RB Leipzig – AS Monaco Tipp 13.09.2017

RB Leipzig – AS Monaco Tipp 13.09.2017

In dieser Woche geht es auch in der Champions League endlich wieder los und die Fußballfans dürfen sich auf die ersten Gruppenspiele in dieser Saison freuen. Besonders groß dürfte die Vorfreude auch in Leipzig sein, wo der dortige Club sich zum 1. Mal in der noch jungen Vereinsgeschichte für die Champions League qualifizieren konnte. Dabei kommt es am Mittwoch, den 13. September in der Red Bull Arena um 20:45 Uhr zu einem Vergleich zwischen RB Leipzig und AS Monaco. Man darf gespannt sein, wie sich der Newcomer auf internationalem Parkett zurechtfinden wird.

RB Leipzig

RB Leipzig schaffte in der vorletzten Saison auch dank der Millionen des Red Bull Konzerns den angestrebten erstmaligen Aufstieg in die höchste deutsche Bundesliga. Dort kam die Mannschaft von Trainer Ralph Hasenhüttl auf Anhieb hervorragend zurecht und so sprang am Ende sogar hinter dem FC Bayern München die Vizemeisterschaft heraus. Noch wichtiger dürfte aber für die Verantwortlichen bei RB Leipzig gewesen sein, dass sich die Mannschaft durch diese Platzierung auf direktem Weg für die Gruppenphase in der Champions League qualifizieren konnte. Die Auslosung hat dann ergeben, dass die Leipziger in der Gruppe G gegen den AS Monaco, Besiktas Istanbul und den FC Porto ran müssen. Damit handelt es sich auf jeden Fall um eine interessante Gruppe mit namhaften Gegner, wobei trotzdem ein Weiterkommen für RB Leipzig im Bereich des Möglichen zu liegen scheint.

In der Bundesliga verlief der Auftakt beim FC Schalke 04 nicht nach Plan, denn in der Veltins Arena musste die Truppe von Ralph Hasenhüttl trotz einer guten Leistung am Ende mit einer 2:0 Niederlage die Heimreise antreten. Diese Enttäuschung scheint man aber gut und schnell verarbeitet zu haben. Schließlich feierte RB Leipzig anschließend im eigenen Stadion gegen den SC Freiburg trotz eines anfänglichen Rückstandes noch einen deutlichen 4:1 Heimsieg. Am vergangenen Freitag ging die Reise zum bis dahin noch ungeschlagenen Hamburger SV und auch dort überzeugten die Leipziger. Nach einer noch recht ausgeglichenen 1. Halbzeit sorgten im 2. Durchgang Naby Keita und Timo Werner für die Treffer zum 2:0 Auswärtssieg.

Aufstellung RB Leipzig

Der Trainer Ralph Hasenhüttl hat mit seiner Mannschaft in der Bundesliga aus 3 Partien in dieser Saison schon 6 Punkte geholt und befindet sich wieder in der Spitzengruppe. Am Mittwoch wartet gegen Monaco nun in der Champions League eine neue Herausforderung auf die Leipziger. Dabei stehen zurzeit noch kleine Fragezeichen hinter Naby Keita, und Emil Forsberg, die aber wahrscheinlich gegen die Monegassen auflaufen können.

Mögliche Aufstellung: Gulacsi; Halstenberg, Upamecano, Orban, Bernardo; Forsberg, Keita, Kampl, Sabitzer; Poulsen;Werner

