unibet mit 4,20 eine tolle Quote. Wer dagegen an ein Unentschieden glaubt, der findet momentan bei Mobilebet mit 3,55 eine interessante Wettquote.

Tipp

Am Sonntagabend dürfen sich die Zuschauer im Wembley Stadium auf ein Duell zwischen England und Kroatien freuen. In dieser Begegnung könnten beide Mannschaften mit einem Sieg noch den Gruppensieg in der Nations League für sich verbuchen. Aus diesem Grund werden beide Teams mit Sicherheit noch einmal vollen Einsatz zeigen. Die Gastgeber feierten unter der Woche in einem Freundschaftsspiel ohne viel Aufwand einen lockeren Erfolg, während sich die Kroaten für den Sieg gegen Spanien ganz schön ins Zeug legen mussten. Wir erwarten ein umkämpftes Spiel, bei dem wir uns für eine Wette auf einen Heimsieg von England entscheiden.

Tipp: England gewinnt das Heimspiel gegen Kroatien – Quote 2,10 Interwetten (Sehr gute Favoritenquoten, wie immer)

Interwetten

5x den Bonus umsetzen mit Mindestquote 1,70

100% - 100€

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de
Logo