RB Salzburg – RB Leipzig Tipp 29.11.2018

RB Salzburg – RB Leipzig Tipp 29.11.2018

Sieg Leipzig - 2,00 MobileBet

Besuchen ▶

Die Fans dürfen sich in dieser Woche wieder auf besonders viele Fußballspiele freuen. Schließlich geht es auch in den internationalen Vereinswettbewerben mit dem nächsten Spieltag weiter. In der Europa League kommt es dabei am Donnerstag, den 29. November um 18:55 Uhr in der Red Bull Arena zu einem Duell zwischen RB Salzburg und RB Leipzig. Besonders unter Druck stehen in dieser Partie die Gäste aus Leipzig, die in der Gruppenphase erst sechs Punkte auf dem Konto haben.

RB Salzburg

RB Salzburg scheiterte in dieser Saison einmal mehr in der Qualifikation für die Champions League. Das war ein großer Schock für die Salzburger, die aber bisher in der österreichischen Bundesliga und auch in der Europa League zu gefallen wissen. In Österreich steht die Mannschaft von Trainer Marco Rose nach 15 Spieltagen mit 41 Punkten absolut souverän an der Tabellenspitze. Insgesamt holte Red Bull Salzburg bereits 13 Siege und 2 Unentschieden und ist als einzige Mannschaft in Österreich ungeschlagen. Der Vorsprung auf den Tabellenzweiten beträgt schon 12 Punkte und aus diesem Grund ist es nur schwer vorstellbar, dass die Salzburger sich die Meisterschaft noch nehmen lassen. Am Wochenende musste RB Salzburg beim TSV Hartberg antreten, wo das Team von Trainer Rosen einmal mehr eine hervorragende Leistung ablieferte. Allerdings dauerte es bis zur 2. Halbzeit, ehe die Salzburger richtig in Schwung kamen und in der 50. Spielminute durch einen Treffer von Diadie Samassekou mit 1:0 in Führung gingen. Im weiteren Verlauf der Partie sorgten Wolf, Schlager und Junuzovic durch ihre Tore für den 4:0 Auswärtssieg. In der Europa League konnte RB Salzburg bisher in der Gruppe B alle 4 Partien für sich entscheiden und steht dadurch mit 12 Punkten ganz vorne in der Tabelle. Dabei setzte RB Salzburg gleich am ersten Spieltag ein Ausrufezeichen und gewann bei RB Leipzig am Ende mit 3:2. Zuletzt musste Red Bull Salzburg zweimal hintereinander gegen Rosenborg Trondheim antreten. Dabei feierten die Salzburger zunächst im Heimspiel einen lockeren 3:0 Erfolg und auch in Trondheim hatte die Mannschaft beim 5:2 Auswärtssieg keine größeren Schwierigkeiten.

Aufstellung RB Salzburg

Die Salzburger sind in der Gruppenphase der Europa League schon fast durch. Trotzdem wird die Mannschaft sicher hoch konzentriert gegen RB Leipzig zu Werke gehen. Nicht setzen kann Trainer Rosen bei diesem Duell wahrscheinlich auf die verletzten Reinhold Yabo und Amadou Haidara.

Mögliche Aufstellung: Walke; Ulmer, Pongracic, Ramalho, Lainer; Junuzovic, Samassekou, Schlager; Wolf, Dabour, Prevljak

