Benfica Lissabon – Eintracht Frankfurt Tipp 11.04.2019

Doppelchance X/2 - Quote 1,64
Benfica Lissabon – Eintracht Frankfurt Tipp 11.04.2019
Benfica Lissabon – Eintracht Frankfurt Tipp 11.04.2019
Doppelchance X/2 - Quote 1,64

Nicht nur in der Champions League stehen in dieser Woche interessante Begegnungen auf dem Programm, denn auch in der Europa League dürfen sich die Zuschauer auf klangvolle Duelle freuen. So kommt es am Donnerstag, den 11. April um 21:00 Uhr im Estadio da Luz zum Viertelfinalhinspiel zwischen Benfica Lissabon und Eintracht Frankfurt. Die Frankfurter wollen auch in der portugiesischen Hauptstadt ungeschlagen bleiben und sich eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel verschaffen.

Benfica Lissabon

Für Benfica Lissabon reichte es in der vergangenen Spielzeit in der portugiesischen Liga nicht für den Gewinn der Meisterschaft. Aus diesem Grund erwarten die Anhänger von Benfica in dieser Saison umso mehr den nationalen Titel von ihrer Mannschaft. Nach dem 28. Spieltag scheint Benfica Lissabon auf einem guten Weg zu sein und steht mit 69 Punkten an der Tabellenspitze. Aber die Meisterschaft gewonnen hat Benfica längst noch nicht. Schließlich stehen die Adler nur aufgrund der besseren Tordifferenz vor dem amtierenden Meister FC Porto. Der Start in dieses Jahr lief für Benfica zunächst nicht optimal, denn im ersten Ligaspiel gab es bei Portimonense eine 2:0 Niederlage. Diese Pleite führte zur Entlassung von Trainer Rui Vitoria und dafür wurde der bisherige Coach der zweiten Mannschaft Bruno Lage befördert. Unter dem neuen Trainer ist Benfica Lissabon seitdem äußerst erfolgreich unterwegs. So sind die Adler in der Primeira Liga inzwischen bereits seit 13 Spielen ungeschlagen. In dieser Zeit feierte Benfica insgesamt 12 Siege und nur 1 Mal musste man sich zwischendurch in einem Heimspiel gegen OS Belenenses mit einem 2:2 Unentschieden zufriedengeben. Am letzten Sonntag unterstrich Benfica Lissabon seine hervorragende Form durch einen 4:1 Erfolg bei CD Feirense. In der Europa League hatte es die Truppe von Trainer Lage im Achtelfinale mit Dinamo Zagreb zu tun. Im Hinspiel in Zagreb gab es für die Adler zunächst eine 1:0 Niederlage. Im Rückspiel im eigenen Stadion stand es nach der regulären Spielzeit durch einen Treffer von Jonas 1:0 für Lissabon. In der Verlängerung sorgten dann Ferro und Alex Grimaldo durch ihre Tore für einen 3:0 Erfolg und somit für den Viertelfinaleinzug.

Aufstellung Benfica Lissabon

Bei Benfica Lissabon läuft es blendend, seitdem Bruno Lage bei den Adlern den Trainerposten übernommen hat. In der portugiesischen Liga ist man seit 13 Partien ungeschlagen und in der Europa League konnte man sich im Achtelfinale gegen Zagreb durchsetzen. In den Duellen gegen Eintracht Frankfurt dürfte es nun noch mal schwieriger für die Portugiesen werden. Fraglich sind für das Hinspiel die verletzten Pires und Conti.

Voraussichtliche Aufstellung: Vlachodimos; Grimaldo, Ferreira, Dias, Almeida; Silva, Gabriel, Samaris, Pizzi; Jonas, Seferovic

