WM Gruppe C: Quoten, Tipps & Spielplan

Die Gruppe C der WM 2022 lebt von einer ganz besonderen Spannung. Auf zwei Plätze für den Einzug in die nächste Runde kommen hier potenziell drei Mannschaften. Sowohl Argentinien als auch Mexiko und Polen haben bei diesem Turnier große Pläne. Komplettiert wird die Gruppe durch Saudi-Arabien, das jedoch eher eine Außenseiterrolle einnimmt. Die gesamte Gruppe C haben wir im Gruppen-Check im Folgenden gründlich untersucht.

WM 2022 Gruppe C Spielplan & Quoten

DatumBegegnungStadionQuote 1Quote XQuote 2
22.11., 11 UhrArgentinien vs Saudi-ArabienLusail1,34,912,0
22.11., 17 UhrMexiko vs PolenStadium 9742,73,32,2
26.11., 14 UhrPolen vs Saudi-ArabienEducation City2,14,26,6
26.11., 20 UhrArgentinien vs MexikoLusail1,62,74,2
30.11., 20 UhrSaudi-Arabien vs MexikoLusail9,83,32,3
30.11., 20 UhrPolen vs ArgentinienStadium 9743,32,61,9

WM Gruppe C Infos auf einen Blick

WM Gruppe C –Team Analyse

Die Gruppe C verspricht bei dieser WM vor allem eines: Spannung. Während mit Argentinien schnell ein ganz großer Favorit auf den Gruppensieg gefunden ist, fällt es bei der Wahl des möglichen Zweitplatzierten etwas schwieriger. In Frage kommen sowohl die Mexikaner als auch die Polen. Lediglich Saudi-Arabien dürfte hier rund um das Weiterkommen kaum eine echte Rolle spielen.

Team-Check Argentinien

TrainerSpielsystemVerbandKapitänStarspielerNachwuchsstar
Lionel Scaloni4-4-2/4-3-3CONMEBOLLionel MessiLionel MessiJulián Álvarez

Die „Albiceleste“ aus Argentinien war bisher 17 Mal bei einer WM-Endrunde mit dabei. Zum ersten Mal im Jahre 1930. Zwei Mal konnten die Argentinier auch den Titel verbuchen. Das gelang 1978 und 1986. Seitdem scheiterte Argentinien 2014 im Finale einmal an Deutschland und flog in Russland im Achtelfinale aus dem Wettbewerb. Gerade aufgrund des regelmäßig guten Abschneidens der letzten Jahre gehört der Kader auch in diesem Jahr wieder zu den Top-Favoriten. Nicht zuletzt natürlich aufgrund von Superstar Lionel Messi.

Team-Check Polen

TrainerSpielsystemVerbandKapitänStarspielerNachwuchsstar
Czeslaw Michniewicz5-3-2/4-2-3-1UEFARobert LewandowskiPiotr ZielinskiNicola Zalewski

Der Superstar im Team der Polen heißt Robert Lewandowski. Der Offensivmann – jetzt in den Diensten des FC Barcelona – ist aber nicht nur der aktuelle Top-Profi des Kaders, sondern mittlerweile auch eine echte Legende. Mehr als 120 Spiele absolvierte der Stürmer, dabei netzte Lewandowski satte 74 Mal ein. Generell lief es bei den Weltmeisterschaften in den letzten Jahren allerdings eher schlecht als gut. Von 1990 bis 1998 konnte sich Polen für keine Endrunde qualifizieren. 2002 und 2006 folgte jeweils das Aus in der Vorrunde, danach fanden wieder zwei Weltmeisterschaften ohne die Polen statt. 2018 gab es wieder ein frühes Aus in der Vorrunde. Der Druck ist hier also durchaus spürbar. Immerhin gibt die Qualität des Kaders wesentlich mehr her.

Team-Check Mexiko

TrainerSpielsystemVerbandKapitänStarspielerNachwuchsstar
Gerardo Martino4-3-3CONCACAFAndrés GuardadoLuis RomoÉrick Sánchez

Ähnlich wie Argentinien, ist auch Mexiko ein echter Dauergast bei den Weltmeisterschaften. 16 Mal waren die Mexikaner bereits mit dabei. Zwei Mal reichte es bisher für das Viertelfinale in den Jahren 1970 und 1986. Besetzt ist der Kader durchaus interessant. Kapitän Andrés Guardado kann mit mehr als 150 Länderspielen eine enorme Erfahrung vorweisen. Auch Hector Moreno (100) oder Torwart Guillermo Ochoa (106) können bereits dreistellige Länderspielzahlen vorweisen.

