FC Liverpool – Paris Saint Germain Tipp 18.09.2018

FC Liverpool – Paris Saint Germain Tipp 18.09.2018

Sieg Liverpool - 2,25 888sport

Besuchen ▶

Die Saison in den großen europäischen Ligen läuft jetzt schon wieder seit ein paar Wochen und aus diesem Grund wird es so langsam Zeit, dass es auch in der Gruppenphase der Champions League wieder zur Sache geht. Am Dienstag, den 18. September kommt es hierbei um 21:00 Uhr an der Anfield Road zu einem klangvollen Duell zwischen dem FC Liverpool und Paris Saint Germain. Beide Mannschaften setzen zurzeit auf deutsche Trainer und stehen in ihren heimischen Ligen jeweils noch ungeschlagen an der Tabellenspitze.

FC Liverpool

Der FC Liverpool schaffte in der abgelaufenen Saison in der englischen Liga immerhin den Sprung auf den 4. Tabellenplatz und konnte sich dadurch erneut die Teilnahme an der Gruppenphase der Champions League sichern. In der letzten Spielzeit sorgte die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp in diesem Wettbewerb bereits für ordentlich Furore und schaffte den Einzug ins Finale. Im Endspiel kamen die Reds zunächst sogar besser ins Spiel, aber am Ende gab es gegen den Titelverteidiger Real Madrid trotzdem eine 3:1 Niederlage. Vor dem Start in die Saison 2018/2019 hat Liverpool erneut ordentlich in den Kader investiert und zum Beispiel mit Alisson für über 60 Millionen Euro einen der aktuell besten Torhüter geholt. Darüber hinaus stehen Trainer Jürgen Klopp mit Naby Keita, Fabinho und Shaquiri gleich mehrere neue Spieler mit großem Format zur Verfügung. In der Premiere League hat der FC Liverpool schon einen Traumstart hingelegt und ist nach 5 Spieltagen mit 5 Siegen ganz vorne mit dabei. Den höchsten Sieg schaffte Liverpool gleich zum Auftakt, als man sich in einem Heimspiel gegen West Ham United mit 4:0 durchsetzen konnte. Zuletzt reichte es am vorletzten Spieltag zu einem 2:1 Auswärtssieg bei Leicester City und auch am vergangenen Freitag konnten die Reds einen weiteren Auswärtserfolg perfekt machen. Dabei lag der FC Liverpool nach Toren von Georgino Wijnaldum und Roberto Firmino bei Tottenham Hotspur bereits mit 2:0 in Führung und konnte sich am Ende trotz eines späten Gegentreffers erneut über einen 2:1 Erfolg freuen.

Aufstellung FC Liverpool

Für den FC Liverpool lief es bisher in der englischen Liga perfekt und die Truppe von Trainer Klopp konnte alle 5 absolvierten Partien für sich entscheiden. Nun wollen die Reds diesen Schwung auch mit in die Königsklasse nehmen, um gegen Paris Saint Germain möglichst einen Heimsieg einzufahren. Nicht besonders begeistert dürfte der Coach sein, dass mit Oxlade-Chamberlain, Lovren, Lallana und Brewster gleich mehrere verletzte Spieler wohl weiter nicht zur Verfügung stehen werden.

Mögliche Aufstellung: Alisson; Robertson, Gomez, van Dijk, Alexander-Arnold; Keita, Wijnaldum,  Milner; Mane, Firmino, Salah

