RB Salzburg – Borussia Dortmund Tipp 15.03.2018

RB Salzburg – Borussia Dortmund Tipp 15.03.2018

-1 Dortmund - Quote 3,95

Jetzt Wetten

In dieser Woche geht es auch in der Europa League wieder zur Sache und es stehen interessante Rückspiele im Achtelfinale auf dem Programm. Dabei kommt es am Donnerstag, den 15. März um 21:05 Uhr in der Red Bull Arena zur Begegnung zwischen RB Salzburg und Borussia Dortmund. In der vergangenen Woche konnten die Salzburger sich überraschend in Dortmund mit 2:1 durchsetzen und so hat RB Salzburg nun im Rückspiel die besseren Karten auf seiner Seite.

RB Salzburg

RB Salzburg hatte in dieser Spielzeit auch in der österreichischen Liga so seine liebe Mühe und musste auch schwächere Phasen überstehen. Mittlerweile deutet aber eigentlich alles wieder auf einen Titelgewinn von RB Salzburg in der österreichischen Bundesliga hin. Schließlich hat das Team von Trainer Marco Rose aktuell beruhigende 8 Punkte Vorsprung auf den Tabellenzweiten Sturm Graz. Dabei sind die Roten Bullen aus Salzburg inzwischen schon seit 20 Spieltagen in der Bundesliga ungeschlagen. Am vorletzten Spieltag hatte es RB Salzburg in Österreich mit Rapid Wien zu tun und auch hier konnte sich das Team von Trainer Rose am Ende dank eines Treffers von Valon Berisha mit 1:0 durchsetzen.

Am letzten Wochenende ging die Reise in der österreichischen Liga dann zum SV Mattersburg, wo sich die Salzburger trotz einer zwischenzeitlichen 2:0 Führung in Unterzahl am Ende doch noch mit einem 2:2 Unentschieden begnügen musste. Auch die Anhänger fiebern aber jetzt sicher erst einmal dem Achtelfinalrückspiel in der Europa League gegen Borussia Dortmund entgegen. Schließlich hofft man in Salzburg nach dem guten Ergebnis in der vergangenen Woche schon auf ein Erreichen des Viertelfinales. In Dortmund zeigte Red Bull eine starke Leistung und ging zunächst in der 49. Spielminute durch einen von Berisha verwandelten Elfer mit 1:0 in Führung. Nur sieben Minuten später war es dann erneut Valon Berisha, der diesmal aus dem Spiel heraus sogar auf 2:0 für Salzburg erhöhen konnte. Anschließend musste Torwart Alexander Walke zwar noch einen Gegentreffer hinnehmen, aber trotzdem blieb es am Ende bei einem sensationellen 2:1 Auswärtssieg in Dortmund.

Aufstellung RB Salzburg

RB Salzburg konnte in der Vorwoche beim Achtelfinalhinspiel in Dortmund für eine Überraschung sorgen und einen 2:1 Auswärtssieg mitnehmen. Dadurch sind die Chancen auf das Weiterkommen für die Salzburger deutlich gestiegen. Vor dem Rückspiel gegen den BVB hat der Coach keine größeren Verletzungssorgen und kann wahrscheinlich aus dem Vollen schöpfen.

Mögliche Aufstellung: Walke; Lainer, Ramalho, Caleta-Car, Ulmer; Haidara, Samassekou, Berisha, Schlager; Hwang, Dabbur

