Olympique Marseille – Atletico Madrid Finale Tipp 16.05.2018

Olympique Marseille – Atletico Madrid Finale Tipp 16.05.2018

Sieg Atletico - Quote 1,68

Jetzt ansehen

In vielen europäischen Ligen ist die Saison entweder schon am vergangenen Wochenende zu Ende gegangen, oder es steht nur noch ein Spieltag bevor. In der Europa League kommt es am Mittwoch, den 16. Mai um 20:45 Uhr im Stade de Lyon zum Endspiel zwischen Olympique Marseille und Atletico Madrid. Beide Teams werden mit Sicherheit alles geben, um am Ende des Endspiels möglichst den begehrten Pokal mitzunehmen.

Olympique Marseille

In der französischen Liga ist die Saison kurz vor dem Ende, denn am kommenden Wochenende müssen die Vereine in der Ligue 1 noch die Partien des letzten Spieltages absolvieren. Nach jetzt 37 absolvierten Ligaspielen befindet sich Olympique Marseille in der Tabelle auf einem guten 4. Tabellenplatz und hat bereits 74 Punkte eingesammelt. Allerdings berechtigt der 4. Tabellenplatz in der Ligue 1 nur zur Teilnahme an der Qualifikation zur Champions League, während man als Tabellendritter direkt für die Gruppenphase qualifiziert wäre. Auch aus diesem Grund dürfte sich der Coach am vergangenen Wochenende ziemlich geärgert haben, dass sein Team bei EA Guingamp nicht über ein 3:3 Unentschieden hinauskam. Dabei sah es in dieser Begegnung zunächst noch richtig gut aus, denn durch frühe Tore von Valere Germain und Florian Thauvin lag man bereits nach einer Viertelstunde mit 2:0 in Führung. Aber anschließend verlor Marseille komplett den Faden und lag nach 70 Spielminuten mit 3:2 zurück.

Durch einen weiteren Treffer von Thauvin konnte Olympique Marseille in der Schlussphase wenigstens noch ein Unentschieden retten. Allerdings kann die Mannschaft von Trainer Garcia den 3. Tabellenplatz jetzt nur noch bei einem Ausrutscher von Lyon am kommenden Wochenende erreichen. In der Europa League hat Olympique Marseille bisher eine hervorragende Figur gemacht und im Viertelfinale immerhin den deutschen Vertreter RB Leipzig aus dem Wettbewerb geworfen. Im Halbfinale hatte es Olympique Marseille mit RB Salzburg zu tun und hierbei konnten sich die Mannschaft aus Südfrankreich zunächst im Heimspiel durch Tore von Thauvin und N'Jie einen 2:0 Erfolg im Hinspiel sichern. In Salzburg wurde es aber trotz dieser guten Ausgangsposition noch einmal spannend und die Mannschaft musste tatsächlich noch in die Verlängerung. Hier war es Rolando, der in der 116. Spielminute den Anschlusstreffer zum 2:1 erzielte und Marseille dadurch trotz Niederlage noch den Sprung ins Endspiel schaffte.

Aufstellung Olympique Marseille

Olympique Marseille spielt bis jetzt eine starke Saison und nun wollen Trainer und Mannschaft diese Spielzeit im Idealfall noch mit dem Gewinn der Europa League krönen. Allerdings dürfte es gegen Atletico Madrid verdammt schwer werden. Fraglich sind bei Marseille noch die zuletzt angeschlagenen Konstantinos Mitroglou und Rolando.

Mögliche Aufstellung: Mandanda; Amavi, Gustavo, Rami, Sarr; Lopez, Sanson; Ocampos,Payet, Thauvin; Mitroglou

