Deutschland – Estland Tipp 11.06.2019

Deutschland mit Gegentor - 3,36
Deutschland – Estland Tipp 11.06.2019
Deutschland – Estland Tipp 11.06.2019
Deutschland mit Gegentor - 3,36

In dieser Woche geht es in der Qualifikation für die Europameisterschaft für viele Länder noch einmal zur Sache. Entsprechend gilt es beispielsweise für die DFB-Elf noch ein letztes Mal vor dem verdienten Urlaub alle Kräfte zu sammeln. Dabei kommt es am Dienstag, den 11. Juni in Mainz um 20:45 Uhr zu einem Qualifikationsspiel zwischen Deutschland und Estland. Die Deutschen könnten mit einem weiteren Sieg schon einen großen Schritt Richtung EM 2020 machen.

Deutschland

Die deutsche Nationalmannschaft holte bei der Weltmeisterschaft im Jahr 2014 am Zuckerhut den Weltmeisterpokal. Entsprechend hoffte man in Deutschland anschließend auf den Beginn einer erfolgreichen Ära. Das bestätigte sich aber aus deutscher Sicht leider in den letzten Jahren nicht. Bei der Europameisterschaft 2016 war der Auftritt der DFB-Elf noch ganz ordentlich und die Truppe von Jogi Löw kam immerhin bis ins Halbfinale. Bei der Weltmeisterschaft im letzten Jahr in Russland enttäuschte Deutschland dagegen als Titelverteidiger auf der ganzen Linie und musste bereits nach der Vorrunde die Koffer packen. Trotz einiger Diskussionen hielt der deutsche Fußballverband nach dieser Enttäuschung weiter an Löw als Bundestrainer fest. Aber auch in der Nations League konnte Deutschland im Herbst 2018 nicht überzeugen und landete hinter den Niederlanden und Frankreich nur auf dem letzten Platz. Damit steigt die deutsche Nationalmannschaft in diesem neu erschaffenen Wettbewerb direkt in die Nations League B ab. In der Europameisterschaftsqualifikation ist Deutschland dagegen bis jetzt in der Gruppe C souverän unterwegs.

Dadurch steht die DFB-Elf nach zwei absolvierten Partien mit der maximalen Ausbeute von 6 Punkten an der Tabellenspitze. Zum Auftakt der Qualifikation stand für Deutschland im März ein Auswärtsspiel in Amsterdam gegen Holland auf dem Programm. Dort überzeugten die Deutschen vor allem in der 1. Halbzeit und so ging man nach Toren von Sane und Gnabry mit einer 2:0 Führung in die Halbzeitpause. In der 2. Halbzeit gerieten die Deutschen jedoch immer mehr unter Druck. Dadurch stand es nach zwei Gegentreffern nach etwas mehr als einer Stunde 2:2 Unentschieden. Letztlich konnte Deutschland aber trotzdem jubeln, weil Nico Schulz in der Nachspielzeit doch noch für einen 3:2 Auswärtssieg sorgte. Am letzten Samstag zeigte Deutschland in Weißrussland eine solide Vorstellung, die am Ende für einen ungefährdeten 2:0 Erfolg reichte. Die Treffer für diesen eingeplanten Auswärtssieg erzielten Leroy Sane und Marco Reus.

Aufstellung Deutschland

Die deutsche Nationalmannschaft konnte am Wochenende in der Qualifikation für die EURO 2020 auch in Weißrussland gewinnen. Damit steht Deutschland in der Gruppe C weiter an der Tabellenspitze. Nun will man mit einem weiteren Erfolg gegen Estland diese Position verteidigen. An der Seitenlinie steht erneut der Co-Trainer Sorg für den verletzten Cheftrainer Löw. Nicht zum Kader gehören die verletzten Leno, ter Stegen, Rüdiger und Kroos.