Paris Saint Germain

Paris Saint Germain konnte sich in der abgelaufenen Saison einmal mehr die französische Meisterschaft sichern. Aber trotzdem waren die Verantwortlichen von PSG nicht wirklich zufrieden mit dem Abschneiden der Mannschaft, weil man in der Champions League bereits im Achtelfinale gegen Real Madrid aus dem Wettbewerb ausschied. Aus diesem Grund wurde die Zusammenarbeit mit Unai Emery beendet und für diese Spielzeit Thomas Tuchel als neuer Cheftrainer engagiert. Dieser soll natürlich auf der einen Seite möglichst alle nationalen Titel holen und die Ligue 1 deutlich dominieren. Nach inzwischen 5 absolvierten Ligaspielen liegt Paris Saint Germain in der französischen Liga voll auf Kurs und konnte alle Partien gewinnen. Anfang des Monats musste Paris Saint Germain bei Nimes Olympique ran und auch dort konnten sich die Pariser unter anderem durch Treffer von Neymar und Kylian Mbappe mit 4:2 durchsetzen. Nach der Länderspielpause stand für Paris Saint Germain am Freitagabend ein Heimspiel gegen AS Saint-Etienne auf dem Programm und auch hier konnte sich das Team von Trainer Tuchel locker mit 4:0 durchsetzen. Vielleicht auch schon mit Blick auf das anstehende Spiel in der Champions League wurde Neymar in diesem Heimspiel nicht eingesetzt. Aber seine Teamkollegen konnten sich nach Toren von Draxler, Cavani, Di Maria und Diaby trotzdem über einen problemlosen Heimsieg freuen. In der Champions League hat Paris Saint Germain eine schwere Gruppe erwischt und muss gegen den FC Liverpool, den SSC Neapel und Roter Stern Belgrad um den Einzug in das Achtelfinale kämpfen.

Aufstellung Paris Saint Germain

Für Paris wird es am Dienstag ernst in der Gruppenphase der Königsklasse und Thomas Tuchel muss mit seiner Mannschaft zum Auftakt beim FC Liverpool antreten. In der französischen Liga hatte PSG bisher noch keine Schwierigkeiten und auch aus diesem Grund darf man auf den Auftritt an der Anfield gespannt sein. Auch bei dieser Begegnung stehen dem Coach die Langzeitverletzten Daniel Alves und Lavyin Kurzawa nicht zur Verfügung. Zusätzlich fehlt Torwart Buffon noch aufgrund einer Roten Karte aus der Vorsaison.

Mögliche Aufstellung: Areola; Bernat, Kimpembe, da Silva, Meunier; Rabiot, Marquinhos; Di Maria, Neymar, Mbappe; Canvani

Direkte Duelle in der Vergangenheit

Der FC Liverpool und Paris Saint Germain standen sich im Laufe der Jahre erst 2 Mal auf einem Fußballplatz gegenüber. Dabei reichte es bisher für beide Mannschaften zu jeweils 1 Sieg, während die beiden Teams sich noch nie mit einem Unentschieden getrennt haben.

Interessante Quoten

Am Dienstagabend steigt an der Anfield Road also in der Champions League das Gruppenspiel zwischen dem FC Liverpool und Paris Saint Germain. Als Favoriten sehen zumindest die Buchmacher in diesem Duell den Gastgeber an. Wer seine Wette entsprechend auf einen Heimsieg des FC Liverpool abgeben will, der bekommt zurzeit bei 888sport mit 2,25 eine gute Wettquote. Bei einer Wette auf einen Auswärtserfolg von PSG bietet Betsafe aktuell mit 3,10 eine hohe Quote an. Und wer beim Schlusspfiff von einem Remis ausgeht, der findet momentan bei Bet3000 mit 4,00 eine interessante Wettquote.

Tipp

Am Dienstag steht in der Gruppenphase der Champions League der 1. Spieltag auf dem Programm. Hierbei kommt es unter anderem zu einem klangvollen Duell zwischen dem FC Liverpool und Paris Saint Germain. Die Mannschaft von Jürgen Klopp hat bisher alle Spiele in der englischen Liga gewonnen und wird sicher selbstbewusst in das Duell mit dem französischen Meister gehen. Allerdings konnte auch PSG bisher alle seine Partien in der französischen Liga gewinnen. Die Zuschauer an der Anfield Road dürfen sich auf ein Duell auf Augenhöhe freuen, bei dem wir nicht zuletzt wegen des Heimvorteils eine Wette auf einen Erfolg der Reds abgeben.

Tipp: Der FC Liverpool gewinnt sein Heimspiel in der Champions League gegen PSG – Quote 2,25 888sport (PayPal und super starkes Wettangebot)

888sport

Umsatzbedingungen: 1xEinzahlung und 6xBonus - Mindestquote: 1,50

100% - 100€

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de
Logo