Paris Saint Germain – Manchester United Tipp 06.03.2019

Sieg PSG - 7,00 888sport 1,46
Paris Saint Germain – Manchester United Tipp 06.03.2019
Paris Saint Germain – Manchester United Tipp 06.03.2019
Sieg PSG - 7,00 888sport 1,46

In der Königsklasse geht es diesmal mit insgesamt vier Rückspielen des Achtelfinales weiter. Dabei dürfen sich die Fußballfans auf klangvolle Duelle in diesem Wettbewerb freuen. Am Mittwoch, den 6. März um 21:00 Uhr kommt es dabei im Parc de Princes zum Achtelfinalrückspiel zwischen Paris Saint Germain und Manchester United. Die besseren Karten für ein Erreichen des Viertelfinales hat nach dem 2:0 Auswärtssieg im Hinspiel sicher PSG. Aber trotzdem werden die Red Devils in diesem Rückspiel noch einmal alles versuchen.

Paris Saint Germain

Für Paris Saint Germain läuft es in dieser Saison bisher unter dem deutschen Trainer Thomas Tuchel sehr erfolgsversprechend. In der französischen Liga steht PSG erwartungsgemäß ganz souverän an der Tabellenspitze. Das ist aber keine große Überraschung, denn unterm Strich kann keine andere französische Mannschaft mit Paris Saint Germain mithalten. Inzwischen hat Paris in der Ligue 1 bereits 26 Partien absolviert und kommt auf 71 Punkte. Insgesamt holte Paris Saint Germain in der französischen Liga bereits 23 Siege und 2 Unentschieden, während man sich auf der anderen Seite erst 1 Niederlage eingefangen hat. Am Samstag stand für PSG in der Liga noch ein Auswärtsspiel bei SM Caen auf dem Programm. Aber auch in diesem Auswärtsspiel konnten die Pariser durch 2 Tore von Mbappe am Ende einen 2:1 Erfolg einfahren. Wenige Tage zuvor setzte sich Paris Saint Germain im Viertelfinale der Coupe de France bei Dijon ohne Probleme mit 2:0 durch und machten den Einzug ins Halbfinale perfekt. Der Fokus liegt aber bei Paris in dieser Spielzeit definitiv auf der Champions League. Hier will Paris Saint Germain unbedingt eine bessere Rolle spielen, als das in den vergangenen Spielzeiten der Fall war. Im Achtelfinale sieht es für die Truppe von Thomas Tuchel gegen Manchester United bis jetzt gut aus. Denn im Hinspiel konnte sich Paris Saint Germain in Manchester durch Treffer von Kimpembe und Mbappe mit 2:0 durchsetzen.

Aufstellung Paris Saint Germain

Die französische Meisterschaft ist Paris wohl nicht mehr zu nehmen. Deutlich wichtiger ist für PSG aber, dass man in der Königsklasse erfolgreich agiert. Nach dem 2:0 Auswärtssieg hat Paris nun im eigenen Stadion beste Chancen den Viertelfinaleinzug perfekt zu machen. Allerdings hat der Coach ein paar Verletzungssorgen. Fehlen wird weiterhin Neymar und zusätzlich steht aufgrund von Problemen an der Hüfte hinter Edinson Cavani noch ein Fragezeichen.

Mögliche Aufstellung: Buffon; Bernat, Kimpembe, Silva, Kehrer; Marquinhos, Draxler, Verrati, di Maria, Cavani, Mbappe

