RB Leipzig – 1899 Hoffenheim Tipp 31.10.2018

RB Leipzig – 1899 Hoffenheim Tipp 31.10.2018

Sieg Leipzig - 2,10 Sportingbet

Besuchen ▶

Am vergangenen Wochenende mussten die Mannschaften aus der Bundesliga noch in der Liga ran und nun kommt es unter der Woche im DFB Pokal zu interessanten Duellen. Auf dem Programm steht die 2. Runde des Pokalwettbewerbs und dabei kommt es am Mittwoch, den 31. Oktober um 20:45 Uhr in der Red Bull Arena zu einer Partie zwischen RB Leipzig und 1899 Hoffenheim. Die Zuschauer dürfen sich hierbei auf ein packendes Duell von zwei in der Regel offensiv ausgerichteten Teams freuen.

RB Leipzig

Bei RB Leipzig hat für diese Saison Ralf Rangnick zusätzlich den Trainerposten übernommen. Das liegt daran, dass der aktuelle Trainer von Hoffenheim Julian Nagelsmann erst zum Beginn der nächsten Spielzeit zu den Roten Bullen wechseln wird. Bisher läuft es insgesamt recht zufriedenstellend für Leipzig, das in allen drei Wettbewerben noch aussichtsreich positioniert ist. In der Europa League hat RB Leipzig zum Start zwar sein Heimspiel gegen den Schwesterverein Red Bull Salzburg mit 3:2 verloren, aber durch Siege gegen Rosenborg (3:1) und Celtic Glasgow (2:0) steht RB Leipzig in der Gruppenphase der Europa League wieder gut da. In der Bundesliga legte RB Leipzig zunächst bei Borussia Dortmund einen Fehlstart hin und musste sich mit 4:1 geschlagen geben. Aber seitdem kann sich die Ausbeute der Roten Bullen auch in der Bundesliga durchaus sehen lassen. Schließlich ist das Team von Trainer Rangnick inzwischen schon seit 8 Bundesligaspielen ungeschlagen. In dieser Zeit holte RB Leipzig durch 4 Siege und 4 Unentschieden 16 Punkte und damit befindet sich der Verein aktuell in der Bundesligatabelle immerhin auf dem 5. Tabellenplatz. Am vorletzten Spieltag gab es für RB Leipzig beim FC Augsburg nach einem hart umkämpften Duell ein 0:0 Unentschieden. Am Sonntag hatten die Leipziger dann Schalke 04 zu Gast und auch gegen den kriselnden Vizemeister aus Gelsenkirchen reichte es für RB Leipzig nur zu einem torlosen Remis. Nun gilt es den Blick auf die anstehende Aufgabe im DFB Pokal gegen Hoffenheim zu richten. In der 1. Runde dieses Wettbewerbs hatte es RB Leipzig im August mit Viktoria Köln zu tun und konnte sich damals beim Regionalligisten durch Treffer von Poulsen, Forsberg und Augustin verdient mit 3:1 durchsetzen.

Aufstellung RB Leipzig

Die Leipziger kamen zuletzt in der Bundesliga zweimal hintereinander nicht über ein Unentschieden hinaus. Nun steht für die Mannschaft von Ralf Rangnick ein Pokalspiel gegen 1899 Hoffenheim auf dem Programm. Bei dieser Aufgabe muss der Coach voraussichtlich auf die verletzten Nukan und Forsberg verzichten. Außerdem steht Saracchi wegen einer Roten Karte nicht zur Verfügung.

Mögliche Aufstellung: Gulacsi; Konate, Upamecano, Orban; Klostermann, Demme, Halstenberg; Sabitzer, Kampl; Werner, Poulsen

