Schalke 04 – Werder Bremen Tipp 03.04.2019

Schalke weiter - Quote 1,75
Schalke 04 – Werder Bremen Tipp 03.04.2019
Schalke 04 – Werder Bremen Tipp 03.04.2019
Schalke weiter - Quote 1,75

Nicht nur in der Bundesliga geht es so langsam aber sicher auf die Zielgeraden der aktuellen Saison. Denn auch im DFB Pokal kämpfen in dieser Woche die acht noch verbliebenen Vereine bereits um den Einzug ins Halbfinale. Dabei kommt es am Mittwoch, den 3. April in der Veltins Arena um 20:45 Uhr zu einem Viertelfinale zwischen Schalke 04 und Werder Bremen. In der Liga konnten beide Mannschaften am letzten Wochenende vor diesem Pokalspiel noch einen Erfolg für sich verbuchen.

Schalke 04

Schalke 04 schloss die letzte Saison als Vizemeister ab und entsprechend erwartungsvoll startete man in die aktuelle Saison. Aber bekanntermaßen lief es für Königsblau vor allem in der Bundesliga überhaupt nicht rund. Zusätzlich kassierte Schalke 04 dann noch in der Champions League im Achtelfinalrückspiel bei Manchester City eine böse Abreibung. Wenige Tage nach dieser bitteren 7:0 Niederlage setzten sich die Gremien von Schalke 04 zusammen und beschlossen die Trennung von Domenico Tedesco. In der Bundesliga hatte Schalke 04 nach dem 25. Spieltag mit mageren 23 Punkten nur noch 4 Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz. Vor allem aufgrund dieser katastrophalen Entwicklung musste der junge Coach seinen Platz räumen. Als Interimstrainer installierte man Huub Stevens, der von Mike Büskens als Co-Trainer unterstützt wird. Beim ersten Bundesligaspiel unter Jahrhunderttrainer Stevens empfing Schalke 04 dann RB Leipzig in der Veltins Arena. In dieser Begegnung wirkten die Knappen auf Anhieb wieder deutlich stabiler. Allerdings gelang Schalke 04 in der Offensive wenig und so gab es durch einen Fehler in der Abwehr am Ende eine knappe Niederlage. Die anschließende Länderspielpause nutzte Stevens für eine intensive Vorbereitung auf das Kellerduell bei Hannover 96. In dieser umkämpften Partie ging Schalke 04 nach einem Tor von Suat Serdar mit einer 1:0 Führung in die Pause. In der 2. Halbzeit beschränkte sich Königsblau fast nur noch auf die Defensive. Unterm Strich reichte es auch aufgrund einiger starker Paraden von Alexander Nübel bis zum Schluss für einen glücklichen 1:0 Auswärtssieg. Im DFB Pokal setzte sich Schalke 04 in der zweiten Runde des Wettbewerbs glücklich mit 6:5 im Elfmeterschießen gegen den 1. FC Köln durch. Im Achtelfinale zeigte S04 gegen Fortuna Düsseldorf einen deutlich besseren Auftritt und feierte nach Treffern von Kutucu, Sane (2) und Uth einen 4:1 Erfolg.

Aufstellung Schalke 04

Für Schalke 04 gab es am letzten Wochenende in der Bundesliga einen wichtigen Auswärtssieg in Hannover. Diesen Schwung will die Mannschaft nun mit in das schwere Pokalspiel gegen Werder Bremen mitnehmen. Fraglich sind für den Mittwoch weiterhin die angeschlagenen Burgstaller, Fährmann und Skrzybski. Definitiv fehlen werden wohl die verletzten Schöpf, Caligiuri und McKennie.

Mögliche Aufstellung: Nübel; Oczipka, Bruma, Sane, Nastasic; Stambouli, Mascarell; Rudy, Serdar; Kutucu, Uth

