Real Madrid – Bayern München Tipp 01.05.2018

Real Madrid – Bayern München Tipp 01.05.2018

Sieg Real - Quote 2,19

Besuchen ▶

In dieser Woche entscheidet sich also in der Champions League, welche beiden Mannschaften den Sprung in das Endspiel schaffen. Dabei dürfen sich die Fußballfans noch auf zwei packende Halbfinalrückspiele freuen. Los geht es am Dienstag, den 1. Mai um 20:45 Uhr im Santiago Bernabeu, wo Real Madrid und Bayern München aufeinandertreffen. Die besseren Karten haben nach dem Hinspielerfolg die Madrilenen, aber die Bayern werden sicher noch einmal alles geben, um mit einem Auswärtssieg doch noch das Ticket für das Finale zu lösen.

Real Madrid

Real Madrid blickt auf eine herausragende letzte Spielzeit zurück und dadurch sind die Königlichen sowohl in der Primera Division als auch in der Champions League der Titelverteidiger. In der spanischen Liga mussten sich die Madrilenen bereits von einer erfolgreichen Titelverteidigung verabschieden, weil der Rückstand auf den Tabellenführer Barcelona einfach zu groß ist. Daher geht es für die Mannschaft von Trainer Zidane in der heimischen Liga eigentlich nur noch darum, die Saison zu einem vernünftigen Ende zu bringen. Aus Sicht der Anhänger wäre es erfreulich, wenn die Mannschaft in der Tabelle noch am Stadtrivalen Atletico Madrid vorbeiziehen könnte. Am Wochenende stand für Real Madrid in der Primera Division ein Heimspiel gegen CD Leganes auf dem Programm. Hierbei schickte der französische Trainer mit Blick auf das wichtige Champions League Spiel nur eine B-Elf ins Spiel. Aber auch ohne zahlreiche Stars reichte es für die Madrilenen am Ende durch Tore von Gareth Bale und Borja Mayoral zu einem glücklichen 2:1 Heimsieg. In der Königsklasse konnte Real Madrid schon in den vorherigen Runden mit Paris Saint Germain und Juventus Turin richtige Schwergewichte aus dem Weg räumen. In der vergangenen Woche zeigten die Königlichen im Hinspiel in München eine ordentliche Leistung, aber trotzdem musste das Team von Trainer Zinedine Zidane zunächst einen Rückstand hinnehmen. Anschließend hatte Real Madrid Glück, dass die Bayern ihre Torchancen nicht verwerten konnten. Das nutzte Real Madrid in der Folge aus und konnte die Partie durch Tore von Marcelo und Marco Asensio noch drehen und für sich entscheiden.

Aufstellung Real Madrid

Real Madrid hat sich durch einen 2:1 Auswärtssieg in München eine hervorragende Ausgangsposition für das Rückspiel im eigenen Stadion erarbeitet. Trotzdem müssen die Madrilenen noch einmal eine starke Leistung abrufen, um den erhofften Sprung ins Finale zu schaffen. Abwarten muss der Coach noch, ob die angeschlagenen Daniel Carvajal und Isco spielen können.

Mögliche Aufstellung: Navas; Marcelo, Varane, Ramos, Hernandez; Modric, Casemiro, Kroos; Ronaldo, Benzema, Asensio

