Manchester United – FC Sevilla Tipp 13.03.2018

Manchester United – FC Sevilla Tipp 13.03.2018

Sieg ManU - Quote 1,70

Besuchen ▶

Bereits in der vorherigen Woche wurden die ersten Achtelfinalrückspiele in der Königsklasse ausgetragen. Jetzt geht es mit den restlichen Partien weiter und dabei kommt es am Dienstag, den 13. März um 20:45 Uhr im Old Trafford zum Duell zwischen Manchester United und dem FC Sevilla. Beim Hinspiel zwischen den beiden Mannschaften gab es in Andalusien übrigens ein torloses Remis. Dadurch hat Man United jetzt im eigenen Stadion vielleicht einen kleinen Vorteil.

Manchester United

Manchester United spielt bis jetzt in der Premiere League eine gute Saison und ist auf Champions League Kurs. Trotzdem sind die Anhänger des Clubs nicht komplett zufrieden, weil an der Tabellenspitze der Stadtrivale Manchester City steht, und zwar realistisch betrachtet bereits uneinholbar. In den letzten Wochen lief es für die Red Devils in der englischen Liga ganz gut und so gab es zum Beispiel Ende Februar in einem Heimspiel gegen Chelsea London einen wichtigen 2:1 Erfolg für die Mannschaft von Trainer Jose Mourinho. Anschließend setzte sich Man United auch bei Crystal Palace mit 3:2 durch und am vergangenen Samstag stand das Spitzenspiel gegen den FC Liverpool auf dem Programm. Hier zeigte Manchester United eine gute Leistung und konnte sich am Ende über einen 2:1 Erfolg freuen. In der Champions League konnte sich Manchester United in der Gruppenphase relativ souverän durchsetzen und belegte am Ende nach 5 Siegen und 1 Niederlage den 1. Platz in der Gruppe A. Dabei musste sich das Team von Trainer Jose Mourinho ein wenig überraschend im vorletzten Gruppenspiel beim FC Basel mit 1:0 geschlagen geben. Für das Achtelfinale hat die Auslosung ergeben, dass Manchester United gegen den spanischen Verein FC Sevilla ran muss. Das Hinspiel wurde am 21. Februar in der andalusischen Hauptstadt ausgetragen und dort konnte Manchester United am Ende ein glückliches 0:0 mitnehmen. Dieses Ergebnis lässt dem englischen Traditionsverein alle Möglichkeiten für das Rückspiel im eigenen Stadion.

Aufstellung Manchester United

In der englischen Liga wird es auch in dieser Spielzeit für Man United wieder nicht für einen Titel reichen. Auch aus diesem Grund wird die Mannschaft von Trainer Jose Mourinho alles versuchen, um im Rückspiel gegen den FC Sevilla den Einzug ins Viertelfinale der Champions League perfekt zu machen. Verzichten muss der portugiesische Coach dabei wohl auf die verletzten Ander Herrera und Demetri Mitchell. Darüber hinaus steht auch noch ein Fragezeichen hinter dem zuletzt angeschlagenen Paul Pogba.

Mögliche Aufstellung: De Gea; Young, Lindelöf, Smalling, Valencia; Pogba, Matic, Mctominay; Sanchez, Lukaku, Lingard

