Olympique Marseille – RB Salzburg Tipp 26.04.2018

Olympique Marseille – RB Salzburg Tipp 26.04.2018

Sieg Olympique - Quote 1,75

Besuchen ▶

In dieser Woche können sich die Fußballfans unter anderem auf spannende Partien in der Europa League freuen. Denn auch in diesem Wettbewerb stehen bereits die Hinspiele der Halbfinalpaarungen auf dem Programm. Dabei kommt es am Donnerstag, den 26. April um 21:05 Uhr im Velodrome zum Duell zwischen Olympique Marseille und RB Salzburg. Beide Mannschaften konnten in der letzten Runde überraschen und wollen nun unbedingt den Einzug ins Endspiel schaffen.

Olympique Marseille

Für Olympique Marseille läuft es in dieser Saison gut und so befindet sich die Mannschaft von Trainer Rudi Garcia in der Ligue 1 immerhin auf dem 4. Tabellenplatz und wäre mit dieser Platzierung auch in der kommenden Spielzeit wieder in der Europa League vertreten. Aktuell hat Olympique Marseille nach 34 absolvierten Ligaspielen bereits 69 Punkte auf dem Konto und kann in der Tabelle nicht mehr abrutschen. Auf der anderen Seite beträgt der Rückstand selbst auf den Tabellenzweiten AS Monaco lediglich einen Punkt und so könnte es bei entsprechenden Erfolgen in den nächsten Wochen sogar noch mit einer direkten Qualifikation für die Champions League klappen. Eine bittere Niederlage kassierte Marseille am 30. Spieltag, denn da musste man sich im Heimspiel gegen Olympique Lyon am Ende mit 3:2 geschlagen geben und verlor ein wenig an Boden im Kampf um die Königsklasse. Anschließend blieb Olympique Marseille aber immerhin viermal hintereinander ungeschlagen und konnte am letzten Wochenende einen deutlichen 5:1 Erfolg gegen Lille OSC feiern.

In der Europa League setzte sich Marseille im Achtelfinale gegen Athletic Bilbao durch und feierte dabei zunächst im Heimspiel einen wichtigen 3:1 Erfolg. Anschließend konnte sich das Team von Trainer Garcia auch im Baskenland knapp mit 2:1 durchsetzen und zog verdient in die nächste Runde ein. Im Viertelfinale musste Olympique Marseille zunächst bei RB Leipzig antreten und dort kassierten die Franzosen eine knappe 1:0 Niederlage. Im Rückspiel im heimischen Velodrome geriet Marseille bereits in der 2. Minute in Rückstand, konnte aber durch ein Eigentor von Leipzig und Treffern von Sarr und Thauvin trotzdem mit einer 3:1 Führung in die Halbzeitpause gehen. Im 2. Durchgang wurde es nach einem weiteren Gegentreffer zunächst noch einmal eng, aber dann sorgten Payet und Sakai durch ihre Treffer noch zum 5:2 Erfolg, der auch den Einzug ins Halbfinale bedeutete.

Aufstellung Olympique Marseille

Olympique Marseille gibt bis jetzt nicht nur in der französischen Liga, sondern auch in der Europa League ein hervorragendes Bild ab. Nach dem Weiterkommen im Viertelfinale gegen Leipzig möchte man sich nun auch gegen RB Salzburg durchsetzen und den Einzug ins Finale perfekt machen. Beim Hinspiel im eigenen Stadion muss Coach noch um die angeschlagenen Sakai, Kamara und Mandanda bangen.

Mögliche Aufstellung: Pele; Amavi, Gustavo, Kamara, Sakai; Lopez, Sanson; Sarr, Payet, Thauvin; Mitroglou

