WM Gruppe A: Quoten, Tipps & Spielplan

Die Fans von Gastgeber Katar schielen bei der WM 2022 insbesondere auf die Gruppe A. Die Kataris sind hier geführt und haben es mit einigen richtig interessanten Konkurrenten zu tun. So etwa mit dem Senegal und der Niederlande, die am 21. November um 11 Uhr (MEZ) das Turnier in Doha eröffnen. Nur wenige Stunden später werden dann auch die Gastgeber „von der Leine gelassen“. Alle Infos zur Gruppe A mitsamt der Quoten und dem Spielplan gibt es im Folgenden.

WM 2022 Gruppe A Spielplan & Quoten

DatumBegegnungStadionQuote 1Quote XQuote 2
21.11., 11 UhrSenegal vs Niederlandeal-Thumama13,08,02,3
21.11., 17 UhrKatar vs Ecuadoral-Bayt5,23,02,5
25.11., 14 UhrKatar vs Senegalal-Thumama6,52,02,0
25.11., 17 UhrEcuador vs NiederlandeKhalifa International17,06,31,3
29.11., 16 UhrNiederlande vs Kataral-Bayt1,84,322,3
29.11., 16 UhrSenegal vs EcuadorKhalifa International2,32,84,3

WM Gruppe A Infos auf einen Blick

WM Gruppe A – Team Analyse

Auch wenn vom heimischen Publikum eine Menge Rückenwind für Katar zu erwarten ist, sind die Aussichten auf ein erfolgreiches Abschneiden in der Gruppe eher gering. Fußballerisch wird es eng für die Kataris, die hinter den Niederlanden, Senegal und Ecuador und als spürbarer Außenseiter ins Rennen gehen. Der klare Gruppen-Favorit kommt wiederum aus den Niederlanden.

Team-Check Katar

TrainerSpielsystemVerbandKapitänStarspielerNachwuchsstar
Félix Sánchez Bas5-3-2AFCHassan al-HaydosAkram AfifHomam Ahmed


2019 feierte Katar den bisher größten Erfolg in der Fußball-Geschichte des Landes mit dem Gewinn der Asienmeisterschaft. Nur allzu gerne würde die Truppe vom spanischen Cheftrainer Félix Sánchez an diesen Erfolg jetzt bei der WM im eigenen Land anknüpfen. Dass ein spanischer Coach auf der Bank sitzt, ist kein Zufall. Eine Menge spanische Expertise wurde in den letzten Jahren ins Land gezogen. Die fußballerische Qualität ist allerdings überschaubar, internationale Top-Stars finden sich im Kader nicht.

Team-Check Ecuador

TrainerSpielsystemVerbandKapitänStarspielerNachwuchsstar
Gustavo Alfaro4-2-3-1CONMEBOLEnner ValenciaPervis EstupiñánPiero Hincapié

Ecuador ist eine Nationalmannschaft mit beeindruckender Tradition. „La Tri“ gehört bereits seit 1926 zur FIFA, nahm jedoch erst 2002 erstmalig an einer Endrunde einer Weltmeisterschaft teil. Insgesamt war man sogar erst drei Mal dabei. Der größte Erfolg datiert aus dem Jahre 2006. Damals erreichten die Ecuadorianer das Achtelfinale. Als größter Star im Team gilt Linksverteidiger Pervis Estupinán, der beim spanischen Club Villarreal sein Geld verdient.

Team-Check Senegal

TrainerSpielsystemVerbandKapitänStarspielerNachwuchsstar
Aliou Cissé4-3-3CAFKalidou KoulibalySadio ManéPape Matar Sarr

Der Senegal hat vor allem einen echten Superstar im Kader: Sadio Mané. Der Top-Stürmer des FC Liverpool ist auf dem besten Wege Rekordspieler seines Landes zu werden. Mit nur einem weiteren Treffer könnte Mané zudem zum Rekordtorschützen seiner Nation aufsteigen. Auch der Senegal ist bei Weltmeisterschaften jedoch noch eher unerfahren und war erst drei Mal bei einer Endrunde dabei. Allerdings sprechen wir über den aktuellen Afrikameister von 2022.

Team-Check Niederlande

TrainerSpielsystemVerbandKapitänStarspielerNachwuchsstar
Louis van Gaal4-3-3 / 3-5-2UEFAVirgil van DijkMemphis DepayJurrien Timber

1934 nahm die Niederlande zum ersten Mal an der Endrunde einer Weltmeisterschaft teil. Seit dem folgten neun weitere Teilnahmen. Für einen Titel reichte es noch nie, dafür aber drei Mal (1974, 1978, 2019) für den zweiten Platz. Mit Blick auf den Kader ist „Oranje“ das mit Abstand stärkste und am besten besetzte Team der Gruppe. Nicht umsonst genießen die Niederländer also den Ruf als klarer Favorit. Prägende Kicker sind unter anderem Kapitän Virgil van Dijk (FC Liverpool), Frenkie de Jong (FC Barcelona) oder Memphis Depay (FC Barcelona).

WM 2022 Gruppen A Siegerquoten

TeamGruppensieger
Niederlande1,7
Senegal5,5
Ecuador7,0
Katar15,0

Unser WM Gruppe A Tipp

Für die Gastgeber-Nation wird es hier in unseren Augen sehr eng. Trotz großer Unterstützung der Bevölkerung wird die Reise hier vermutlich früh beendet sein. Mit der Niederlande sehen wir einen klaren Favoriten auf den Gruppensieg. Rang zwei dürfte aufgrund der internationalen Erfahrung und dem Afrika-Cup in der Tasche vermutlich an den Senegal gehen. Ecuador sehen wir im direkten Vergleich mit Katar aber vorne – und deshalb auf Rang drei.

