England – Tschechien Tipp 22.03.2019

-1 England - Quote 1,90
England – Tschechien Tipp 22.03.2019
England – Tschechien Tipp 22.03.2019
-1 England - Quote 1,90

Im nächsten Jahr steht wieder eine Europameisterschaft auf dem Programm. Ausgetragen wird die Euro 2020 diesmal verteilt über Europa in 12 verschiedenen Ländern. Insgesamt können 24 Nationen an dieser Europameisterschaft teilnehmen. In dieser Woche fällt nun der Startschuss in der Qualifikation für die Endrunde. Dabei kommt es am Freitag, den 22. März um 20:45 Uhr in London zu einem Länderspiel zwischen England und Tschechien.

England

England war in der jüngeren Vergangenheit vor allem in der Qualifikation für ein großes Turnier immer überzeugend unterwegs. Beim Turnier selbst waren die Three Lions dann aber oftmals nicht mehr so stark. Das galt auch bei der Europameisterschaft 2016 in Frankreich. Zunächst konnte die englische Nationalmannschaft sich in der Vorrunde mit einem Sieg und zwei Unentschieden für das Achtelfinale qualifizieren. Aber dann blamierte sich England ziemlich und schied durch eine 2:1 Niederlage gegen Island aus dem Turnier aus. Deutlich besser lief es dagegen im vergangenen Jahr bei der WM 2018 in Russland. Dort überstand die Mannschaft von Trainer Southgate nicht nur die Vorrunde recht souverän, sondern kämpfte sich anschließend sogar bis ins Halbfinale der Weltmeisterschaft vor. Hier gingen die Three Lions gegen Kroatien bereits nach fünf Minuten durch einen Treffer von Kieran Trippier mit 1:0 in Führung. Aber nach etwas mehr als einer Stunde musste Torwart Pickford den Ausgleichstreffer hinnehmen. In der Verlängerung kassierten die Engländer dann noch einen Gegentreffer und so platzte durch eine 2:1 Niederlage der Traum vom Finale denkbar knapp. In der Nations League A überzeugte England nach der Weltmeisterschaft ebenfalls und sicherte sich in der Gruppe 4 gegen Kroatien und Spanien den Gruppensieg. Dabei feierte die Truppe von Gareth Southgate unter anderem in Spanien durch Tore von Raheem Sterling (2) und Marcus Rashford einen 3:2 Auswärtssieg. Den Gruppensieg perfekt machte England am letzten Spieltag durch einen 2:1 Heimsieg gegen die kroatische Nationalmannschaft. Dabei sah es zunächst nicht besonders gut aus, denn nach einer knappen Stunde gerieten die Three Lions zunächst mit 0:1 in Rückstand. Aber im weiteren Verlauf der Partie konnte England das Spiel durch Treffer von Jesse Lingard und Harry Kane noch drehen und sich beim Schlusspfiff über einen 2:1 Erfolg freuen.

Aufstellung England

Für die englische Nationalmannschaft verlief das Jahr 2018 unterm Strich sehr erfolgreich. Schließlich kam das Team von Trainer Southgate bei der Weltmeisterschaft bis ins Halbfinale und in der Nations League sicherte man sich gegen starke Gegner den Gruppensieg. Am Freitag wollen die Three Lions nun mit einem Sieg gegen Tschechien ins Jahr 2019 starten. Nach einigen verletzungsbedingten Absagen ist Callum Hudson-Odoi kurzfristig nachnominiert worden. Damit steht der erst 18-jährige von Bayern München umworbene Spieler erstmals im Kader von England.

Mögliche Aufstellung: Pickford; Chilwell, Maguire, Walker, Alexander-Arnold; Barkley, Dier, Alli; Rashford, Kane, Sterling