Bayern München

Die Bayern haben bereits einen Titel gewonnen und die Deutsche Meisterschaft vorzeitig perfekt gemacht. Trotzdem ist der Titelhunger bei Bayern München noch nicht gestillt und die Mannschaft von Trainer Jupp Heynckes will unbedingt noch weitere Titel einsammeln. Im DFB Pokal haben die Bayern zumindest schon den Sprung in das Finale geschafft. Da wird man im Endspiel in Berlin auf Eintracht Frankfurt treffen. Am Samstag hatte Bayern München die Eintracht bereits in einem Bundesligaspiel in der Allianz Arena zu Gast. Der Trainer schickte hierbei jedoch nur eine C-Elf auf den Rasen, um seine Stars weitestgehend für das Halbfinalrückspiel in der Champions League zu schonen. Aber auch mit vielen jungen Spielern hatten die Bayern gegen Frankfurt keine Probleme, sich am Ende deutlich mit 4:1 durchzusetzen. In der Königsklasse konnte sich Bayern München im Achtelfinale und auch im Viertelfinale durchsetzen und ins Halbfinale einziehen. Allerdings hatten die Münchener auch ein wenig Losglück und so hatte man mit Besiktas Istanbul und anschließend dem FC Sevilla auch noch nicht die ganz großen Gegner. Im Halbfinale muss man nun jedoch den Titelverteidiger Real Madrid aus dem Weg räumen, wenn man beim Endspiel in Kiew dabei sein will. In der vergangenen Woche hatte die Mannschaft von Trainer Heynckes gegen die Madrilenen zunächst Heimrecht und ging nach einer knappen halben Stunde durch einen Treffer von Joshua Kimmich verdient in Führung. Anschließend hatte der deutsche Rekordmeister noch einige Chancen die Führung auszubauen, musste dann aber überraschend kurz vor der Halbzeit den Ausgleich hinnehmen. Auch im 2. Durchgang waren die Bayern über weite Strecken die bessere Mannschaft, aber trotzdem kassierte man noch einen weiteren Gegentreffer und verlor die Partie am Ende mit 2:1.

Aufstellung Bayern München

Die Bayern zeigten am letzten Mittwoch in der Allianz Arena eine gute Leistung gegen Real Madrid, aber trotzdem gab es eine unnötige Heimpleite. Nun muss die Mannschaft versuchen in der spanischen Hauptstadt das Blatt zu drehen. Bei dieser schwierigen Aufgabe muss der Coach auf die verletzten Arturo Vidal und Jerome Boateng verzichten. Zusätzlich sieht es auch bei den angeschlagenen David Alaba und Arjen Robben nicht gut aus.

Mögliche Aufstellung: Ulreich; Rafinha, Hummels, Süle, Kimmich; Rodriguez, Martinez; Ribbery, Thiago, Müller; Lewandowski

Direkte Duelle in der Vergangenheit

Ein Duell zwischen Real Madrid und Bayern München hat es inzwischen 25 Mal gegeben. In der Bilanz liegt Real Madrid aktuell mit 12 Erfolgen ganz knapp vorne. Aber auch für die Münchener reichte es immerhin schon für 11 Siege gegen die Königlichen. Mit einem Unentschieden trennten sich die beiden Mannschaften in der Vergangenheit bei 2 Aufeinandertreffen.

Interessante Quoten

Am Dienstagabend steigt im Stadion Santiago Bernabeu das Rückspiel im Halbfinale der Champions League zwischen Real Madrid und Bayern München. Die Favoritenrolle sehen die Buchmacher in diesem Vergleich bei den Madrilenen. Wer entsprechend eine Wette auf einen Heimsieg von Real Madrid nach der regulären Spielzeit abgeben will, der bekommt aktuell bei Betsafe eine Wettquote von 2,19 geboten. Bei einem Tipp auf einen Auswärtssieg von Bayern München überzeugt momentan der Anbieter Bet365 mit einer Quote von 3,39. Für eine Wette auf ein Unentschieden nach 90 Minuten findet man bei Betway mit 4,00 eine interessante Wettquote.

Tipp

Am Dienstag kommt es also in der spanischen Hauptstadt zum Halbfinalrückspiel zwischen Real Madrid und Bayern München. Die Gastgeber konnten das Hinspiel in München knapp für sich entscheiden und dadurch haben die Königlichen nun die Trümpfe in der Hand. Die Bayern hatten aber auch im Hinspiel eigentlich genug Torchancen, um das Spiel für sich zu entscheiden. Man darf also gespannt sein, wie sich dieses Rückspiel im Santiago Bernabeu entwickeln wird. Aus unserer Sicht spricht auch in diesem Spiel aufgrund der besseren Ausgangslage mehr für die Madrilenen und daher platzieren wir unsere Wette auf einen Heimsieg.

Tipp: Real Madrid gewinnt auch das Rückspiel gegen die Bayern – Quote 2,19 – Betsafe (sehr guter Bonus, riesiges Wettangebot)

Betsafe

Umsatzbedingungen: 3x Einzahlung und Bonus - Mindestquote: 1,80

100% - 100€

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de
Logo