1899 Hoffenheim

Für 1899 Hoffenheim lief die vergangene Spielzeit perfekt und dadurch konnten sich die Kraichgauer am Ende sogar für die Champions League qualifizieren. Das bedeutet auf der anderen Seite aber auch, dass die Mannschaft von Trainer Julian Nagelsmann in dieser Saison gleich in drei Wettbewerben ran muss. Dabei will Nagelsmann unbedingt noch einmal möglichst erfolgreich bei 1899 Hoffenheim sein. Schließlich steht sein Wechsel zum Bundesligakonkurrenten RB Leipzig nach dieser Saison bereits fest. Im DFB Pokal musste 1899 Hoffenheim in der 1. Runde beim 1. FC Kaiserslautern antreten. Beim Drittligisten gingen die Hoffenheimer von Anfang an sehr engagiert und konzentriert zu Werke, sodass man durch einen deutlichen 6:1 Erfolg den Einzug in die 2. Pokalrunde perfekt machen konnte. In der Champions League haben die Hoffenheimer eine verdammt schwere Gruppe erwischt und trotzdem hat die Mannschaft von Julian Nagelsmann nur knapp gegen Manchester City verloren und auf der anderen Seite gegen Donezk (2:2) und auch gegen Olympique Lyon (3:3) immerhin jeweils ein Unentschieden geholt. In der Bundesliga steht 1899 Hoffenheim nach 9 Spieltagen mit 13 Punkten auf dem 8. Tabellenplatz. Dabei holten die Kraichgauer immerhin schon 4 Siege und 1 Unentschieden, wobei es aber auch schon 4 Niederlagen gab. Durch diese recht hohe Anzahl an Pleiten rennen die Hoffenheimer in der Liga den eigenen Ansprüchen ein wenig hinterher. Zuletzt gab es aber immerhin wieder 2 Siege hintereinander und dabei reichte es zunächst beim 1. FC Nürnberg für einen 3:1 Auswärtssieg. Am letzten Samstag zeigte 1899 Hoffenheim im Derby gegen den VFB Stuttgart einen starken Auftritt und konnte nach Toren von Brenet, Joelinton und Bolfedil (2) einen 4:0 Heimsieg mit den Zuschauern feiern.

Aufstellung 1899 Hoffenheim

Die Hoffenheimer konnten am Wochenende in der Bundesliga einen deutlichen 4:0 Auswärtssieg beim VFB Stuttgart einfahren. Nun will die Mannschaft von Trainer Nagelsmann auch im DFB Pokal bei RB Leipzig einen Erfolg feiern. Bei dieser schwierigen Aufgabe muss der Trainer voraussichtlich auf die verletzten Rupp, Amiri, Hübner, Geiger und Posch verzichten.

Mögliche Aufstellung: Baumann; Adams, Vogt, Bicakcic; Kaderabek, Demirbay, Schulz; Zuber, Kramaric; Szalai, Belfodil

Direkte Duelle in der Vergangenheit

RB Leipzig und 1899 Hoffenheim sind sich in der Vergangenheit 5 Mal auf dem Fußballplatz begegnet. Die Bilanz zwischen den beiden Teams ist ausgeglichen, denn sowohl für die Roten Bullen als auch für die Hoffenheimer reichte es für 2 Erfolge. Darüber hinaus trennten sich die Mannschaften 1 Mal mit einem Remis.

Interessante Quoten

Am Mittwochabend kommt es im Rahmen des deutschen Pokals also zu einer Begegnung zwischen RB Leipzig und 1899 Hoffenheim. Für die Buchmacher geht RB Leipzig als Favorit in diesen Pokalfight. Für eine Wette auf einen Sieg der Roten Bullen in der regulären Spielzeit bietet Sportingbet momentan mit 2,10 eine gute Wettquote. Bei einem geplanten Tipp auf einen Erfolg von 1899 Hoffenheim hält der Anbieter Betfair mit 3,30 eine starke Quote bereit. Wer dagegen von einem Unentschieden nach 90 Minuten ausgeht, der bekommt bei Bet3000 mit 4,00 eine interessante Wettquote geboten.

Tipp

Am Mittwoch wird in der Red Bull Arena das Pokalspiel zwischen RB Leipzig und 1899 Hoffenheim ausgetragen. Beide Mannschaften wollen unbedingt mit einem Erfolg den Einzug ins Achtelfinale schaffen. Die Gastgeber mussten am Sonntag in der Liga noch gegen die Schalker ran und hier konnte die Truppe von Ralf Rangnick beim torlosen Remis nicht überzeugen. Deutlich besser lief es am Wochenende für die Hoffenheimer, die gegen Stuttgart durch einen deutlichen Erfolg zusätzliches Selbstvertrauen tanken konnten. Trotzdem schätzen wir die Roten Bullen im direkten Vergleich ein wenig stärker ein und platzieren unsere Wette auf einen Heimsieg von Leipzig.

Tipp: RB Leipzig gewinnt das Pokalspiel gegen 1899 Hoffenheim in der regulären Spielzeit – Quote 2,10 Sportingbet (Sehr guter Bonus von 180€)

Sportingbet

Umsatzbedingungen: 7xBonus - Mindestquote 1,70 (Skrill und Neteller gelten nicht)

100% - 150€ +30€

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de
Logo