Tschechien

In Tschechien trauert man bezüglich der Nationalmannschaft den deutlich besseren Zeiten in der Vergangenheit hinterher. Im Jahr 2016 war Tschechien aber immerhin noch bei der Europameisterschaft vertreten. Allerdings überzeugten die Tschechen in Frankreich in der Vorrunde nicht wirklich und so verpasste man nach Niederlagen gegen Spanien und die Türkei sowie einem Unentschieden gegen Kroatien den Einzug ins Achtelfinale deutlich. Für die WM 2018 in Russland konnte sich Tschechien dann erst gar nicht qualifizieren. In der Nations League stand im September des letzten Jahres zum Auftakt ein Heimspiel gegen die Ukraine auf dem Programm. In dieser Partie gingen die Tschechen zunächst durch ein Tor von Patrick Schick mit 1:0 in Führung. Aber im weiteren Verlauf der Begegnung musste Torwart Vaclik dann noch 2 Gegentore hinnehmen, sodass es unterm Strich eine 2:1 Heimpleite gab. Ein paar Tage später gab es für Tschechien in einem Freundschaftsspiel in Russland dann auch noch eine 5:1 Packung. Das führte schließlich zum Rücktritt von Trainer Jarolim. Dessen Nachfolger Jaroslav Silhavy holte bei seiner Premiere in der Nations League zunächst in der Slowakei einen wichtigen 2:1 Auswärtssieg. Aber anschließend musste sich die tschechische Nationalmannschaft in der Ukraine mit 1:0 geschlagen geben und verpasste damit vorzeitig die Chance auf den Aufstieg in die Nations League A. Im letzten Gruppenspiel gegen die Slowakei gab es dann aber in Prag durch einen Treffer von Schick einen 1:0 Heimsieg. Durch diesen Erfolg konnte Tschechien wiederum den Abstieg in die Nations League C verhindern.

Aufstellung Tschechien

Die besten Zeiten der tschechischen Nationalmannschaft liegen inzwischen schon eine ganze Weile zurück. Von daher dürfte eine Qualifikation für die kommende Europameisterschaft für Tschechien nicht leicht werden. Zum Auftakt in der Qualifikationsgruppe A muss die Mannschaft von Trainer Silhavy gleich auswärts in England antreten. Dabei hat der Coach für diese schwierige Aufgabe mit Pavlenka, Selassie, Kaderabek und Darida immerhin vier Spieler aus der Bundesliga in den Kader berufen.

Mögliche Aufstellung: Vaclik; Kaderabek, Kalas, Celustka, Selassie; Soucek; Jankto, Pavelka, Darida, Vydra; Schick

Direkte Duelle in der Vergangenheit

England und Tschechien sind sich in der Vergangenheit erst bei 2 Länderspielen auf einem Fußballplatz begegnet. Die Bilanz spricht bei 1 Sieg für England. Für Tschechien reichte es dagegen noch nicht für einen vollen Erfolg gegen die englische Nationalmannschaft. Ein Remis hat es zwischen diesen beiden Nationalteams 1 Mal gegeben.

Interessante Quoten

Am Freitag kommt es im Wembley Stadium zu einem Qualifikationsspiel zwischen England und Tschechien. Die Buchmacher sehen in diesem Vergleich den Gastgeber als ganz klaren Favoriten an. Bei einer entsprechenden Wette auf einen Heimsieg hält Bet365 eine Wettquote von 1,33 für seine Kunden bereit. Für einen Tipp auf einen überraschenden Auswärtssieg von Tschechien gibt es aktuell bei Leovegas mit 14,50 eine hohe Quote. Und für eine geplante Wette auf ein Unentschieden findet man bei Betsafe mit 5,55 eine attraktive Wettquote.

Tipp

Am Freitagabend wird in der englischen Hauptstadt ein Länderspiel zwischen England und Tschechien ausgetragen. Die englische Nationalmannschaft hat sich in den vergangenen Jahren hervorragend entwickelt und beispielsweise auch bei der letzten Weltmeisterschaft überzeugt. Von daher spricht beim anstehenden Vergleich gegen Tschechien eigentlich alles für einen Erfolg der Three Lions. Auch wir schätzen England deutlich stärker ein und platzieren aus diesem Grund unsere Wette auf jeden Fall auf einen Heimsieg der englischen Nationalmannschaft.

Tipp: England feiert gegen Tschechien einen Handicapsieg – Quote 1,90 Bet365 (Noch immer die klare Nummer 1 der Welt)

Bet365

3x Bonus und Einzahlung mit Mindestquote 1,50 - Es gelten die AGB.

100% - 100€

 

Bildquelle: Bigstockphoto Stockfoto-ID: 243289564 – Copyright: Sergey Peterman

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de
Logo