Borussia Dortmund – Atalanta Bergamo Tipp 15.02.2018

Borussia Dortmund – Atalanta Bergamo Tipp 15.02.2018

Sieg BVB - Quote 1,75

Besuchen ▶

In dieser Woche geht es endlich auch wieder in den europäischen Vereinswettbewerben zur Sache. Dabei kommt es nicht nur in der Champions League zu klangvollen Duellen, denn auch in der Europa League sind starke Vereine vertreten. Am Donnerstag, den 15. Februar kommt es dabei um 19:00 Uhr im Signal Iduna Park zum Hinspiel im Sechszehntelfinale zwischen Borussia Dortmund und Atalanta Bergamo. Die Borussen wollen mit der Unterstützung der Zuschauer die Tür zum Achtelfinale bereits im Hinspiel möglichst weit öffnen.

Borussia Dortmund

Borussia Dortmund war in den letzten Jahren eigentlich immer in der K.-o.-Phase der Champions League vertreten und daher war es schon eine Enttäuschung, dass die Dortmunder als Gruppendritter jetzt nur in der Europa League weitermachen dürfen. Insgesamt war diese Spielzeit bisher ziemlich turbulent beim BVB, wo die Fans nach einem traumhaften Start sogar schon von der Deutschen Meisterschaft geträumt haben. Aber plötzlich klappte bei Borussia Dortmund nichts mehr und nach einer ganz schwachen Phase musste der erst zu Saisonbeginn gekommene Trainer Bosz schon wieder seine Sachen packen. Seit Mitte Dezember heißt der Trainer bei den Borussen jetzt Peter Stöger und unter diesem konnte sich die Mannschaft wieder deutlich stabilisieren. Lediglich Im DFB Pokal konnte sich der BVB kurz vor Weihnachten nicht durchsetzen und musste gegen Bayern München eine 2:1 Niederlage hinnehmen.

In der Bundesliga legte Dortmund unter Stöger dagegen eine Serie von inzwischen 7 Spielen ohne Niederlage hin. Dabei gab es 4 Siege und 3 Unentschieden für Borussia Dortmund, das in der Bundesligatabelle aktuell immerhin schon wieder auf dem 3. Tabellenplatz steht. Ende Januar hatte das Wechseltheater um Aubameyang ein Ende und der Gabuner wechselte zu Arsenal London. Die Dortmunder haben dafür zunächst bis zum Saisonende Michy Batshuayi von Chelsea ausgeliehen und der neue Stürmer erzielte in seinen beiden ersten Partien bereits 3 Tore. Dabei musste der BVB am vorletzten Spieltag beim 1. FC Köln ran, wo die Mannschaft durch Tore von Batshuayi (2) und Schürrle am Ende einer umkämpften Begegnung einen 3:2 Auswärtssieg feiern konnte. Am letzten Samstag hatte die Truppe von Trainer Stöger im Heimspiel gegen den Hamburger SV nur wenig Probleme und sicherte sich einen 2:0 Erfolg.

Aufstellung Borussia Dortmund

Für Dortmund läuft es wieder deutlich besser, seitdem Peter Stöger die Verantwortung auf der Trainerbank übernommen hat. Nun geht es also mit einer tollen Serie im Rücken auch in der Europa League wieder zur Sache. Beim Hinspiel gegen Bergamo muss der Coach weiter auf Sancho, Durm und Yarmolenko verzichten.

Mögliche Aufstellung: Bürki; Toljan, Toprak, Sokratis, Piszczek; Kagawa, Weigl;  Schürrle, Götze, Pulisic, Batshuayi

