Borussia Dortmund – Werder Bremen Tipp 05.02.2019

Sieg BVB - 1,47 888sport
Borussia Dortmund – Werder Bremen Tipp 05.02.2019
Borussia Dortmund – Werder Bremen Tipp 05.02.2019
Sieg BVB - 1,47 888sport

Der Pokalwettbewerb hat in Deutschland einen hohen Stellenwert und entsprechend hoffen die Anhänger der noch beteiligten Vereine auf ein Erreichen des Viertelfinales ihrer Mannschaften. Im Achtelfinale stehen bereits sehr interessante Duelle auf dem Programm. So kommt es am Dienstag, den 5. Februar um 20:45 Uhr im Signal Iduna Park zu einer Partie zwischen Borussia Dortmund und Werder Bremen.

Borussia Dortmund

Für die Borussen läuft es in dieser Saison unter dem neuen Trainer Lucien Favre bisher nahezu perfekt. Schließlich konnte sich der BVB bereits in der Gruppenphase der Champions League durchsetzen und darf sich demnächst im Achtelfinale auf zwei Duelle gegen Tottenham Hotspur freuen. In der Bundesliga steht Borussia Dortmund auch nach dem 20. Spieltag weiterhin an der Tabellenspitze. Am letzten Samstag stand für die Borussen in der Liga ein ganz schweres Auswärtsspiel bei Eintracht Frankfurt auf dem Programm. Aber auch dort zeigte der BVB eine ordentliche Leistung und konnte am Ende immerhin ein 1:1 Unentschieden mitnehmen. An den vorherigen 19 Spieltagen in der Bundesliga holte Borussia Dortmund schon insgesamt 15 Siege und 3 Unentschieden. Dabei gab es lediglich Mitte Dezember eine überraschende 2:1 Niederlage beim Aufsteiger Düsseldorf. Beim Rückrundenstart musste das Team von Trainer Favre direkt ein schweres Auswärtsspiel bei RB Leipzig absolvieren. Aber auch dort reichte es am Ende einer umkämpften Partie durch ein Tor von Alex Witsel zu einem nicht unverdienten 1:0 Erfolg. Ein richtiges Torfestival gab es für die Borussen am vorletzten Bundesligaspieltag, als man sich in einem Heimspiel gegen Hannover 96 mit 5:1 durchsetzen konnte. Im DFB Pokal hatte Borussia Dortmund dagegen in den bisherigen Spielen so seine Probleme. Schließlich musste der BVB zunächst bei Greuther Fürth in die Verlängerung und hier reichte es erst dank eines späten Treffers von Marco Reus für das Weiterkommen. In der 2. Runde hatte Dortmund auch im Heimspiel gegen Union Berlin große Schwierigkeiten und konnte sich ebenfalls erst am Ende der Verlängerung mit 3:2 durchsetzen.

Aufstellung Borussia Dortmund

Die Dortmunder sind in der Bundesliga weiter auf dem Weg zur Meisterschaft, auch wenn die Saison natürlich noch lang ist. Im deutschen Pokal hatte der BVB zweimal gegen Zweitligisten große Mühe sich durchzusetzen. Im Achtelfinale erwartet die Truppe von Lucien Favre nun eine schwere Aufgabe gegen Werder Bremen. Hierbei muss der Coach wohl auf die verletzten Akanji, Balerdi und Zagadou verzichten.

Mögliche Aufstellung: Bürki; Hakimi, Diallo, Weigl, Schmelzer; Witsel, Dahoud; Larsen, Reus, Wolf; Alcacer