Mögliche Aufstellung: Neuer;Tah, Süle, Ginter; Schulz, Gündogan, Kimmich, Klostermann;  Sane, Reus, Gnabry

Estland

Estland ist bereits seit dem Jahr 2001 politisch unabhängig, konnte aber seitdem im Fußball mit seiner Nationalmannschaft keine großen Erfolge erringen. Wobei Estland bei der Qualifikation für die EM 2012 positiv überraschen konnte. Schließlich erreichte die estnische Nationalmannschaft damals hinter Italien den 2. Platz in ihrer Qualifikationsgruppe. Aber anschließend scheiterte Estland in den Playoffspielen an Irland und verpasste den Traum von einer Teilnahme an der Europameisterschaft. In der Qualifikation für die WM 2018 in Russland konnten die Esten ebenfalls nicht überzeugen und so verpasste man als Tabellenvierter deutlich ein Ticket für die Weltmeisterschaft. In der Nations League C musste Estland im letzten Jahr in der Gruppe 2 antreten. Hier hatte es die Mannschaft von Trainer Martin Reim mit Finnland, Ungarn und Griechenland zu tun. In den sechs Gruppenspielen reichte es hierbei nur für 1 Sieg und 1 Unentschieden. Dadurch belegte Estland den letzten Tabellenplatz in dieser Gruppe und steigt in die Nations League C ab. In der Qualifikation für die Europameisterschaft musste Estland zum Auftakt im März in Nordirland ran. Dort gab es für die estnische Nationalmannschaft nichts zu holen und man kassierte eine 2:0 Auswärtsniederlage. Am vergangenen Samstag hatte Estland dann in Tallinn ein Heimspiel gegen Nordirland. Hierbei erwischte Estland einen hervorragenden Start und ging in der 25. Spielminute durch ein Tor von Konstantin Vassiljev zunächst mit 1:0 in Führung. Allerdings war Estland nicht in der Lage diesen Vorsprung ins Ziel zu bringen. Stattdessen gab es nach zwei späten Gegentoren noch eine ärgerliche 2:1 Niederlage.

Aufstellung Estland

Die estnische Nationalmannschaft steht nach zwei Niederlagen in der Qualifikationsgruppe  C noch ohne Punkt auf dem vorletzten Tabellenplatz. Dadurch erscheint eine Qualifikation für die nächste Europameisterschaft bereits sehr unwahrscheinlich. Am Dienstag geht es für Estland als krasser Außenseiter nach Deutschland. Mit Ragnar Klavan fehlt ein ganz erfahrener Innenverteidiger aufgrund einer Verletzung.

Voraussichtliche Aufstellung: Lepmets; Pikk, Tamm, Vihmann, Baranov, Kams; Ojamaa, Mets, Käit Dmitrijev; Anier

Direkte Duelle in der Vergangenheit

Deutschland und Estland haben bis jetzt erst 3 Länderspiele gegeneinander absolviert. Die deutsche Nationalmannschaft konnte bislang alle 3 Duelle für sich entscheiden. Somit hat es in der Vergangenheit noch für keinen Sieg der Esten gereicht und auch ein Unentschieden hat es zwischen diesen beiden Ländern im Laufe der Jahre noch nicht gegeben.

Interessante Quoten

Am Dienstag wird in Mainz ein Länderspiel zwischen Deutschland und Estland ausgetragen. Die Buchmacher sehen in diesem Vergleich den Gastgeber als ganz klaren Favoriten an. Aus diesem Grund gibt es aktuell bei Betsafe mit 1,04 noch eine der höheren Wettquoten. Ein Tipp auf eine Punkteteilung bringt momentan bei Unibet mit 19,00 eine sehr hohe Quote. Und für eine geplante Wette auf einen Sensationserfolg von Estland bietet Betsson zurzeit mit 75,00 eine unglaublich hohe Wettquote.

Tipp

Am Dienstagabend kommt es also in Mainz in der dortigen Opel Arena zu einem Qualifikationsspiel zwischen Deutschland und Estland. Die DFB-Elf musste bisher in der Qualifikation zweimal auswärts ran und hat mit zwei Erfolgen eine perfekte Bilanz. Auf der anderen Seite hat Estland seine beiden absolvierten Qualifikationsspiele verloren. Grundsätzlich geht für uns Deutschland als ganz klarer Favorit in dieses Länderspiel und wir gehen fest von einem deutlichen Heimsieg der DFB-Elf aus.

Tipp: Deutschland gewinnt gegen Estland mit Gegentor – Quote 3,36 bei Betsafe (PayPal und ausgezeichnete Auswahl)

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de
Logo