RB Leipzig – Bayern München Finale Tipp 25.05.2019

Pokalsieger Leipzig - 3,25
RB Leipzig – Bayern München Finale Tipp 25.05.2019
RB Leipzig – Bayern München Finale Tipp 25.05.2019
Pokalsieger Leipzig - 3,25

Die Bundesligasaison 2018/2019 hat am letzten Wochenende bereits ihr Ende gefunden und die Bayern konnten sich einmal mehr die Meisterschaft sichern. Aber jetzt dürfen sich die Fußballfans noch auf ein besonderes Highlight freuen. Dabei kommt es am Samstag, den 25. Mai in der Hauptstadt um 20:00 Uhr zum Pokalfinale zwischen RB Leipzig und Bayern München. Die Bayern wollen mit einem Erfolg das Double perfekt machen, während die Roten Bullen auf ihren ersten Titel in der noch jungen Vereinsgeschichte brennen.

RB Leipzig

Bei RB Leipzig bekommt man erst in der nächsten Saison seinen Wunschtrainer Julian Nagelsmann. Aber auch in dieser Spielzeit lief es für die Roten Bullen unter Ralf Rangnick als Übergangstrainer ziemlich gut. Nicht so zufrieden war man in Leipzig sicher mit dem Abschneiden auf europäischer Bühne. Schließlich enttäuschte RB Leipzig in der Gruppenphase der Europa League und verpasste den Einzug ins Sechzehntelfinale. In der Bundesliga konnte RB Leipzig dagegen die Erwartungen absolut erfüllen und belegte am Ende einer langen Saison immerhin den 3. Tabellenplatz. Insgesamt reichte es für die Roten Bullen für 19 Siege und 9 Unentschieden, während man auf der anderen Seite lediglich nach 6 Bundesligaspielen als Verlierer vom Feld gehen musste. Am vorletzten Spieltag hatte RB Leipzig Bayern München zu Gast und auch in dieser Partie reichte es beim Schlusspfiff immerhin für ein 0:0 Unentschieden. Am vergangenen Wochenende schonte man die Leipziger mit Blick auf das anstehende Pokalfinale in Bremen eine ganze Reihe von Spielern. Aus diesem Grund konnte Ralf Rangnick die 2:1 Niederlage bei Werder Bremen vielleicht ein wenig besser verschmerzen. Im DFB Pokal nimmt RB Leipzig also am kommenden Wochenende am Endspiel teil. Auf dem Weg in dieses Finale schalteten die Leipziger im Viertelfinale den FC Augsburg durch einen 2:1 Erfolg in der Verlängerung aus. Den entscheidenden Siegtreffer erzielte hierbei Marcel Halstenberg erst in der letzten Minute der Verlängerung per Elfmeter. Im Halbfinale musste RB Leipzig beim Hamburger SV antreten, wo man sich nach Toren von Poulsen, Janjicic und Forsberg ohne größere Probleme mit 3:1 durchsetzen konnte.

Aufstellung RB Leipzig

Die Leipziger haben sich in der Bundesliga diesmal wieder für die Champions League qualifizieren können. Damit haben die Roten Bullen ihre Ziele in dieser Saison auf jeden Fall erfüllt. Aber trotzdem wollen die Leipziger nun alles versuchen, um mit einer guten Leistung den Pokal zu gewinnen. Vor dem Endspiel gegen die Bayern hat Ralf Rangnick keine größeren Verletzungssorgen und kann wahrscheinlich aus dem Vollen schöpfen.

Mögliche Aufstellung: Gulacsi; Halstenberg,  Orban, Konate, Klostermann; Laimer, Demme, Sabitzer; Forsberg; Werner, Poulsen