Eintracht Frankfurt

Eintracht Frankfurt hat schon in der letzten Saison überzeugt und auch nach dem Abgang von Nico Kovac läuft es für die Hessen in dieser Spielzeit richtig gut. Einen großen Anteil an diesem anhaltenden Aufschwung hat mit Sicherheit der neue Cheftrainer Adi Hütter. Dieser hat der Mannschaft einen deutlich offensiveren Spielstil verordnet und das Team in allen Bereichen weiterentwickelt. In der Bundesliga steht Eintracht Frankfurt aufgrund dieser tollen Entwicklung nach 28 Spieltagen auf dem 4. Tabellenplatz. Entsprechend könnte es am Ende der Saison sogar für eine Teilnahme an der nächsten Champions League reichen. Im Jahr 2019 hat die Eintracht in der Bundesliga schon 11 Spiele bestritten. Hierbei blieben die Frankfurter ungeschlagen und konnten 7 Siege und 4 Unentschieden für sich verbuchen. Am letzten Wochenende musste sich Eintracht Frankfurt bei Schalke 04 ganz schön anstrengen, um in der Nachspielzeit doch noch einen 2:1 Auswärtssieg einzufahren. Beim entscheidenden Elfmeter in der 99. Spielminute behielt Luka Jovic die Nerven und sorgte mit seinem 17. Bundesligator in dieser Saison doch nur für einen vollen Erfolg. In der Europa League setzte sich Eintracht Frankfurt im Sechzehntelfinale zunächst gegen Donezk durch und bekam es anschließend im Achtelfinale mit Inter Mailand zu tun. Im Hinspiel vor eigenem Publikum lief es für die Hessen gegen Inter nicht ganz nach Plan und so gab es beim Schlusspfiff nur ein torloses Remis. In Mailand bekamen die etwa 10.000 mitgereisten Anhänger ebenfalls ein packendes Duell geboten. Hierbei reichte am Ende der frühe Treffer von Luka Jovic in der 6. Spielminute für einen 1:0 Auswärtssieg und den Einzug ins Viertelfinale.

Aufstellung Eintracht Frankfurt

Eintracht Frankfurt ist in diesem Jahr ganz stark unterwegs und ist wettbewerbsübergreifend schon seit 15 Pflichtspielen ungeschlagen. Mit diesem Selbstvertrauen will die Mannschaft von Trainer Hütter nun auch im Hinspiel des Viertelfinales bei Benfica Lissabon überzeugen. Allerdings muss der Coach noch abwarten, ob es bei den angeschlagenen Rode, Gacinovic und Haller für einen möglichen Einsatz reichen wird.

Voraussichtliche Aufstellung: Trapp; Hinteregger, Hasebe, Abraham; Fernandes; Kostic, Rebic, Rode, da Costa; Jovic, Haller

Direkte Duelle in der Vergangenheit

Benfica Lissabon und Eintracht Frankfurt haben jeweils schon einige internationale Spiele absolviert. Aber ein direktes Duell zwischen diesen beiden Mannschaften hat es in der Vergangenheit noch nicht gegeben. Aus diesem Grund darf man gespannt sein, welches Resultat nach diesem Hinspiel den Weg in die Statistik finden wird.

Interessante Quoten

Am Donnerstag stehen in der Europa League die Viertelfinalhinspiele auf dem Programm. Hierbei kommt es in der portugiesischen Hauptstadt zu einer Begegnung zwischen Benfica Lissabon und Eintracht Frankfurt. Die Buchmacher sehen in diesem Hinspiel die Gastgeber leicht in der Favoritenrolle. Eine Wette auf einen Heimsieg von Benfica belohnt Unibet zurzeit mit einer Wettquote von 2,30. Wer dagegen an einen Auswärtssieg von Eintracht Frankfurt glaubt, der bekommt aktuell bei 888sport mit 3,15 eine attraktive Quote geboten. Und ein Tipp auf ein Remis ist dem Anbieter Sportingbet momentan mit 3,50 eine interessante Wettquote wert.

Tipp

Am Donnerstagabend steigt im Estadio da Luz das Hinspiel im Viertelfinale zwischen Benfica Lissabon und Eintracht Frankfurt. Die Gastgeber wollen in diesem Spiel mit der Unterstützung der Zuschauer unbedingt ein gutes Hinspielergebnis einfahren. In der portugiesischen Liga steht Benfica nach einem klaren Erfolg am Wochenende weiterhin an der Tabellenspitze. Die Eintracht ist in diesem Jahr in blendender Verfassung und hat noch kein einziges Pflichtspiel verloren. Aus diesem Grund trauen wir den Hessen auch in Lissabon mindestens ein Remis zu und platzieren unsere Wette entsprechend.

Tipp: Eintracht Frankfurt holt bei Benfica Lissabon mindestens ein Remis. Doppelte Chance: X/2 – Quote 1,64 bei 888sport (Ausgezeichnete Quoten und sehr guter Bonus)

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de
Logo