AS Monaco

Der AS Monaco war in der letzten Saison in der französischen Liga und auch in der Champions League eine der großen positiven Überraschungen. Dabei konnten sich die Monegassen in der Ligue 1 am Schluss auch gegen das finanzstarke Paris Saint Germain durchsetzen und mit 7 Punkten Vorsprung den Gewinn der Französischen Meisterschaft feiern. Darüber hinaus reichte es in der Königsklasse bis in das Halbfinale des Wettbewerbs. Dort verlor die Mannschaft von Trainer Leonardo Jardim jedoch beide Partien gegen Juve und verpasste dadurch den Finaleinzug. In der aktuellen Spielzeit musste Monaco kürzlich mit Kylian Mbappe einen ganz wichtigen Angreifer nach Paris ziehen lassen. In der französischen Liga startete der AS Monaco aber trotz der Unruhe um den Transfer zunächst perfekt und holte aus den ersten 4 Begegnungen auf Anhieb 4 Siege. Besonders beeindruckend war dabei der 6:1 Erfolg am 4. Spieltag im Heimspiel gegen Olympique Marseille. Hierbei brachte Kamil Glik seine Mannschaft bereits in der 2. Spielminute mit 1:0 in Führung und in der Folgezeit steuerte unter anderem Radamel Falcao noch zwei Treffer zum Kantersieg bei. Am letzten Wochenende riss aber diese Erfolgsserie des AS Monaco und das Team von Leonardo Jardim musste sich in Nizza nach einer ganz schwachen Leistung mit 4:0 geschlagen geben.

Aufstellung AS Monaco

Der AS Monaco hat die Generalprobe vor dem Champions League Spiel komplett verpatzt und kassierte in der französischen Liga zuletzt eine deutliche Schlappe. In Leipzig muss der Trainer Leonardo Jardim weiter auf Loïc Badiashile wegen einer Schulterverletzung verzichten und darüber hinaus steht noch ein Fragezeichen hinter Thomas Lemar, der mit Problemen am Oberschenkel zu kämpfen hat.

Mögliche Aufstellung: Subasic; Jorge, Jemerson, Glik, Sidibe; Lemar, Fabinho, Moutihno, Lopes; Falcao, Diakhaby

Direkte Duelle in der Vergangenheit

Nachdem RB Leipzig erstmals in seiner noch jungen Vereinsgeschichte überhaupt an einem europäischen Vereinswettbewerb teilnimmt, liegt es eigentlich auf der Hand, dass es noch kein Duell zwischen diesen beiden Mannschaften gegeben hat. Daher darf man gespannt sein, welcher Eintrag es bei der Premiere in die Geschichtsbücher schaffen wird.

Interessante Quoten

Am Mittwoch kommt es in der Red Bull Arena zum Gruppenspiel der Königsklasse zwischen den Neuling RB Leipzig und AS Monaco. Für die Buchmacher geht wahrscheinlich auch wegen des Heimvorteils Leipzig als Favorit in diese Partie. Wer das auch so einschätzt, der darf sich bei einer geplanten Wette auf einen Heimsieg von RB Leipzig zurzeit beim Anbieter Interwetten über eine Wettquote von 2,30 freuen. Bei einer Wette auf einen Auswärtserfolg für die Monegassen hält momentan der Buchmacher Bet365 mit 3,20 eine interessante Wettquote für seine Kunden bereit. Bei einem Tipp auf ein Unentschieden in diesem Gruppenspiel stellt Betsson zurzeit mit 3,70 eine gute Wettquote bereit.

Tipp

Am Mittwochabend erklingt in der Red Bull Arena vor dem Spiel zwischen RB Leipzig und dem AS Monaco erstmals die Hymne der Champions League. Das wird für die Leipziger auf jeden Fall ein ganz besonderer Abend werden. Rein sportlich betrachtet erwartet die Leipziger gegen den Vorjahreshalbfinalisten Monaco sicher eine ganz schwere Aufgabe. Allerdings scheint Leipzig schon wieder in einer guten Form zu sein und man darf wohl davon ausgehen, dass die Leipziger alles versuchen werden, um möglichst mit einem Heimsieg in die Champions League zu starten. Deutlich erfahrener ist ohne Frage der Gast aus dem Fürstentum, aber trotzdem trauen wir RB Leipzig mit einer guten Leistung einen Erfolg in diesem Spiel zu.

Tipp: RB Leipzig feiert im 1. Champions League Spiel gleich einen Sieg gegen den AS Monaco – Quote 2,30 Interwetten (ausgezeichnete Quote)

Interwetten

PayPal, ausgezeichnete Seite, sehr gute mobile Seite und vor allem tolle Favoritenquoten!

100€ + 10€

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de
Compare items
  • Testergebnis (0)
Compare
0