NSI Runavik – Dinamo Minsk EL Qualifikation Tipp 2017

NSI Runavik – Dinamo Minsk EL Qualifikation Tipp 2017

In den letzten Jahren konnte die Europa League ihren Stellenwert auch durch die Teilnahme einer Vielzahl von europäischen Topvereinen enorm steigern. Aus diesem Grund versuchen immer mehr Vereine aus kleineren Ligen über die Qualifikation einen der lukrativen Plätze in der Gruppenphase des Wettbewerbs zu ergattern. Dabei kommt es am Donnerstag, den 6. Juli auf den Färöer um 19:30 Uhr zum Rückspiel zwischen NSI Runavik und Dinamo Minsk. Nach dem knappen 2:1 Erfolg von Minsk im Hinspiel ist auf jeden Fall für Spannung gesorgt.

NSI Runavik

Der Fußballverein NSI Runavik ist wahrscheinlich nur Experten des Fußballs auf den Färöer Inseln ein Begriff. Dort spielt Runavik in der höchsten Liga und schaffte in der Spielzeit 2016 immerhin mit 55 Punkten aus 27 Partien den 3. Tabellenplatz und aus diesem Grund nimmt NSI Runavik in dieser Saison auch an der Qualifikation für die Europa League teil. Dabei richtet sich die Meisterschaft auf den Färöer nach dem  Kalenderjahr und aus diesem Grund befindet sich der Club aktuell mitten in der Saison. Momentan liegt Runavik dabei mit 24 Punkten nach 14 absolvierten Partien in der Tabelle der Effodeildin auf dem 3. Tabellenplatz. Zuletzt wurde in der Liga am 23. Juni gespielt und dabei lief es für Runavik nicht gerade optimal und man kassierte bei Skala IF eine 2:1 Niederlage. In der 1. Qualifikationsrunde für die Europa League musste NSI Runavik das Hinspiel in der vergangenen Woche bei Dinamo Minsk bestreiten. Hierbei zeigte das Team von Trainer Anders Gerber eine ordentliche Leistung und verlor am Ende nur knapp mit 2:1 in Weißrussland. Dabei lag das Team von den Färöer nach etwas mehr als 50 Minuten zwar schon mit 2:0 in Rückstand, aber in der 86. Spielminute konnte Petur Knudsen immerhin noch verkürzen und ein vielleicht noch wichtiges Auswärtstor erzielen.

Aufstellung NSI Runavik

Der Trainer Petur Knudsen hätte sicher gerne mit seinem Team für eine große Überraschung in Minsk gesorgt. Das hat zwar nicht ganz geklappt, aber trotzdem lässt die knappe 2:1 Niederlage gerade wegen dem Auswärtstor durchaus noch Hoffnung auf ein Weiterkommen am Donnerstag zu.

Mögliche Aufstellung: Hansen; E.Hansen, Justinussen, Joensen, Langgard, Olesen, Jogvansson-Hansen, Lokin, Frederiksberg, Hansen, Olsen

Dinamo Minsk

Der weißrussische Verein Dinamo Minsk ist auch über die Landesgrenzen hinaus durchaus bekannt. In der vergangenen Spielzeit konnte der Verein aus der Hauptstadt in der heimischen Liga durchaus überzeugen und sich am Saisonende immerhin den 3. Tabellenplatz sichern. Trotzdem waren die Anhänger des Clubs nicht komplett zufrieden mit der eigenen Mannschaft, weil der Rückstand auf den Meister Bate Borisov am Schluss deutliche 15 Punkte betrug. Aber immerhin hat Dinamo Minsk nun die Möglichkeit aufgrund dieser Platzierung vielleicht noch einen Startplatz in der Gruppenphase der Europa League zu ergattern. In Weißrussland wird aktuell in der höchsten Spielklasse gespielt, weil sich die Spielzeit aufgrund der klimatischen Verhältnisse im Land am Kalenderjahr orientiert. In der aktuellen Saison sind momentan bereits 15 Spieltage absolviert und zurzeit liegt Minsk einmal mehr auf dem 3. Platz in der Tabelle.