Werder Bremen

In Bremen will man in dieser Spielzeit in der Bundesliga wieder bei den Europa League Plätzen anklopfen. Wobei den Verantwortlichen in Bremen klar sein dürfte, dass es verdammt schwer wird, am Ende der Saison tatsächlich einen europäischen Vereinswettbewerb zu erreichen. Nach 19 Spieltagen stand Werder Bremen in der Tabelle mit 26 Punkten nur auf dem 11. Tabellenplatz, wobei der Rückstand auf einen Europa League Platz trotzdem nur zwei Pünktchen betrug. Bis zu diesem Zeitpunkt konnten die Bremer immerhin schon 7 Bundesligasiege und 5 Unentschieden für sich verbuchen. Auf der anderen Seite gab es bis dahin 5 Niederlagen für die Mannschaft von Trainer Kohlfeldt. In die Rückrunde ist Werder Bremen erfolgreich gestartet und erarbeitete sich bei Hannover 96 durch ein Tor von Milot Rashica einen 1:0 Arbeitssieg. Am vorletzten Spieltag reichte es für die Bremer dagegen in einem Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt trotz zweimaliger Führung nach Treffern von Maximilian Eggestein und Martin Harnik nur zu einem 2:2 Unentschieden. Am letzten Wochenende konnte Bremen beim Aufsteiger 1. FC Nürnberg seiner Favoritenrolle nicht gerecht werden und kam nicht über ein 1:1 Unentschieden hinaus. Im DFB Pokal hatte die Truppe von Florian Kohlfeldt zunächst bei Wormatia Worms keine Probleme und setzte sich standesgemäß mit 6:1 durch. In der 2. Runde des Wettbewerbs ging es dann zum unterklassigen Verein Weiche Flensburg 08 und auch dort setzten sich die Bremer unter anderem durch zwei Treffer von Martin Harnik locker mit 5:1 durch.

Aufstellung Werder Bremen

Werder Bremen holte am Wochenende in der Bundesliga in Nürnberg nur ein Remis. Noch deutlich schwerer dürfte es am Dienstagabend im deutschen Pokal bei Borussia Dortmund werden. Dort muss der Trainer wahrscheinlich weiter auf die angeschlagenen Bartels und Johansson verzichten. Außerdem bleibt noch abzuwarten, ob Osako nach der Teilnahme am Asien-Cup in Dortmund schon wieder zur Verfügung stehen wird.

Mögliche Aufstellung: Pavlenka; Augustinsson, Moisander, Veljkovic, Selassie; Klaassen, Sahin, M. Eggestein, Harnik; Kruse; Rashica

Direkte Duelle in der Vergangenheit

Borussia Dortmund und Werder Bremen haben in der Vergangenheit bereits 107 Duelle gegeneinander ausgetragen. Die Bilanz spricht bei 47 Siegen leicht für den BVB, aber auch die Bremer kommen immerhin schon auf 43 Erfolge. Mit einem Remis endeten im Laufe der Jahre erst 17 Begegnungen zwischen diesen beiden Mannschaften.

Interessante Quoten

Am Dienstag kommt es im Rahmen des DFB Pokals zu einem Achtelfinale zwischen Borussia Dortmund und Werder Bremen. Die Buchmacher sehen die Rolle des Favoriten in diesem Vergleich beim Gastgeber. Bei einer geplanten Wette auf einen Erfolg der Dortmunder zum Ende der regulären Spielzeit gibt es aktuell bei 888sport eine Wettquote von 1,47. Für einen Tipp auf einen Sieg von Werder Bremen gibt es zurzeit bei Leovegas mit 6,25 eine gute Quote. Und wer an ein Unentschieden nach 90 Spielminuten glaubt, der bekommt momentan bei Betvictor mit 4,75 eine interessante Wettquote.

Tipp

Am Dienstagabend steigt im Signal Iduna Park das Achtelfinale im DFB Pokal zwischen Borussia Dortmund und Werder Bremen. Die Borussen spielen bisher eine herausragende Saison und stehen in der Bundesliga weiter an der Tabellenspitze. In diesem Jahr hat der BVB auch schon wieder eine tolle Serie in der Liga hingelegt. Daher wird Borussia Dortmund sicher auch im Pokal gegen die Bremer selbstbewusst zu Werke gehen. Allerdings ging es im Dezember in einem Bundesligaspiel zwischen diesen beiden Mannschaften bereits sehr eng zu. Trotzdem spricht für uns auch diesmal wieder deutlich mehr für den BVB und aus diesem Grund platzieren wir unsere Wette auf einen Erfolg von Dortmund.

Tipp: Borussia Dortmund gewinnt das Pokalspiel gegen Werder Bremen in der regulären Spielzeit – Quote 1,47 bei 888sport (sehr guter Bonus)

888sport
1xEinzahlung und 6xBonus - Mindestquote: 1,50
100% - 100€
Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de
Logo