Atalanta Bergamo

Der Verein Atalanta Bergamo landete am Ende der letzten Spielzeit durchaus überraschend in der Serie A auf dem 4. Tabellenplatz. Dadurch qualifizierte sich Atalanta für die Europa League, wo die Mannschaft in dieser Saison in der Gruppenphase zu gefallen wusste. In der Gruppe E hatte es die Mannschaft von Trainer Gian Piero Gasperini unter anderem mit Olympique Lyon und dem FC Everton zu tun. Daher war es schon beeindruckend, dass Bergamo am Ende der Gruppenphase ungeschlagen mit 4 Siegen und 2 Unentschieden den 1. Platz in der Gruppe belegen konnte. In der Serie A macht Atalanta Bergamo auch in dieser Saison wieder eine ordentliche Figur und aktuell steht das Team mit 41 Punkten immerhin auf dem 8. Tabellenplatz. Insgesamt holte die Truppe von Trainer Gasperini 10 Siege und 7 Unentschieden in der italienischen Liga, wobei man aber auch schon 7 Niederlagen hinnehmen musste. Dabei holte Atalanta am vorletzten Spieltag im Heimspiel gegen Chievo Verona einen knappen 1:0 Heimsieg. Den entscheidenden Treffer erzielte Gianluca Mancini im heimischen Atleti Azzurri d'Italia für seine Mannschaft in der 72. Spielminute. Einen Rückschlag gab es dagegen am letzten Wochenende, denn beim Abstiegskandidaten FC Crotone reichte es nach einem 1:0 Rückstand am Ende nach einem Tor von Jose Palomino wenige Minuten vor dem Abpfiff nur noch zu einem mageren 1:1 Unentschieden.

Aufstellung Atalanta Bergamo

Atalanta Bergamo verpatzte am letzten Samstag seine Generalprobe und kam bei einem Abstiegskandidaten nicht über ein Unentschieden hinaus. Nun gilt es die volle Konzentration auf die Aufgabe in der Europa League zu richten. Beim Hinspiel in Dortmund muss der Coach noch um Mattia Caldara und Alejandro Daro Gomez bangen, die beide mit Verletzungen zu kämpfen haben.

Mögliche Aufstellung: Berisha; Masiello, Mancini, Toloi; Spinazzola, Freuler, Cristante, de Roon, Hateboer; Ilicic, Petagna

Direkte Duelle in der Vergangenheit

Borussia Dortmund und der italienische Verein Atalanta Bergamo standen sich in der Vergangenheit noch nie in einem Pflichtspiel auf dem grünen Rasen gegenüber. Lediglich in einem Freundschaftsspiel standen sich diese beiden Mannschaften im August des vergangenen Jahres einmal gegenüber. Dabei konnte sich Atalanta Bergamo im Trainingslager in Österreich mit 1:0 gegen den BVB durchsetzen.

Interessante Quoten

Am Donnerstag geht es auch in der Europa League weiter, und zwar mit den Hinspielen der Sechszehntelfinalpartien. Dabei kommt es im Signal Iduna Park zum Duell zwischen Borussia Dortmund und Atalanta Bergamo. Für die Buchmacher liegt die Favoritenrolle hierbei klar beim BVB. Wer das genauso sieht, der bekommt zurzeit bei Bet3000 mit 1,75 eine interessante Wettquote für eine Wette auf einen Heimsieg von Dortmund. Beim Tipp auf einen Auswärtssieg von Bergamo überzeugt momentan Bet365 mit einer Quote von 5,00. Bei einer Wette auf ein Unentschieden beim Schlusspfiff gibt es beim Anbieter Betsson mit 4,10 eine tolle Wettquote.

Tipp

Am frühen Donnerstagabend dürfen sich die Zuschauer im Signal Iduna Park auf das Hinspiel zwischen Borussia Dortmund und Atalanta Bergamo freuen. Beide Mannschaften wollen natürlich gerne in das Achtelfinal der Europa League einziehen. Aus diesem Grund dürfte die deutlich offensivere Rolle in diesem Hinspiel beim BVB liegen, während Bergamo auswärts zunächst mehr auf eine gute Abwehrarbeit setzen dürfte. Aus unserer Sicht ist Dortmund aber deutlich stärker einzuschätzen und daher geben wir unsere Wette auf einen Heimsieg für den BVB ab.

Tipp: Borussia Dortmund gewinnt das Hinspiel gegen Atalanta – Quote 1,75 Bet3000 (sehr gute Quoten)

bet3000

Umsatzbedingungen: 1x Einzahlung und 5x Bonus mit Mindestquote 2,00

100% - 150€

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de
Logo