Empfohlene Wettanbieter für WM Tipp auf Gruppe A

1 bet3000-logo

Bet3000 Erfahrungen

Bonus: 100% bis zu 100€
Umsatzbedingungen: 1x Einzahlung + 5x Bonus
Mindestquote 2,00
Einzahlen: paypal muchbetter paysafecard skrill visa banküberweisung
Deutsche Lizenz de-lizenz - AGB gelten | 18+
9.5
100% bis 100€ & mehr Besuchen
Test lesen Details +
Sehr gut!
Erfahrungen der Redaktion: Sehr gute Quoten und zudem ist PayPal dabei! Dazu komplett ohne Wettsteuer bei sehr aggressiven Quoten. Die neue Webseite ist ebenfalls gelungen. Für uns ein sehr positiver Test!
Bonus
10
Quoten
9.5
Webseite
9
Service
9
Ein-/Auszahlungen
9
Wettangebot
9
PROS:
  • guter Willkommensbonus
  • Starke Quoten
  • Mobile Anwendungen und Web App
  • PayPal als Zahlungsmethode
  • KEINE Wettsteuer
CONS:
  • Wenig Sonderwetten
  • keine Spielautomaten
2

ADMIRALBET Erfahrungen

Bonus: 100% bis zu 200€
Umsatzbedingungen: 5x Bonus + Einzahlung
Mindestquote: 1,90
Einzahlen: paypal visa skrill giropay paysafecard sofort
Deutsche Lizenz de-lizenz
9.8
100% bis 200€ Besuchen
Test lesen Details +
Qualität statt Quantität
Die Österreicher mit deutscher Lizenz überzeugen im ADMIRALBET Test komplett. Ein überragender Bonus für Neukunden und PayPal als Zahlungsmittel. Der Wettanbieter setzt durchweg auf hohe Qualität und das ist spürbar bei jedem Klick. Klare Empfehlung!
Quoten
9
Bonus
9.5
Webseite
9
Service
8.5
App
9.5
Ein- und Auszahlungen
8.5
Wettangebot
9
PROS:
  • Deutsche Lizenz
  • Super Bonus
  • PayPal
  • Klasse Web-App
  • Super Wettquoten
CONS:
  • Wenige Zahlungsmethoden
  • Kein Live Chat
Sehr beliebt! 3 BildBet Logo

BildBet Erfahrungen

Bonus: 100€ risikofreie Wette
Risikofreie 1.Wette
Einzahlen: paypal giropay sofort paysafecard skrill visa
Deutsche Lizenz de-lizenz
9.9
100€ risikofreie Wette Besuchen
Test lesen Details +
Spannender Newcomer!
Meine Bildbet Erfahrungen im Test waren insgesamt positiv. Der Zusammenschluss von Bild und Betvictor scheinen insgesamt zu funktionieren, wobei hier vor allem das Betvictor Produkt positiv Einfluss nimmt. Bildbet insgesamt eine Empfehlung.
Bonus
8.5
Quoten
9
Webseite
8
Service
8.5
App
8.5
Ein-/Auszahlungen
9
Wettangebot
9
PROS:
  • Deutsche Lizenz
  • sehr viel Erfahrung
  • Starke Auswahl
  • Schnell Ein- und Auszahlungen
  • Super Auswahl an Bezahlmethoden
CONS:
  • Etwas wildes Design

WM 2022 Gruppe A Spielorte

In der Gruppe A werden jeweils zwei Spiele an insgesamt drei Standorten ausgetragen. Besondere Aufmerksamkeit richtet sich dabei auf das al-Thumama-Stadion in Doha. Hier wird nicht nur das Eröffnungsspiel der Gruppe A ausgetragen, sondern auch das Eröffnungsspiel des Turniers (21. November, 11 Uhr). Die letzten Spiele der Gruppe A finden am 29. November um 16 Uhr statt. Im al-Bayt-Stadion in al-Chaur treffen dabei die Niederlande und Gastgeber Katar aufeinander. Parallel spielen im Khalifa International Stadium in al-Chaur Ecuador und Senegal gegeneinander.

  • Doha: al-Thumama – 40.000 Zuschauer (2 Spiele)
  • al-Chaur: al-Bayt-Stadion – 60.000 Zuschauer (2 Spiele)
  • ar-Rayyan: Khalifa International – 40.000 Zuschauer (2 Spiele)

WM Gruppe A FAQ

Welche Teams sind in WM Gruppe A?

In der Gruppe A befinden sich neben dem Gastgeber Katar auch die Niederlande, Ecuador und der aktuelle Afrikameister aus dem Senegal.

Wer ist der Favorit in der Gruppe A?

Als Favorit geht in der Gruppe A die Niederlande ins Rennen. Ebenfalls gute Hoffnungen auf das Weiterkommen darf man sich im Senegal machen. Für Ecuador und das Gastgeberland Katar wird es für den Einzug in die K.O-Runde hingegen wohl nicht reichen.

Wann spielt die Gruppe A bei der WM 2022?

Die Spiele in der Gruppe A der WM finden im Zeitraum vom 21. November bis zum 29. November 2022 statt. Das erste Spiel wird am 21. November um 11 Uhr (MEZ) zwischen dem Senegal und der Niederlande ausgetragen. Am 29. November spielen um jeweils 16 Uhr die Niederlande gegen Katar und Ecuador gegen den Senegal.

Sportwette.de
Logo