RB Salzburg

Für RB Salzburg läuft es in der österreichischen Liga trotz eines holprigen Saisonstarts wieder nach dem gewohnten Muster und die Verantwortlichen können eigentlich schon den Meistersekt kaltstellen. Schließlich stehen die Roten Bullen nach 31 Partien mit 71 Punkten an der Tabellenspitze. Der Vorsprung auf den Tabellenzweiten Sturm Graz beträgt bereits 11 Punkte und entsprechend ist RB Salzburg 5 Spieltage vor dem Saisonende schon so gut wie durch. Am letzten Wochenende hatten die Salzburger in der Bundesliga den SCR Altach zu Gast und auch hier konnte sich die Mannschaft von Trainer Marco Rose am Ende verdient mit 3:1 durchsetzen und den 21. Sieg in der österreichischen Liga feiern. In der Europa League sorgen die Salzburger ebenfalls für Furore und im Achtelfinale konnte das Team von Trainer Rose bereits Borussia Dortmund aus dem Wettbewerb werfen. Hier legte RB Salzburg durch einen 2:1 Auswärtssieg in Dortmund den Grundstein und machte dann durch ein 0:0 Unentschieden im eigenen Stadion den Viertelfinaleinzug perfekt. Ins Viertelfinale gingen die Salzburger gegen Lazio Rom ebenfalls als Außenseiter und nach einer 4:2 Niederlage beim Hinspiel in Rom schien das Thema Europa League bereits beendet zu sein. Im Rückspiel vor eigenem Publikum versuchte RB Salzburg noch einmal alles, geriet aber in der 55. Spielminute mit 1:0 in Rückstand. Nur eine Minute später sorgte Dabbur jedoch für den Ausgleich und vor allem in den letzten 20 Minuten spielte sich Salzburg immer mehr in einen Rausch und schaffte nach Toren von Haidara, Hwang und Lainer tatsächlich noch einen 4:1 Heimsieg und zog ins Halbfinale ein.

Aufstellung RB Salzburg

RB Salzburg setzte sich im Viertelfinale nach einem grandiosen Rückspiel doch noch gegen Lazio Rom durch und steht nun im Halbfinale. Auch diesmal müssen die Salzburger zunächst auswärts ran und die Mannschaft wird versuchen diesmal ein besseres Ergebnis mitzunehmen. Trainer Marco Rose muss aktuell nur bei Christoph Leitgeb abwarten, ob dieser nach einer Verletzung wieder in den Kader aufrücken könnte.

Mögliche Aufstellung: Walke; Lainer, Ramalho, Caleta-Car, Ulmer; Berisha, Schlager, Haidara; Yabo; Hwang, Dabbur

Direkte Duelle in der Vergangenheit

Zwischen Olympique Marseille und RB Salzburg gab es in der Vergangenheit 2 Partien. Dabei reichte es für Marseille noch zu keinem Erfolg, während die Salzburger immerhin schon einen Sieg gegen die Mannschaft aus Südfrankreich holten. Darüber hinaus endete eine Partie zwischen diesen beiden Teams mit einem Remis.

Interessante Quoten

Am Donnerstag kommt es im Velodrome zum Halbfinalhinspiel zwischen Olympique Marseille und RB Salzburg. Die Buchmacher sehen die Rolle des Favoriten deutlich aufseiten von Marseille. Für eine Wette auf einen Heimsieg von Olympique Marseille gibt es aktuell bei Interwetten mit 1,75 eine hohe Wettquote. Beim Tipp auf einen Auswärtssieg von RB Salzburg hält der Anbieter Betsson mit 5,30 eine starke Quote für seine Kunden bereit. Bei einer Wette auf ein Unentschieden gibt es beim Buchmacher Bet3000 mit 4,20 eine interessante Wettquote.

Tipp

Am Donnerstagabend steigt in Südfrankreich das Hinspiel im Halbfinale der Europa League zwischen Olympique Marseille und RB Salzburg. Die Franzosen werden versuchen, im eigenen Stadion ein gutes Polster für das Rückspiel in Österreich herauszuholen. Auf der anderen Seite wollen die Salzburger eine Niederlage in Südfrankreich verhindern und möglichst ein Auswärtstor erzielen. Aus unserer Sicht spricht in diesem Hinspiel mehr für die Franzosen und daher platzieren wir unsere Wette auf einen Heimsieg.

Tipp: Olympique Marseille setzt sich im Halbfinalhinspiel gegen RB Salzburg durch – Quote 1,75 Interwetten (Sehr starke Quote)

Interwetten

Umsatzbedingungen: 5x den Bonus umsetzen mit Mindestquote 1,70

100% - 150€

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de
Logo