1. FC Kaiserslautern – 1899 Hoffenheim Tipp 18.08.2018

1. FC Kaiserslautern – 1899 Hoffenheim Tipp 18.08.2018

-1 Hoffenheim - 1,90 Interwetten

Jetzt ansehen

Noch vor dem Start in der höchsten deutschen Fußballliga kommt es an diesem Wochenende zur 1. Runde im DFB Pokal. Hierbei besteht der besondere Reiz auch darin, dass es zu einer ganzen Reihe von Duellen zwischen David und Goliath kommt. Das gilt auf jeden Fall auch für das Spiel am Samstag, den 18. August um 15:30 Uhr im Fritz-Walter-Stadion zwischen dem 1. FC Kaiserslautern und 1899 Hoffenheim. Die Lauterer sind mittlerweile bis in die 3. Liga abgerutscht und wollen nun wenigstens im Pokal gegen den Bundesligisten aus dem Kraichgau für eine positive Überraschung sorgen.

1. FC Kaiserslautern

Der 1. FC Kaiserslautern ist ein Fußballverein mit einer großen Tradition, der im Jahr 1998 sogar noch die Deutsche Meisterschaft gewinnen konnte. Aber mittlerweile sieht es viel schlechter für die Lauterer aus. Schließlich konnte sich Kaiserslautern in der vergangenen Saison nicht in der 2. Bundesliga halten und musste am Schluss den Gang in die 3. Liga antreten. Am Ende landete Kaiserslautern mit nur 35 Punkten auf dem letzten Tabellenplatz und hatte auf den Relegationsplatz 5 Punkte Rückstand. Nicht einfacher gestaltet sich das finanzielle Überleben nun in der 3. Liga und auch aus diesem Grund wäre eine schnelle Rückkehr in die 2. Bundesliga wichtig. Momentan sind in der 3. Liga schon wieder 4 Spieltage absolviert worden und der 1. FC Kaiserslautern ist ziemlich enttäuschend in die Saison gestartet. So holte die Mannschaft von Trainer Michael Frontzeck erst 1 Sieg und 1 Unentschieden, während man auf der anderen Seite schon 2 Niederlagen einstecken musste. Der Start verlief zunächst noch gut, denn in einem Heimspiel gegen 1860 München konnte sich der 1. FC Kaiserslautern dank eines Treffers von Janek Sternberg einen knappen 1:0 Heimsieg sichern. Anschließend mussten die Lauterer bei SG Sonnenhof Großaspach antreten, wo es nach einem zwischenzeitlichen Rückstand durch ein Tor von Lukas Spalvis immerhin noch zu einem 1:1 Unentschieden reichte. In den beiden letzten Ligaspielen gab es dann jedoch zunächst in einem Heimspiel gegen Preußen Münster eine 2:1 Heimpleite und auch beim Hallescher FC musste man sich mit 2:0 geschlagen geben.

Aufstellung 1. FC Kaiserslautern

Der 1. FC Kaiserslautern spielt inzwischen nur noch in der 3. Liga und auch dort sieht es zu Beginn dieser Spielzeit nicht gut für die Pfälzer aus. Auch aus finanzieller Sicht wäre ein Überraschungserfolg im Pokal gegen Hoffenheim eine gute Sache für den Verein. Allerdings müsste Kaiserslautern dafür am Samstag wohl über sich hinauswachsen.

Mögliche Aufstellung: Sievers; Özdemir, Kraus, Sternberg, Dick; Pick, Fechner, Albaek, Hemlein; Spalvis, Thiele

