Lokomotive Moskau – Schalke 04 Tipp 03.10.2018

Lokomotive Moskau – Schalke 04 Tipp 03.10.2018

Sieg Schalke - 2,50 WilliamHill

Besuchen ▶

In dieser Woche geht es in den europäischen Vereinswettbewerben wieder zur Sache und hierbei kommt es in der Champions League zum 2. Spieltag der Gruppenphase. Am Mittwoch, den 4. Oktober kommt es dabei um 18:55 Uhr in der russischen Hauptstadt zur Begegnung zwischen Lokomotive Moskau und Schalke 04. Lokomotive kassierte in der Gruppe D beim Auftakt eine deutliche Niederlage und steht im ersten Heimspiel schon deutlich unter Druck. Die Knappen holten dagegen in der Königsklasse immerhin ein Remis und auch in der Bundesliga gab es am vergangenen Wochenende endlich ein Erfolgserlebnis für Schalke 04.

Lokomotive Moskau

Die Anhänger des Vereins blicken auf eine hervorragende letzte Spielzeit ihrer Mannschaft zurück. Denn am Ende einer langen Saison konnte sich Lokomotive in der russischen Premier Liga die Meisterschaft sichern. Aufgrund dieser tollen Leistung ist die Mannschaft von Trainer Yuriy Semin diesmal auch in der Champions League vertreten. Auf dem Transfermarkt hat sich Lokomotive mit Blick auf die Spiele in der Gruppenphase der Königsklasse noch einmal ordentlich verstärkt. So haben die Verantwortlichen mit Benedikt Höwedes einen erfahrenen Verteidiger von Schalke 04 geholt und auch der Mittelstürmer Fedor Smolov von FK Krasnodar stellt mit Sicherheit eine Verstärkung des Kaders dar. In der russischen Liga sind inzwischen schon 9 Spieltage absolviert und Lokomotive Moskau befindet sich aktuell in der Heimat auf dem 6. Tabellenplatz. Hierbei holte der amtierende Meister durch 3 Siege und 3 Unentschieden 12 Punkte und musste sich auf der anderen Seite auch schon dreimal in der Premier Liga geschlagen geben. Durch diesen mäßigen Start hat Lokomotive Moskau in der russischen Meisterschaft schon 10 Punkte Rückstand auf Zenit St. Petersburg. Am vorletzten Spieltag musste Lokomotive Moskau beim Tabellenführer Zenit antreten und kassierte dort in einem torreichen Spiel eine 5:3 Niederlage. Besser präsentierte sich Lokomotive am letzten Wochenende, als man sich in einem Heimspiel gegen Akhmat Grozny beim Schlusspfiff über einen 2:0 Erfolg freuen konnte. Für die beiden Treffer zum Heimsieg sorgten Manuel Fernandes und Rifat Zhemaetdinoc erst in der Schlussphase der Partie. In der Champions League verpatzte Lokomotive dagegen den Start in die Gruppenphase und kassierte bei Galatasaray Istanbul eine deutliche 3:0 Pleite.

Aufstellung Lokomotive Moskau

Für Lokomotive Moskau läuft es in der russischen Liga nicht so gut, wie noch in der Vorsaison. Außerdem gab es für die Mannschaft von Trainer Semin auch in der Königsklasse bei Galatasaray schon einen ersten Dämpfer. Auch aus diesem Grund wäre ein Heimsieg für Lokomotive gegen Schalke 04 sehr wichtig. Nicht zurückgreifen kann der Coach bei diesem Vorhaben auf den verletzten Stürmer Fedor Smolov.

Voraussichtliche Aufstellung: Guilherme; Corluka, Kverkvella, Höwedes; Idowu, Barinov, Denisov, Ignatyev; Fernandes, Miranchuk; Mbengue