FC Sevilla

Für den FC Sevilla läuft es in dieser Saison vor allem in der spanischen Primera Division nicht wirklich nach Plan und so steht die Mannschaft von Trainer Vincenzo Montella zurzeit nur auf dem 5. Tabellenplatz. Der Rückstand auf Platz 4, der am Ende für die Teilnahme an der nächsten Champions League reichen würde beträgt dabei jetzt schon 11 Punkte. Dadurch erscheint eine erneute Qualifikation für die Königsklasse über die Liga eher unwahrscheinlich. Am Wochenende hatte der FC Sevilla übrigens den Viertplatzierten FC Valencia im heimischen Estadio Ramon Sanchez Pizjuan zu Gast. Aber das Team von Trainer Montella ließ hierbei eine große Chance ungenutzt. Denn gegen Valencia kam Sevilla überhaupt nicht in Schwung und geriet bereits in der 25. Spielminute mit 1:0 in Rückstand. In der 2. Halbzeit musste Torwart Sergio Rico dann nach etwas mehr als einer Stunde noch einen weiteren Gegentreffer zum 2:0 hinnehmen. Anschließend versuchte der Trainer durch die Einwechslungen von Wissam Ben Yedder und Sandro noch einmal neue Impulse zu setzen, aber trotzdem blieb es am Ende bei einer 2:0 Niederlage. In der Champions League konnte sich der FC Sevilla in der Gruppenphase in der Gruppe E hinter Liverpool den 2. Platz sichern und dadurch ins Achtelfinale einziehen. Dort haben die Andalusier mit Manchester United einen starken Gegner bei der Auslosung erwischt. Aber zumindest im Hinspiel vor eigenem Publikum war der FC Sevilla vor rund drei Wochen die deutlich bessere Mannschaft. Dabei hätte Sevilla die Partie normalerweise deutlich für sich entscheiden müssen, aber nicht zum ersten Mal in dieser Saison war die Chancenverwertung bei den Andalusiern enttäuschend. Dadurch kam die Truppe vom italienischen Trainer Vincenzo Montella am Ende nicht über ein 0:0 Unentschieden hinaus.

Aufstellung FC Sevilla

Der FC Sevilla musste am Wochenende in der spanischen Liga im eigenen Stadion gegen Valencia eine bittere Niederlage hinnehmen. Trotzdem muss die Mannschaft den Blick nun schnell nach vorne richten und versuchen bei Manchester United eine bessere Leistung abzuliefern. Schließlich hat Sevilla die Chance in der Königsklasse ins Viertelfinale einzuziehen. Verzichten muss der Coach wahrscheinlich auf den verletzten Juan Soriano und vielleicht auch auf die angeschlagenen Jesus Navas und Lionel Carole.

Voraussichtliche Aufstellung: Rico; Escudero, Lenglet, Pareja, Mercado; Banega, N’Zonzi; Correa, Vazquez, Sarabia; Muriel

Direkte Duelle in der Vergangenheit

Manchester United und der FC Sevilla standen sich vor dieser Saison noch nie auf dem Fußballplatz gegenüber. Daher handelte es sich beim Hinspiel vor einigen Wochen in Andalusien um eine echte Premiere. Da konnte sich keine der beiden Mannschaften entscheidend durchsetzen und so gab es am Ende ein Unentschieden zwischen den beiden Teams.

Interessante Quoten

Am Dienstag kommt es im Old Trafford in der Königsklasse zum Rückspiel zwischen Manchester United und dem FC Sevilla. Als Favorit geht hierbei aus Sicht der Buchmacher der Gastgeber Man United in die Partie. Für eine Wette auf einen Heimsieg von Manchester nach der regulären Spielzeit gibt es aktuell bei Interwetten mit 1,70 eine der höchsten Wettquoten im Vergleich. Für einen Tipp auf einen Auswärtssieg von Sevilla hält aktuell 888sport mit 6,00 eine starke Quote für seine Kunden bereit. Bei einer geplanten Wette auf ein Unentschieden gibt es momentan bei Betvictor mit 3,75 eine interessante Wettquote.

Tipp

Am Dienstagabend findet im Old Trafford das Champions League Spiel zwischen Man United und Sevilla statt. Die etwas besseren Karten hat nach dem torlosen Remis wahrscheinlich die Mannschaft von Trainer Mourinho. Allerdings wird der FC Sevilla versuchen aus einer massierten Abwehr mit gefährlichen Kontern zum Erfolg zu kommen. Aus unserer Sicht sollte sich aber Manschester United durchsetzen können. Daher versuchen wir unser Glück mit einer Wette auf einen Heimsieg der Red Devils.

Tipp: Manchester United gewinnt das Rückspiel gegen Sevilla in der regulären Spielzeit – Quote 1,70 Interwetten (Mega Favoritenquoten)

Interwetten

Umsatzbedingungen: 5x den Bonus umsetzen mit Mindestquote 1,70

100% - 150€

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de
Logo