Team-Check Saudi-Arabien

TrainerSpielsystemVerbandKapitänStarspielerNachwuchsstar
Hervé Renard4-3-3AFCSalman al-FarajSultan Al-GhannamKhalid Al-Ghannam

In der Gruppe der fußballerischen Schwergewichte ist Saudi-Arabien gewissermaßen das Fliegengewicht. Die „Grünen Falken“ standen 1994 zum ersten Mal bei einer WM-Endrunde auf dem Platz. Insgesamt fünf Mal war man bisher dabei. Mehr als das Achtelfinale bei der ersten Teilnahme 1994 war bisher allerdings nicht drin. Auch in diesem Jahr sind die Chancen wieder sehr überschaubar. Die Truppe kann nicht mit großen Superstars überzeugen und war in den vergangenen Jahren durch viele Änderungen geprägt. Seit 2019 ist mit Trainer Hervé Renard jedoch eine gewisse Konstante ins Team gekommen.

WM 2022 Gruppe C Siegerquoten

TeamGruppensieger
Argentinien1,4
Polen5,5
Mexiko6,0
Saudi-Arabien19,0

WM 2022 in Katar – unser Gruppe C Tipp

Unser Gruppe C Tipp für die WM 2022 fällt relativ deutlich aus. Zumindest, was den Gruppensieg betrifft. Da sehen wir eigentlich keinen großen Verhandlungsspielraum rund um die Argentinier. Qualität für Rang zwei bringen sowohl die Mexikaner als auch die Polen mit sich. Insbesondere Polen wird sich für das Weiterkommen jedoch endlich einmal in der Gruppenphase zusammenreißen müssen. Wenn das gelingt, dürfte Robert Lewandowski mit seiner Elf neben der „Albiceleste“ eine Runde weiterziehen.

Empfohlene Wettanbieter für WM Tipp auf Gruppe C

1 bet3000-logo

Bet3000 Erfahrungen

Bonus: 100% bis zu 100€
Umsatzbedingungen: 1x Einzahlung + 5x Bonus
Mindestquote 2,00
Einzahlen: paypal muchbetter paysafecard skrill visa banküberweisung
Deutsche Lizenz de-lizenz - AGB gelten | 18+
9.5
100% bis 100€ & mehr Besuchen
Test lesen
2

ADMIRALBET Erfahrungen

Bonus: 100% bis zu 200€
Umsatzbedingungen: 5x Bonus + Einzahlung
Mindestquote: 1,90
Einzahlen: paypal visa skrill giropay paysafecard sofort
Deutsche Lizenz de-lizenz
9.8
100% bis 200€ Besuchen
Test lesen
Sehr beliebt! 3 BildBet Logo

BildBet Erfahrungen

Bonus: 100€ risikofreie Wette
Risikofreie 1.Wette
Einzahlen: paypal giropay sofort paysafecard skrill visa
Deutsche Lizenz de-lizenz
9.9
100€ risikofreie Wette Besuchen
Test lesen

WM 2022 Gruppe C Spielorte

Die Gruppe C genießt das Privileg, gleich drei Mal in der größten Arena des gesamten Turniers aufzulaufen. Im Lusail Iconic Stadium finden insgesamt 86.250 Zuschauer Platz. Zusätzlich werden zwei weitere Spiele in Doha im Stadium 974 vor bis zu 40.000 Zuschauern und eine weitere Partie im Education City Stadium in ar-Rayyan ausgetragen.

  • Lusail: Lusail Iconic Stadium – 86.250 Zuschauer (3 Spiele)
  • Doha: Stadium 974 – 40.000 Zuschauer (2 Spiele)
  • ar-Rayyan: Education City Stadium – 40.000 Zuschauer (1 Spiel)

WM Gruppe C FAQ

Welche Teams sind in WM Gruppe C?

Argentinien, Mexico, Polen und Saudi-Arabien spielen in der WM Gruppe C.

Wer ist Favorit auf den Gruppensieg?

Der Favorit auf den Sieg in der Gruppe C heißt Argentinien. Insbesondere aufgrund von Superstar Lionel Messi genießen die Südamerikaner den Ruf als „Zugpferd“ der Gruppe. Ebenso können sich aber auch Polen und Mexiko zumindest Hoffnungen auf das Weiterkommen machen.

Wann spielt die WM Gruppe C?

In der Gruppe C wird bei der WM 2022 vom 22. November bis zum 30. November gespielt. Den Anfang macht am 22. November die Partie zwischen Armenien und Saudi-Arabien im Lusail Iconic Stadium um 11 Uhr (MEZ). Abgeschlossen wird die Gruppe durch die beiden Spiele von Polen gegen Argentinien und Saudi-Arabien gegen Mexiko am 30. November um 20 Uhr.

Sportwette.de
Logo