Schalke 04

Bei Schalke 04 hat man sich im Umfeld des Vereins natürlich riesig über die erfolgreiche letzte Saison gefreut. Schließlich war nicht unbedingt damit zu rechnen, dass die Knappen sich am Schluss als Vizemeister hinter den uneinholbaren Bayern die Teilnahme an der Champions League sichern könnten. Einen großen Anteil an diesem Erfolg hatte auf jeden Fall auch Trainer Domenico Tedesco, der in seiner ersten Saison als Cheftrainer in der 1. Bundesliga gleich überzeugen konnte. Aber der Fußball ist ein sehr schnelllebiger Sport und das musste Tedesco zu Beginn der Spielzeit 2018/2019 am eigenen Leib erfahren. Denn trotz guter Neuzugänge verpatzte S04 den Start in der Bundesliga zunächst auf der ganzen Linie und kassierte insgesamt fünf Niederlagen hintereinander. Dabei gab es für Schalke 04 unter anderem im Rahmen des 4. Spieltages im Heimspiel gegen Bayern München eine 2:0 Heimpleite. Noch schlimmer wog aus Sicht der Knappen aber mit Sicherheit, dass man auch am 5. Spieltag beim SC Freiburg eine weitere Niederlage hinnehmen musste. Dabei spielte das Team von Trainer Domenico Tedesco zumindest in der 1. Halbzeit noch ganz ordentlich, konnte aber seine Torchancen nicht für ein Führungstor nutzen. Im 2. Durchgang geriet S04 dann nach einem Fehler im Aufbauspiel mit 1:0 in Rückstand und bei diesem Spielstand blieb es bis zum Schlusspfiff. Am letzten Samstag war es aus Sicht von S04 endlich soweit und man konnte im Rahmen des 6. Spieltages den 1. Saisonsieg einfahren. Für den entscheidenden Treffer zum 1:0 Heimsieg sorgte Alessandro Schöpf bereits in der 11. Spielminute. In der Königsklasse hatte Schalke 04 in einer schwierigen Phase vor rund zwei Wochen im Rahmen des 1. Spieltages den FC Porto zu Gast und kam trotz eines Führungstreffers von Breel Embolo am Schluss nicht über ein 1:1 Unentschieden hinaus.

Aufstellung Schalke 04

Schalke 04 konnte am Wochenende erstmals in der Bundesliga punkten und einen knappen Heimsieg einfahren. Dieses Erfolgserlebnis dürfte für die komplette Mannschaft extrem wichtig gewesen sein und nun gilt es diesen Schwung für das Auswärtsspiel bei Lokomotive Moskau zu nutzen. Fehlen werden dort weiter die angeschlagenen Stambouli und Oczipka.

Mögliche Aufstellung: Fährmann; Mendyl, Nastasic Naldo, Caligiuri; Rudy, Bentaleb; Konoplyanka, Serdar; Uth, Embolo

Direkte Duelle in der Vergangenheit

Lokomotive Moskau und Schalke 04 standen sich in der Vergangenheit noch nie auf einem Fußballplatz gegenüber. Daher handelt es sich um eine Premiere und man darf auf das erste Resultat besonders gespannt sein.

Interessante Quoten

Am Mittwochabend kommt es in der RZD-Arena zu einem Duell zwischen Lokomotive Moskau und Schalke 04. Die Buchmacher sehen die Rolle des Favoriten relativ deutlich beim Bundesligisten. Wer dagegen von einem Heimsieg für Lokomotive ausgeht, der bekommt momentan bei Betsafe mit 3,15 eine starke Wettquote geboten. Für einen Tipp auf einen Erfolg von Schalke 04 hält der Anbieter William Hill aktuell mit 2,50 eine interessante Quote für seine Kunden bereit. Bei einer Wette auf eine Punkteteilung gibt es bei Betfair mit 3,25 eine hervorragende Wettquote.

Tipp

Am Mittwoch findet in der russischen Hauptstadt das Champions League Spiel zwischen Lokomotive Moskau und und Schalke 04 statt. Die Gastgeber konnten in der russischen Liga bisher noch nicht komplett überzeugen und auch in der Königsklasse gab es zum Auftakt direkt eine deutliche Niederlage. Besonders motiviert dürften bei Lokomotive die früheren Schalker Farfan und Höwedes sein. Schalke 04 konnte sich nach einem katastrophalen Ligastart am Wochenende endlich den ersten Bundesligasieg holen und wird dadurch bestimmt deutlich selbstbewusster in diese Partie gehen. Aus unserer Sicht sind die Schalker normalerweise deutlich stärker einzuschätzen und daher platzieren wir unsere Wette auf einen Auswärtserfolg der Knappen.

Tipp: Schalke 04 gelingt in der Königsklasse ein Auswärtssieg bei Lokomotive Moskau – Quote 2,50 William Hill (sehr gute Bonusbedingungen)

William Hill

Umsatzbedingungen: 300€ Umsatz mit 1,50 Mindestquote

100% - 100€

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de
Logo