Schalke 04 – Ajax Amsterdam Tipp und Vorschau 20.04.2017

Die Veltins-Arena hofft auf eine denkwürdige Europapokal-Nacht. Nach der 0:2-Pleite aus dem Hinspiel stehen die Schalker am Donnerstag gehörig unter Druck. Eine Gala-Vorstellung muss her, will man das Ausscheiden noch verhindern. Ajax dagegen befindet sich in komfortabler Situation und ist obendrein noch bärenstark unterwegs – was man von den Schalkern aktuell nicht behaupten kann.

FC Schalke 04

Die letzten drei Ergebnisse: 1:2 vs. SV Darmstadt 98, 0:2 vs. Ajax Amsterdam, 4:1 vs. VfL Wolfsburg

Wenn Schalke in dieser Saison eines nicht kann, dann ist es konstant Leistung abzurufen. Aktuell ist das jedoch nicht einmal ein schlechtes Zeichen! Wären die Schalker nämlich konstant schlecht, so gäbe es für das Rückspiel gegen Amsterdam kaum Hoffnung. Wäre davon auszugehen, dass die Schalker immer so ideen- und kraftlos antreten wie im Hinspiel, könnte man sich den Kick am Donnerstagabend auch sparen. So, wie die Gelsenkirchener auch zum Schlusslicht Darmstadt hätten fahren müssen, um dort eine völlig unnötige Pleite einzufahren.

Doch die Schalker sind nunmal nicht konstant schlecht. Sie sind konstant unkonstant. Den katastrophalen Auftritten wie dem in Amsterdam oder zuletzt in Hessen stehen hervorragend Vorstellungen wie beispielsweise das 4:1 gegen Wolfsburg oder das starke Remis gegen Dortmund gegenüber. Schalke kann, nur eben selten länger als 90 Minuten. Insofern muss man in Gelsenkirchen vor allem darauf hoffen, dass die Mannschaft gegen Ajax endlich wieder gute 90 Minuten erwischt.

Zudem macht die Heimbilanz Hoffnung. Schalke ist zuhause seit fünf Partien ungeschlagen, wobei die Gegner durchaus namhaft waren (Hoffenheim, Gladbach, BVB). Allerdings konnten von diesen Partien auch nur zwei gewonnen werden. Ein Unentschiedne wäre gegen Ajax jedoch zu wenig.

Aufstellung FC Schalke 04

Es besteht kein Zweifel: Dass die Schalker so unkonstant auftreten, hängt auch damit zusammen, dass Markus Weinzierl kaum Wechseloptionen hat. Mit Breel Embolo, Naldo, Atsuto Uchida, Phil Neumann, Eric Maxim Choupo-Moting, Sead Kolasinac, Klaas-Jan Huntelaar, Benedikt Höwedes und Abdul Rahman Baba fallen etliche Stammkräfte aus, und so wie es derzeit aussieht, besteht nur bei den wenigsten Spielern Hoffnung auf schnelle Besserung. Bitter!

Fährmann – Riether, Badstuber, Nastasic, Aogo – Goretzka, Bentaleb – Schöpf, M.Meyer, Caligiuri – Burgstaller

Ajax Amsterdam

Die letzten drei Ergebnisse: 5:1 vs. SC Heerenveen, 2:0 vs. FC Schalke 04, 5:1 vs. NEC Nijmegen

Ajax ist heiß wie Frittenfett! Die Niederländer sind nach Jahren der Rezession endgültig zurück auf dem Weg zur einer der besten Ausbildungsstätten Europas. In der Erendivise sind die Hauptstädter das einzige Team, das noch Schritt hält mit Tabellenführer Feyenord, dank herausragender 75 Punkte aus 31 Spielen (23 Siege).

Ähnlich erfolgreich verlief für die Rot-Weißen auch die bisherige Europa-League-Saison. Kopenhagen, Warschau und Lüttich waren allesamt nicht stark genug, um Amsterdams Einzug ins Viertelfinale zu verhindern. Und aktuell scheint, als wäre auch der FC Schalke nicht gut genug, um Ajax Siegeszug zu stoppen. Im Hinspiel in den Niederlanden war Ajax die klar spielbestimmende Mannschaft, die sich letztlich nur vorwerfen muss, nicht noch höher gewonnen zu haben in einer einseitig geführten Partie. Sollte Ajax auch nur ansatzweise an die Leistung anknüpfen können, ist das Halbfinale zu Greifen nah. Dass Amsterdam wiederum einknicken sollte, erscheint schwer vorstellbar angesichts von fünf Siegen in Serie (16:4 Tore), acht Siegen ohne Niederlage und insgesamt nur einer Niederlage aus den vergangenen 20 Pflichtspielen.

Aufstellung Ajax Amsterdam

Anders als der FC Schalke hat Ajax Amsterdam kaum Verletzungssorgen. Lediglich Daley Sinkgraven und Jairo Riedewald fehlen am Donnerstag.

Onana – Veltman, Sanchez, Viergever, Nouri – Ziyech, van de Beek, Klaassen – Kluivert, B. Traoré, Younes

Tipp

Ajax spielt einen starken Ball momentan, doch die Buchmacher sehen den FC Schalke im Viertelfinalrückspiel im Vorteil. Eine Einschätzung, die wir teilen. Ja, Ajax ist in besserer Form und Verfassung. Aber wenn man eines nicht vergessen sollte, dann das Schalke in dieser Saison vor allem auswärts nicht abliefert. In Gelsenkirchen dagegen muss man immer mit den Knappen rechnen und, wie vorhin angeführt, folgen auf Schalke nach zwei schlechten Spielen eher zwei gute. Ob das letztlich zum Weiterkommen reicht, steht auf einem anderen Blatt Papier. Überzeugt sind wir jedoch davon, dass die Schalker dank einer deutlichen Leistungssteigerung und eines fanatischen Publikums siegreich vom Platz gehen werden.

Tipp: Sieg für den FC Schalke 04 – Quote 1,95 bei Betway.com (ausgezeichneter 150€ Bonus)

Betway

Betway hat die beste App und einen absolut fairen und hohen Bonus

100% - 150€


Sportwette.de
Compare items
  • Total (0)
Compare
0