Bayern München

Die Bayern konnten in der Champions League wieder einmal nicht ihren eigenen Ansprüchen gerecht werden. Schließlich schaffte es die Mannschaft von Trainer Kovac lediglich bis ins Viertelfinale des Wettbewerbs. Hier konnte Bayern München im Hinspiel in Liverpool noch gut mithalten und immerhin ein torloses Remis mitnehmen. Im Rückspiel waren die Bayern dem FC Liverpool aber deutlich unterlegen und so verpasste man durch eine 3:1 Niederlage den erhofften Einzug ins Viertelfinale. In der Bundesliga hatte Bayern München zwischendurch schwierige Phasen zu überstehen und hatte dadurch zwischenzeitlich 9 Punkte Rückstand auf Borussia Dortmund. Aufgrund dieser Konstellation kam Niko Kovac in der Öffentlichkeit ganz schön in die Kritik. Aber im Laufe der Rückrunde lief es für die Bayern deutlich besser und man konnte den Rückstand tatsächlich noch aufholen. Ein ganz wichtiges Ausrufezeichen setzte der Rekordmeister am 28. Spieltag, als man die Dortmunder in der Allianz Arena an die Wand spielte und einen 5:0 Kantersieg feiern konnte. Vor dem letzten Spieltag hatte Bayern München zwei Punkte Vorsprung auf Dortmund. Im Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt ließen die Bayern aber nichts mehr anbrennen und machten den Gewinn der Meisterschaft durch einen deutlichen 5:1 Heimsieg perfekt. Im DFB Pokal hatte Bayern München auf dem Weg ins Finale seine Probleme und konnte sich im Viertelfinale gegen Heidenheim in einem kuriosen Spiel nur knapp mit 5:4 durchsetzen. Im Halbfinale bei Werder Bremen sah es nach einem zwischenzeitlichen 2:2 Unentschieden lange nach einer Verlängerung aus. Aber dann konnte Robert Lewandowski in der 80. Minute einen zweifelhaften Elfmeter verwandeln und die Münchener schafften durch einen 3:2 Erfolg den Einzug ins Finale.

Aufstellung Bayern München

Die Bayern konnten sich am vergangenen Wochenende gegen Frankfurt deutlich durchsetzen und damit am letzten Spieltag die Meisterschaft für sich entscheiden. Nun will die Mannschaft unbedingt nachlegen und durch den Gewinn des Pokals das Double perfekt machen. Beim schweren Endspiel gegen Leipzig muss der Coach noch um die angeschlagenen Neuer und Goretzka bangen.

Mögliche Aufstellung: Neuer; Alaba, Hummels, Süle, Kimmich; Thiago,Goretzka; Coman, Müller, Gnabry; Lewandowski

Direkte Duelle in der Vergangenheit

RB Leipzig und Bayern München sind sich in der Vergangenheit insgesamt 7 Mal auf einem Fußballplatz begegnet. Für die Leipziger reichte es hierbei erst für einen Erfolg, während die Bayern sich bereits über 4 Siege in diesen Duellen freuen konnten. Bei 2 Aufeinandertreffen reichte es für keine Mannschaft für einen vollen Erfolg, sodass man beim Schlusspfiff jeweils mit einem Remis auseinanderging.

Interessante Quoten

Am Samstag kommt es in Berlin zum DFB-Pokalfinale zwischen RB Leipzig und Bayern München. Als klarer Favorit geht aus Buchmachersicht der frischgebackene Meister aus München in die Partie. Wer dagegen an einen Sieg von RB Leipzig nach 90 Spielminuten glaubt, der findet momentan bei Betvictor mit 6,25 eine besonders hohe Wettquote. Eine Wette auf ein Unentschieden nach der regulären Spielzeit bringt bei Bet3000 aktuell mit 4,80 eine attraktive Quote. Und bei einem geplanten Tipp auf einen Erfolg von Bayern München nach 90 Minuten findet man aktuell bei Interwetten mit 1,65 eine im Vergleich überzeugende Wettquote.

Tipp

Am Samstagabend findet im Olympiastadion das Endspiel um den DFB-Pokal zwischen RB Leipzig und Bayern München statt. Die Leipziger haben in der Bundesliga die angestrebte Qualifikation für die Königsklasse geschafft und nun will man sich im Pokal unbedingt den ersten Titel holen. Allerdings dürfte das gegen den frischgebackenen Deutschen Meister Bayern München nicht einfach werden. Schließlich wollen die Bayern diese Spielzeit durch das Double noch zu einem positiven Ende bringen. In der Bundesliga ging es in beiden Spielen zwischen diesen Mannschaften sehr eng zu. Aber diesmal trauen wir den Roten Bullen mit ein wenig Glück den Pokalsieg zu und platzieren unsere Wette entsprechend.

Tipp: RB Leipzig holt gegen Bayern München den Pokal – Quote 3,25 bei Betvictor (Top-Bonus und PayPal)

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de
Logo