Atletico Madrid

Atletico Madrid spielt auch in dieser Saison wieder auf nationaler Ebene und auch international eine hervorragende Rolle. Dabei sah es zu Beginn auf europäischer Bühne gar nicht gut aus, denn die Rojiblancos konnten sich in der Gruppenphase der Champions League nicht durchsetzen und so ging es als Tabellendritter anschließend nur noch in der Europa League weiter. In der Primera Division befindet sich Atletico Madrid einen Spieltag vor dem Saisonende vor dem großen Stadtrivalen Real Madrid auf dem 2. Tabellenplatz und hat die Vizemeisterschaft fest im Visier. Am letzten Wochenende musste Atletico Madrid in der spanischen Liga bei Getafe antreten und dort schickte Trainer Diego Simeone ein wenig überraschend fast alle Stammkräfte aufs Feld. Am Ende holte Atletico Madrid durch einen frühen Treffer von Koke bereits in der 8. Minute einen 1:0 Auswärtssieg. Nun gilt es, die Konzentration schnell wieder auf die Europa League zu richten. Dort setzten sich die Rojiblancos im Viertelfinale unterm Strich verdient gegen Sporting Lissabon durch. Im Halbfinale musste Atletico Madrid gegen Arsenal London ran und hierbei holte die Mannschaft zunächst in London trotz 80 Minuten in Unterzahl ein starkes 1:1 Unentschieden. Dabei musste Sime Vrsaljko wegen einer Gelb-Roten Karte vom Feld und zusätzlich wurde auch noch der impulsive Cheftrainer Simeone wegen Schiedsrichterbeleidigung auf die Tribüne geschickt. Im Rückspiel im heimischen Estadio Wanda Metropolitano ließ die Abwehr der Rojiblancos einmal mehr kaum etwas zu und so reichte am Ende ein Treffer von Diego Costa zum verdienten 1:0 Heimsieg und Finaleinzug.

Aufstellung Atletico Madrid

Atletico Madrid hat in der Primera Division die Qualifikation für die nächste Champions League schon in der Tasche und so kann sich die Mannschaft voll auf das Endspiel in der Europa League gegen Marseille konzentrieren. Einmal mehr nicht auf der Trainerbank sitzen darf auch im Finale Diego Simeone, der von der UEFA auch für dieses Spiel gesperrt worden ist. Bei den Spielern sind die zuletzt angeschlagenen Gimenez und Vitolo fraglich.

Mögliche Aufstellung: Oblak; Luis, Godin, Savic, Fran; Koke, Gabi, Partey, Saul; Griezmann, Costa

Direkte Duelle in der Vergangenheit

Olympique Marseille und Atletico Madrid standen sich in der Vergangenheit erst in 2 Duellen auf dem Fußballplatz gegenüber. Zu einem Sieg für Marseille reichte es dabei noch nicht, während sich die Rojiblancos immerhin 1 Mal durchsetzen konnten. Außerdem endete eine Partie zwischen diesen beiden Mannschaften mit einem Remis.

Interessante Quoten

Am Mittwoch findet im französischen Lyon also das Endspiel in der Europa League zwischen Olympique Marseille und Atletico Madrid statt. Als klarer Favorit gehen dabei aus Buchmachersicht die Spanier in das Finale. Wer dagegen von einem Erfolg für Olympique Marseille nach der regulären Spielzeit ausgeht, der bekommt zurzeit bei Betfair mit 6,00 eine hohe Wettquote. Bei einem Tipp auf einen Erfolg von Atletico Madrid hält aktuell 888sport mit 1,68 im Vergleich eine recht hohe Quote bereit. Für eine Wette auf ein Unentschieden nach 90 Minuten, das dann eine Verlängerung zur Folge hätte, gibt es momentan bei Betsafe mit 3,85 eine interessante Wettquote.

Tipp

Am Donnerstagabend wird im Stade de Lyon das Finale der Europa League zwischen Olympique Marseille und Atletico Madrid ausgetragen. Beide Mannschaften werden noch einmal alle Kräfte mobilisieren, um den Pokal zu holen. Olympique Marseille steht sicher ein wenig überraschend im Finale und geht auch als Außenseiter ins Rennen. Aus unserer Sicht ist Atletico Madrid im direkten Vergleich deutlich stärker einzuschätzen und daher platzieren wir unsere Wette auf einen Erfolg der Rojiblancos bereits nach den regulären 90 Spielminuten.

Tipp: Atletico Madrid gewinnt gegen Olympique Marseille in der regulären Spielzeit – Quote 1,68 888sport (Mega starkes Wettangebot und 100€ Bonus)

888sport

Umsatzbedingungen: 1xEinzahlung und 6xBonus - Mindestquote: 1,50

100% - 100€

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de
Compare items
  • Testergebnis (0)
Compare
0