1899 Hoffenheim

1899 Hoffenheim hat in den vergangenen Jahren eine enorme Entwicklung gemacht. Dabei waren die Erfolge stark mit Trainer Julian Nagelsmann verbunden. Auch aus diesem Grund darf man gespannt sein, wie sich die Saison 2018/2019 für die Kraichgauer entwickeln wird. Schließlich ist es schon eine besondere Situation, dass bereits jetzt feststeht, dass der Coach den Verein nach dieser Spielzeit verlassen und zum Bundesligakonkurrenten RB Leipzig wechseln wird. In der abgelaufenen Saison konnte 1899 Hoffenheim in der 1. Bundesliga überzeugen und sich durch 15 Siege und 10 Unentschieden bei 9 Niederlagen am Ende den 3. Tabellenplatz sichern. In der neuen Spielzeit ist 1899 Hoffenheim durch das tolle Abschneiden in der Bundesliga auch in der Gruppenphase der Champions League mit von der Partie. Das ist eine tolle Sache für den ganzen Verein, der aber auch aufpassen muss, dass man durch die ungewohnte Situation nicht Probleme in der Bundesliga bekommt. In der Vorbereitung hat 1899 Hoffenheim natürlich auch eine ganze Reihe von Testspielen absolviert und dabei machten die Kraichgauer in den meisten Partien einen guten Eindruck. Einen Kantersieg konnte das Team von Julian Nagelsmann Anfang August feiern, als man sich gegen Chievo Verona aus der italienischen Serie A unerwartet deutlich mit 5:0 durchsetzen konnte. Zuletzt absolvierte Hoffenheim gleich 2 Testspiele gegen den spanischen Verein SD Eibar. Hierbei gab es zunächst im ersten Spiel ein 1:1 Unentschieden. Nur einen Tag später musste sich 1899 Hoffenheim dann jedoch mit 3:1 gegen Eibar geschlagen geben.

Aufstellung 1899 Hoffenheim

1899 Hoffenheim hat noch kein Pflichtspiel absolviert und muss nun versuchen, in Kaiserslautern gleich eine gute Leistung abzurufen. Schließlich erwarten die Anhänger des Bundesligisten den Einzug in die 2. Runde des deutschen Pokals von ihrer Mannschaft. Fehlen werden dem Team die verletzten Dennis Geiger und Lukas Rupp.

Mögliche Aufstellung: Baumann; Akpoguma, Hübner, Vogt; Schulz, Zuber, Grillitsch, Amiri, Kaderabek; Szalai, Joelinton

Direkte Duelle in der Vergangenheit

Der 1. FC Kaiserslautern und 1899 Hoffenheim standen sich im Laufe der Jahre bereits bei 8 Partien auf dem Fußballplatz gegenüber. Für Kaiserslautern reichte es dabei noch nie für einen vollen Erfolg, während die Hoffenheimer bereits 6 Duelle für sich entscheiden konnten. Mit einem Unentschieden trennten sich diese beiden Teams bislang 2 Mal.

Interessante Quoten

Am Samstagnachmittag lautet die Partie im Fritz-Walter-Stadion also 1. FC Kaiserslautern gegen 1899 Hoffenheim. Die Rolle des Favoriten liegt aus Buchmachersicht ganz eindeutig beim Bundesligisten. Wer dagegen an einen Überraschungserfolg von Kaiserslautern nach 90 Minuten glaubt, der findet momentan bei Betvictor mit 8,50 eine besonders hohe Wettquote. Für eine Wette auf einen Erfolg von 1899 Hoffenheim gibt es aktuell bei Interwetten eine Quote von 1,40. Wer sein Glück mit einem Tipp auf ein Remis nach der regulären Spielzeit probieren will, der erhält zurzeit bei Betfair mit 5,00 eine ansprechende Wettquote.

Tipp

Am Samstag kommt es im Rahmen des DFB Pokals in der 1. Runde zu einer Partie zwischen Kaiserslautern und Hoffenheim. Die Roten Teufel sind mittlerweile nur noch in der 3. Liga und auch aus diesem Grund freuen sich die Anhänger auf ein Duell mit einem Bundesligaverein. Allerdings konnten die Lauterer zuletzt nicht unbedingt überzeugen. Mit 1899 Hoffenheim reist nun eine Mannschaft auf den Betzenberg, die sich in der letzten Saison sogar für die Champions League qualifizieren konnte. Aus unserer Sicht wird das Team von Trainer Nagelsmann Kaiserslautern nicht auf die leichte Schulter nehmen und sich auch aus diesem Grund in der regulären Spielzeit durchsetzen.

Tipp: Handicap-Sieg 1899 Hoffenheim – Quote 1,90 Interwetten (sehr hohe Favoritenquoten)

Interwetten

Umsatzbedingungen: 5x den Bonus umsetzen mit Mindestquote 1,70

100% - 150€

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de
Compare items
  • Testergebnis (0)
Compare
0