Borussia Dortmund

Bei Borussia Dortmund hatte man nach der Trennung von Tuchel auf eine gute Spielzeit unter dem holländischen Trainer Peter Bosz gehofft. Zunächst sah es vor allem auch in der Bundesliga richtig gut für die Borussen aus, die am Anfang auch an der Tabellenspitze standen. Allerdings hatte Dortmund von Anfang an in der Champions League große Probleme und verpasste in diesem Wettbewerb auch den Einzug in das Achtelfinale. Nach ebenfalls immer schlechter werdenden Ergebnissen in der Bundesliga musste Peter Bosz dann noch vor Weihnachten seinen Hut nehmen und wurde durch Peter Stöger als neuem Cheftrainer ersetzt. Unter dem neuen Coach konnte der BVB in der Bundesliga inzwischen immerhin wieder auf den 3. Tabellenplatz klettern und ist in der Liga jetzt schon seit 11 Spieltagen ungeschlagen. Am vorletzten Spieltag holten die Dortmunder auch bei RB Leipzig immerhin ein 1:1 Unentschieden und zuletzt feierte man im heimischen Signal Iduna Park auch gegen Eintracht Frankfurt einen Erfolg. In diesem Heimspiel gegen die Hessen wechselte der Trainer in der 62. Spielminute den Matchwinner Michy Batshuayi ein, der nach einem zwischenzeitlichen 1:1 Unentschieden durch 2 Tore doch noch für einen wichtigen 3:2 Heimsieg sorgen konnte. In der Europa League war Borussia Dortmund dagegen zuletzt nicht so erfolgreich und musste sich im Hinspiel des Achtelfinals schon ein wenig überraschend zu Hause mit 2:1 gegen RB Salzburg geschlagen geben. Dabei mussten die Dortmunder am Schluss noch froh sein, dass Andre Schürrle das Ergebnis durch sein Tor wenigstens noch ein wenig erträglicher gestalten konnte.

Aufstellung Borussia Dortmund

Die Dortmunder wollen den Schwung aus der Liga nun auch mit in das Rückspiel in Salzburg nehmen. Schließlich dürfte nicht nur dem Trainer Peter Stöger klar sein, dass man eine perfekte Leistung abliefern muss, wenn man nach der Hinspielniederlage doch noch ins Viertelfinale der Europa League einziehen will. Bei dieser schweren Aufgabe muss der Coach wahrscheinlich weiter auf die verletzten Durm, Yarmlenko, Kagawa und Rode verzichten.

Mögliche Aufstellung: Bürki; Piszczek, Toprak, Sokratis, Schmelzer; Dahoud, Weigl; Schürrle, Reus, Pulisic; Batshuayi

Direkte Duelle in der Vergangenheit

RB Salzburg und Borussia Dortmund haben in der Vergangenheit noch keine Partie gegeneinander bestritten. Entsprechend handelte es sich beim Hinspiel in der letzten Woche um ein Premierenspiel. Dieses Duell konnte bekanntermaßen Salzburg mit 2:1 für sich entscheiden und so steht nun ein Sieg für RB Salzburg in der Statistik.

Interessante Quoten

Am Donnerstag treffen also in der Red Bull Arena RB Salzburg und Borussia Dortmund aufeinander. Als Favorit geht hierbei für die Buchmacher Dortmund in das Rückspiel. Wer dagegen Salzburg auch im eigenen Stadion einen Sieg zutraut, der findet momentan bei Bet365 mit 3,30 eine besonders hohe Wettquote. Bei einer geplanten Wette auf einen Auswärtssieg von Borussia Dortmund hält der Anbieter Wetten.com mit 2,30 eine starke Quote für seine Kunden bereit. Für einen Tipp auf ein Unentschieden nach 90 Minuten findet man zurzeit bei Betsson mit 3,75 eine tolle Wettquote.

Tipp

Am Donnerstagabend kommt es also in der Europa League zum Achtelfinalrückspiel zwischen RB Salzburg und Borussia Dortmund. Die Salzburger können die Partie nach dem überraschenden Erfolg im Hinspiel zunächst ein wenig ruhiger angehen lassen, während die Dortmunder mindestens 2 Tore erzielen müssen. Auch aufgrund dieser Konstellation dürfen sich die Zuschauer in der Red Bull Arena auf ein interessantes Duell freuen. Wir trauen dem BVB dabei trotz des schwachen Hinspiels einen Erfolg im Rückspiel in Salzburg zu.

Tipp: Borussia Dortmund schafft in Salzburg einen Handicapsieg (-1) – Quote 3,95 Wetten.com (Super Design und sehr guter Bonus)

Wetten.com

Bonusbedingungen: 6x Bonus und Einzahlung mit Mindestquote 2,00

120% - 120€

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de
Compare items
  • Testergebnis (0)
Compare
0