SCR Altach – Dinamo Brest EL Qualifikation Tipp 2017

SCR Altach – Dinamo Brest EL Qualifikation Tipp 2017

In der Qualifikation für die kommende Gruppenphase in der Europa League sind in der vergangenen Woche die Rückspiele der 1. Qualifikationsrunde absolviert worden. In dieser Woche geht es nun mit der 2. Qualifikationsrunde in diesem Wettbewerb weiter und dabei dürfen sich die Fußballfans auf einige interessante Duelle freuen. Dabei kommt es am Donnerstag, den 13. Juli um 18:30 Uhr in der Cashpoint Arena zum Hinspiel zwischen dem SCR Altach und Dinamo Brest.

SCR Altach

Der österreichische Verein SCR Altach blickt auf eine turbulente vergangene Spielzeit zurück in der das Team am Schluss doch noch den 4. Platz in der Tabelle der österreichischen Bundesliga für sich verbuchen konnte. Hierbei sah es zunächst besonders in der Vorrunde richtig gut für die Mannschaft aus Vorarlberg aus, die zwischenzeitlich sogar die Tabellenführung innehatte. Im Frühjahr dieses Jahres durchlebte der Club dann aber eine erschreckend schwache Phase in der österreichischen Liga und so waren dies Anhänger des SCR Altach letztlich froh, dass zumindest noch der 4. Tabellenplatz gerettet werden konnte. Gegen Ende der vergangenen Saison schwächelte Altach noch einmal besonders stark und deshalb sahen sich die Verantwortlichen kurz vor Saisonende gezwungen den bisherigen Trainer Scherb vor die Tür zu setzen. Nachdem die Mannschaft im Schlussspurt dann von Werner Grabherr betreut wurde, hat der SCR Altach für die neue Saison Klaus Schmidt als neuen Trainer verpflichtet.

In der 1. Qualifikationsrunde für die Europa League musste der SCR Altach kürzlich gegen den FC Chikhura Sachkhere antreten. Dabei taten sich die Vorarlberger schon im Hinspiel in Georgien extrem schwer und so sprang nur dank eines frühen Treffers durch Louis Ngwat-Mahop bereits in der 3. Minute ein knapper 1:0 Auswärtssieg heraus. Im Rückspiel vor den eigenen Zuschauern tat sich SCR Altach dann nicht weniger schwer und trotzdem gelang durch ein 1:1 Unentschieden doch noch der Sprung in die nächste Runde.

Aufstellung SCR Altach

Der Trainer Klaus Schmidt hat seinen Job beim SCR Altach neu angetreten und dadurch kennt der Coach seine Mannschaft zu diesem frühen Zeitpunkt logischerweise noch nicht ganz so gut. In der 1. Qualifikationsrunde für die Europa League konnten sich die Vorarlberger immerhin durchsetzen, aber allen Beteiligten dürfte klar sein, dass man gegen Dinamo Brest eine deutliche Leistungssteigerung für das angestrebte Weiterkommen benötigt.

Mögliche Aufstellung: Kobras; Galvao, Zech, Sakic, Netzer; Salomon, Piesinger, Nutz, Gebauer, Aigner, Ngwat-Mahop

Dinamo Brest

Dinamo Brest landete in der vergangenen Spielzeit in der weißrussischen Liga auf dem 8. Tabellenplatz und wäre mit dieser Platzierung natürlich nicht in der Qualifikation für die Gruppenphase der Europa League dabei. Eine Chance im Kampf um die Meisterschaft hatte Dinamo Brest im letzten Jahr definitiv nicht, denn der Rückstand auf den Meister Bate Borisov betrug am Saisonende immerhin stolze 30 Punkte. Aber trotzdem war die Ausbeute von Brest mit 40 Punkten durch 11 Siege und 7 Unentschieden unterm Strich ganz ordentlich. Deutlich erfolgreicher war Dinamo Brest in der letzten Spielzeit im weißrussischen Pokal, wo das Team den Einzug in das Finale schaffte. Dort traf Brest dann auf Shakhter Soligorsk und hier bekamen die Zuschauer nach einem Unentschieden zum Ende der Verlängerung noch einen langen und spannenden Elfmeterkrimi zu sehen. Das bessere Ende hatte dabei Brest für sich und konnte sich letztlich durch einen Treffer von Dmitriy Mozolevskiy mit 10:9 im Elfmeterschießen durchsetzen. In Weißrussland läuft die aktuelle Spielzeit und nach nunmehr 15 Spieltagen befindet sich Dinamo Brest mit 18 Punkten auf einem mittelmäßigen 10. Tabellenplatz.

Aufstellung Dinamo Brest

Der Trainer Vladimir Zhuravel ist mit dem bisherigen Abschneiden seiner Mannschaft in der weißrussischen Liga sicher nicht wirklich zufrieden. Trotzdem gilt es nun für den Coach die volle Konzentration auf die Aufgabe in der Europa League Qualifikation zu richten, um gegen den SCR Altach vielleicht eine Überraschung zu schaffen.

Mögliche Aufstellung: Malherbe;  Vitus, Lebedev, Avramia, Ivanov; Legchilin, German, Osuchukwu, Sedko; Fameyeh, Kiriklenko

Direkte Duelle in der Vergangenheit

In der Vergangenheit standen sich der SCR Altach und Dinamo Brest noch nie in einem Pflichtspiel gegenüber. Somit kommt es nun also im Rahmen der Qualifikation für die Europa League zu einer echten Premiere und man darf gespannt sein, welche Ergebnisse letztlich in die Geschichtsbücher eingehen werden.

Interessante Quoten

Am Donnerstag kommt es in der Qualifikation für die Europa League in der Cashpoint Arena zum Hinspiel zwischen dem SCR Altach und Dinamo Brest. Hierbei geht aus Sicht der Buchmacher der Gastgeber Altach als klarer Favorit in die Partie. Wer das gleichermaßen sieht, der bekommt aktuell beim Anbieter Bwin mit 1,60 eine interessante Wettquote. Für einen Tipp auf einen Auswärtserfolg von Dinamo Brest bietet momentan Betvictor mit 6,00 im Vergleich eine starke Quote für seine Kunden. Bei einer Wette auf ein Remis in diesem Hinspiel hält derzeit Bet3000 mit 4,00 eine tolle Wettquote bereit.

Tipp

Am Donnerstagabend wird um 18:30 Uhr im österreichischen Vorarlberg das Hinspiel zwischen dem SCR Altach und Dinamo Brest ausgetragen. Dabei steht der Gastgeber nach einem Erfolg über den georgischen Verein Sachkhere nun in der 2. Qualifikationsrunde für die Europa League. Auch im anstehenden Vergleich mit Dinamo Brest schätzen wir den SCR Altach rein von der Papierform her stärker ein. Allerdings befinden sich die Österreicher mitten in der Vorbereitung auf die kommende Spielzeit, während sich Brest in Weißrussland mitten in der Saison befindet. Daher steht Dinamo Brest sozusagen voll im Saft und wird natürlich versuchen, diesen Umstand positiv für sich zu nutzen. Trotzdem spricht für uns unterm Strich deutlich mehr für einen Heimsieg des SCR Altach in diesem Hinspiel vor eigenem Publikum.

Tipp: Der SCR Altach gewinnt gegen Dinamo Brest – Quote 1,60 Bwin (sehr fairer Bonus)

Bwin

Bwin legt einen tollen Auftritt hin. Neben starker App überzeugt vor allem der einfache Bonus.

100% - 50€

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de
Compare items
  • Testergebnis (0)
Compare
0