Manchester United

Manchester United hat nach großen Problemen im Laufe dieser Saison nach dem 17. Spieltag die Reißleine gezogen und Jose Mourinho vor die Tür gesetzt. Der portugiesische Trainer hatte laut unterschiedlichen Berichten im Laufe der Zeit immer mehr Spieler gegen sich aufgebracht. Aufgrund ausbleibender Ergebnisse führte das letztlich zur Entlassung von Mourinho. Als neuen Cheftrainer hat Manchester United danach Ole Gunnar Solskjaer nach Old Trafford geholt. Der Norweger konnte den Negativtrend bei den Red Devils ganz schnell stoppen und die Mannschaft in der Premiere League wieder zurück in die Erfolgsspur bringen. In der englischen Liga sind die Red Devils im Kampf um die internationalen Plätze mittlerweile wieder gut im Rennen. Dabei blieb Manchester United bislang schon in 12 Ligaspielen unter dem neuen Übungsleiter ungeschlagen. Am vorletzten Spieltag hatte Man United bei Crystal Palace keine Schwierigkeiten und setzte sich durch Tore von Romelu Lukaku (2) und Ashley Young am Ende standesgemäß mit 3:1 durch. Am Samstag hatte Manchester United den FC Southampton zu Gast und auch in diesem Heimspiel konnte Man United am Ende einen 3:2 Erfolg einfahren. Allerdings geriet Man United hier zunächst mit 1:0 in Rückstand, aber danach steigerten sich die Red Devils deutlich und konnten nach Treffern von Pereira und Lukaku noch einen Heimsieg einfahren. Nicht so gut sieht es für Manchester United dagegen in der Champions League aus. Denn im Hinspiel des Achtelfinales kassierten die Red Devils zu Hause eine 2:0 Niederlage gegen PSG. Dadurch droht der Mannschaft von Solskjaer nun im Rückspiel in Paris das Ausscheiden im Achtelfinale der Königsklasse.

Aufstellung Manchester United

Manchester United hat unter dem neuen Trainer Solskjaer schnell wieder zurück in die Erfolgsspur gefunden. In der Premiere League ist die Bilanz mit 12 Spielen ohne Niederlage auf jeden Fall sehr beeindruckend. Allerdings nützt dies den Red Devils in der Königsklasse recht wenig. Hier stehen die Red Devils nach ihrer Niederlage im Hinspiel gegen PSG kurz vor dem Aus. Fehlen wird in Paris nicht nur der gesperrte Pogba, sondern wohl auch die verletzten Valencia und Matic.

Mögliche Aufstellung: De Gea; Shaw, Smalling, Lindelöf, Young; Fred, McTominay, Herrera; Mata; Rashford, Lukaku

Direkte Duelle in der Vergangenheit

Bei Paris Saint Germain und Manchester United handelt es sich zweifellos um zwei europäische Spitzenvereine. Aus diesem Grund ist es schon eine Überraschung, dass sich die beiden Teams kürzlich erstmals auf dem Fußballplatz gegenüberstanden. PSG überraschte bekanntermaßen mit einem Auswärtssieg und liegt entsprechend in der Bilanz mit 1 Sieg vorn.

Interessante Quoten

Am Mittwoch kommt es im Parc de Princes zum Achtelfinalrückspiel zwischen Paris Saint Germain und Manchester United. Die Favoritenrolle liegt für die Buchmacher in diesem Duell bei den Gastgebern. Bei einem entsprechenden Tipp auf einen Heimsieg von PSG erhält man zurzeit bei Betsafe eine Wettquote in Höhe von 1,55. Eine Wette auf einen Auswärtssieg von Man United nach 90 Spielminuten belohnt der Anbieter William Hill momentan mit einer Quote von 6,50. Für eine geplante Wette auf ein Unentschieden zum Ende der regulären Spielzeit hält Unibet aktuell mit 4,80 eine hohe Wettquote für seine Kunden bereit.

Tipp

Am Mittwochabend findet in der französischen Hauptstadt das Rückspiel im Achtelfinale der Königsklasse zwischen Paris Saint Germain und Manchester United statt. Die Pariser haben nach ihrem 2:0 Auswärtssieg im Hinspiel die deutlich besseren Karten für ein Erreichen des Viertelfinales. Allerdings wird Man United trotz einiger Personalsorgen sicher noch einmal alles versuchen, um die Hinspielniederlage wettzumachen. Trotzdem glauben wir, dass Paris aufgrund der Konstellation verstärkt auf ihre schnellen Konter setzen wird und damit unterm Strich dieses Rückspiel für sich entscheiden kann. Aus diesem Grund platzieren wir unsere Wette auf einen Heimsieg von PSG nach 90 Spielminuten.

Tipp: Paris Saint Germain gewinnt das Rückspiel in der regulären Spielzeit – Quote 7,00 bei 888sport (nur für Neukunden. Max Einsatz 5€)

Sieg PSG – 7,00 – Jetzt Wetten

 

Bildquelle: Bigstockphoto-ID 284958967

Copyright: sportsphotographer.eu

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de
Logo