Werder Bremen

Für Werder Bremen läuft es in dieser Spielzeit bisher richtig gut. Trainer Florian Kohlfeldt hat aus der Mannschaft eine verschworene Einheit geformt, die noch alle Chancen hat sich für die Europa League zu qualifizieren. Nach mittlerweile 27 absolvierten Bundesligapartien hat Werder Bremen schon 42 Punkte auf dem Konto und befindet sich in der Tabelle auf dem 6. Tabellenplatz. Insgesamt gab es für Werder Bremen im Verlauf der Saison schon 11 Siege und 9 Unentschieden, während man auf der anderen Seite bislang 7 Niederlagen einstecken musste. In der Rückrunde präsentierte sich Werder Bremen besonders stark und ist im Jahr 2019 weiter ungeschlagen. Im letzten Spiel vor der Länderspielpause konnten die Bremer in einem Auswärtsspiel bei Bayer Leverkusen einen wichtigen 3:1 Auswärtssieg bei einem direkten Konkurrenten im Kampf um die internationalen Plätze einfahren. Am vergangenen Wochenende zeigte Werder Bremen im Heimspiel gegen Mainz 05 eine gute Leistung und feierte nach Toren von Milot Rashica und Max Kruse (2) einen 3:1 Heimsieg. Im DFB Pokal setzte sich Bremen in den beiden ersten Runden jeweils gegen unterklassige Gegner durch und schaffte locker den Einzug ins Achtelfinale. Hier erwartete Werder Bremen bei Borussia Dortmund eine ganz schwere Aufgabe. Aber auch in Dortmund zeigte die Truppe von Trainer Kohlfeldt bis zum Ende der Verlängerung vollen Einsatz und erzwang durch einen späten Treffer von Martin Harnik zum 3:3 Unentschieden ein Elfmeterschießen. Vom Punkt aus hatten die Bremer das Glück auf ihrer Seite und so schaffte man den Einzug ins Viertelfinale.

Aufstellung Werder Bremen

Bremen gehört in der Bundesliga in der Rückrunde zweifellos zu den stärksten Mannschaften. Diesen Trend wollen die Bremer nun auch im Viertelfinale des DFB Pokal bei Schalke 04 bestätigen. Bei dieser schwierigen Aufgabe muss der Coach noch um die angeschlagenen Bargfrede, Bartels und Moisander bangen.

Mögliche Aufstellung: Pavlenka; Langkamp, Moisander, Veljkovic, Selassie, Sahin, Augustinsson; Klaassen, M. Eggestein; Rashica, Kruse

Direkte Duelle in der Vergangenheit

Schalke 04 und Werder Bremen standen sich in der Vergangenheit insgesamt schon 112 Mal auf dem Fußballplatz gegenüber. Die Bilanz spricht knapp für S04, das sich in diesen Duellen bereits 46 Mal durchsetzen konnte. Auf der anderen Seite reichte es aber für die Bremer auch schon 44 Mal für einen Sieg. Mit einem Unentschieden trennten sich die Vereine am Ende von 22 Partien.

Interessante Quoten

Am Mittwoch kommt es in Gelsenkirchen zu einem Pokalspiel zwischen Schalke 04 und Werder Bremen. Die Buchmacher erwarten eine Partie auf Augenhöhe und sehen in diesem Viertelfinale keinen klaren Favoriten. Für eine Wette auf einen Erfolg von Schalke 04 zum Ende der regulären Spielzeit gibt es aktuell bei Sportingbet mit 2,50 eine interessante Wettquote. Wer dagegen an einen Sieg von Werder Bremen glaubt, der findet zurzeit bei Interwetten mit 2,90 eine starke Quote. Bei einem geplanten Tipp auf ein Remis nach 90 Minuten hält der Anbieter Bet3000 mit 3,50 eine tolle Wettquote für seine Kunden bereit.

Tipp

Am Mittwochabend kämpfen in der Veltins Arena Schalke 04 und Werder Bremen im Viertelfinale des deutschen Pokals um den Einzug ins Halbfinale. In der Bundesliga läuft es für die Schalker in dieser Saison absolut enttäuschend. Aber immerhin konnten die Knappen am Wochenende durch einen Auswärtssieg wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt einsammeln. In bestechender Form ist dagegen Werder Bremen, das in der Bundesliga bereits seit zehn Partien ungeschlagen ist. Ausgehend von der aktuellen Form spricht daher eigentlich deutlich mehr für die Bremer. Aber in einem Pokalspiel ist viel möglich und aus diesem Grund platzieren wir unsere Wette auf ein Weiterkommen der Knappen.

Tipp: Schalke 04 schafft gegen Werder Bremen den Einzug ins Halbfinale – Quote 1,75 Sportingbet (PayPal und hervorragend auf dem Smartphone)

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de
Logo