RB Leipzig

Bei RB Leipzig hat man sich nach der Trennung von Ralph Hasenhüttl am Ende der vergangenen Saison für Julian Nagelsmann als Nachfolger entschieden. Allerdings kann der aktuelle Trainer von Hoffenheim erst zur nächsten Spielzeit zu den Leipzigern wechseln. Aus diesem Grund hat erneut Ralf Rangnick für diese Saison zusätzlich den Trainerposten übernommen. Bisher läuft es unterm Strich ganz ordentlich bei RB Leipzig, das in der Bundesliga nach 12 Spielen auf dem 4. Tabellenplatz liegt. Allerdings fehlt den Leipzigern in dieser Spielzeit noch ein wenig die Konstanz und dadurch kommt es immer wieder zu ärgerlichen Ausrutschern. Optimal läuft es bis jetzt im DFB Pokal, wo sich die Roten Bullen Ende Oktober in der 2. Runde gegen 1899 Hoffenheim mit 2:0 durchsetzen konnten. Im Achtelfinale des deutschen Pokals wartet im Februar ein Heimspiel gegen den VFL Wolfsburg auf die Leipziger. Da können die Roten Bullen versuchen, sich für die ärgerliche 1:0 Auswärtsniederlage am vergangenen Wochenende in der Bundesliga zu revanchieren. In der Europa League startete RB Leipzig mit einem Duell gegen RB Salzburg, bei dem man sich überraschend im eigenen Stadion eine 3:2 Niederlage einfing. Besser lief es danach beim 3:1 Auswärtssieg bei Rosenborg Trondheim und auch im Heimspiel gegen Celtic Glasgow machte Leipzig  eine gute Figur. So setzte sich RB Leipzig in der Red Bull Arena mit 2:0 gegen den schottischen Meister durch. Für die entscheidenden Treffer in diesem Vergleich sorgten Matheus Cunha und Bruma bereits im ersten Durchgang. Nicht nach Plan lief es im Rückspiel im Celtic Park, wo die Leipziger bereits nach elf Minuten in Rückstand gerieten. In der Schlussviertelstunde sorgte Augustin zunächst für den Ausgleich, aber quasi im Gegenzug musste RB Leipzig einen weiteren Treffer zur 2:1 Niederlage hinnehmen.

Aufstellung RB Leipzig

Trainer Ralf Rangnick war am Wochenende absolut nicht zufrieden mit der Leistung seiner Mannschaft in Wolfsburg. Nach der ärgerlichen Niederlage muss man bei RB Leipzig aber die volle Konzentration auf das wichtige Spiel bei RB Salzburg richten. Fraglich sind für das Spiel noch die angeschlagenen Upamecano, Kampl, Forsberg und Sabitzer.

Mögliche Aufstellung: Mvogo; Saracchi, Upamecano, Orban, Mukiele; Laimer, Ilsanker; Demme; Bruma, Werner, Augustin

Direkte Duelle in der Vergangenheit

RB Salzburg und RB Leipzig standen sich vor dieser Spielzeit noch nie in einem Pflichtspiel egenüber. Somit handelte es sich Ende September in der Leipziger Red Bull Arena um eine Premiere. Damals setzte sich RB Salzburg durch und konnte das erste Duell gegen die Leipziger für sich entscheiden.

Interessante Quoten

Am frühen Donnerstagabend kommt es in Österreich zu einer Partie zwischen Red Bull Salzburg und RB Leipzig. Aus Sicht der Buchmacher gehen die Gäste aus Leipzig als Favorit in diese Begegnung. Wer trotzdem von einem Heimsieg für RB Salzburg ausgeht, der bekommt momentan bei Unibet mit 3,75 eine starke Wettquote. Für einen Tipp auf einen Auswärtserfolg von RB Leipzig findet man beim Anbieter Mobilebet zurzeit mit 2,00 eine überzeugende Quote. Bei einer Wette auf eine Punkteteilung macht Bet3000 aktuell mit einer Wettquote von 4,00 eine gute Figur.

Tipp

Am Donnerstag findet also im Rahmen der Europa League ein Gruppenspiel zwischen RB Salzburg und RB Leipzig statt. Die Gastgeber stehen in der Gruppe B ungeschlagen an der Tabellenspitze. Die Gäste aus Leipzig haben dagegen erst sechs Punkte auf dem Konto und dadurch muss sich die Truppe von Trainer Rangnick noch ganz schön anstrengen. Am Wochenende holten die Salzburger in der österreichischen Bundesliga einen klaren Sieg, während RB Leipzig eine Auswärtsniederlage einstecken musste. Wir glauben aber an eine deutliche Steigerung von RB Leipzig in diesem wichtigen Spiel und platzieren unsere Wette daher auf einen Auswärtssieg.

Tipp: RB Leipzig gewinnt in der Europa League bei Red Bull Salzburg – Quote 2,00 MobileBet (Mega starke Quoten und PayPal)

MobileBet

Umsatzbedingungen: 7x Bonus & Einzahlung mit Mindestquote 1,80

100% oder 400%

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de
Logo