Allerdings beträgt der Rückstand auf den Tabellenführer Shakhter Soligorsk momentan nur 5 Punkte, sodass in dieser Saison in der heimischen Cempionat vielleicht noch mehr drin sein könnte. In der Quali für die Europa League erarbeitete sich Dinamo Minsk zuletzt im Heimspiel gegen Runavik eine ordentliche Ausgangsposition und setzte sich im eigenen Stadion zumindest mit 2:1 durch. Dabei ging die Mannschaft von Trainer Sergei Gurenko zwischenzeitlich durch Tore von Yuriy Ostroukh und Oleksandr Noyok mit 2:0 in Führung. Deshalb war es aus Sicht des Teams schon ärgerlich, dass der Torwart Andrey Klimovich wenige Minuten vor dem Ende doch noch einen ärgerlichen Gegentreffer hinnehmen musste.

Aufstellung Dinamo Minsk

Der Trainer Sergei Gurenko hatte nach einer zwischenzeitlichen 2:0 Führung wahrscheinlich schon darauf gehofft, dass seine Mannschaft recht entspannt die Reise zum Rückspiel auf den Färöer antreten würde. Aber nachdem sein Team in der Schlussphase doch noch ein Gegentor hinnehmen musste, könnte es nun im Rückspiel bei NSI Runavik doch noch schwierig werden.

Mögliche Aufstellung: Klimovich; Ostroukh, Kuzmminok, Lukic, Galovic; Shvetsov, Demidovich, Noyok, Bykov, Nikolic, Saroka

Direkte Duelle in der Vergangenheit

In der Vergangenheit gab es noch nie ein Aufeinandertreffen zwischen dem NSI Runavik und Dinamo Minsk. Daher handelte es sich in der letzten Woche in Weißrussland um ein echtes Premierenspiel zwischen diesen beiden Clubs. Dabei konnte sich Dinamo Minsk denkbar knapp durchsetzen und im ersten Spiel den 1. Sieg für sich verbuchen.

Interessante Quoten

Am Donnerstag kommt es in der Qualifikation für die Europa League auf den Färöer zu einem Duell zwischen NSI Runavik und Dinamo Minsk. Für die Buchmacher liegt die Rolle des Favoriten dabei deutlich auf Seiten von Minsk. Wer dagegen an einen Heimsieg von Runavik glaubt, der findet für eine entsprechende Wette bei Betvictor mit 8,00 eine besonders hohe Wettquote. Für eine Wette auf einen Sieg von Dinamo Minsk bietet der Anbieter Interwetten mit überschaubaren 1,40 noch eine der besten Quoten im Vergleich. Bei einem Tipp auf ein Unentschieden als Ergebnis nach der regulären Spielzeit bietet der Buchmacher Bet3000 aktuell eine Wettquote von 4,80 an.

Tipp

Am Donnerstagabend kommt es um 19:30 Uhr im Vio Lokin Stadion auf den Färöer Inseln zum Duell zwischen NSI Runavik und Dinamo Minsk. Im Hinspiel konnte sich der Favorit aus der weißrussischen Hauptstadt Minsk mit 2:1 durchsetzen. Auch aus diesem Grund deutet vieles auf ein Weiterkommen von Dinamo Minsk hin. Aber auch bei der Betrachtung dieses Rückspiels nur für sich spricht aus unserer Sicht deutlich mehr für die Gastmannschaft und aus diesem Grund probieren wir unser Glück mit einer Wette auf einen Sieg von Minsk.

Tipp: Es fallen 3 oder mehr Tore in diesem Spiel – Quote 1,75 Interwetten (sehr gute Favoritenquoten!)

Interwetten

PayPal, ausgezeichnete Seite, sehr gute mobile Seite und vor allem tolle Favoritenquoten!

100€ + 10€

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de
Compare items
  • Testergebnis (0)
Compare
0