FC Barcelona – Manchester United Tipp 16.04.2019

Sieg Barcelona - Quote 1,40
FC Barcelona – Manchester United Tipp 16.04.2019
FC Barcelona – Manchester United Tipp 16.04.2019
Sieg Barcelona - Quote 1,40

In der Champions League stehen in dieser Woche die Rückspiele in der Viertelfinalrunde auf dem Programm. Eine Vorentscheidung ist in den Hinspielen noch bei keinem Duell gefallen und so dürfen sich die Zuschauer auf packende Rückspiele freuen. Dabei kommt es am Dienstag, den 16. April um 21:00 Uhr im Camp Nou zur Partie zwischen dem FC Barcelona und Manchester United. Nach dem knappen Auswärtserfolg im Hinspiel hat Barca sicher die bessere Ausgangsposition für einen Einzug ins Halbfinale.

FC Barcelona

Für den FC Barcelona läuft es in dieser Saison ziemlich perfekt. Schließlich ist Barca weiterhin sowohl national als auch international auf einem hervorragenden Weg sich Titel zu sichern. In der heimischen Liga steht der FC Barcelona souverän an der Tabellenspitze und wird die Meisterschaft wohl erfolgreich verteidigen können. Insgesamt ist Barca nun schon seit unglaublichen 20 Spieltagen in der Primera Division ungeschlagen. Am vorletzten Spieltag hielt die Mannschaft von Trainer Ernesto Valverde den Tabellenzweiten Atletico Madrid durch einen 2:0 Heimsieg im direkten Vergleich weiter deutlich auf Distanz. Am letzten Samstag musste der FC Barcelona auswärts beim Tabellenletzten SD Huesca antreten. Dort schonte Barca zahlreiche Stammkräfte und kam nicht über ein torloses Remis hinaus. Darüber hinaus dürfen sich die Anhänger von Barcelona schon auf die Teilnahme am Endspiel um die Copa del Rey Ende Mai freuen. In der Champions League setzte sich der FC Barcelona zunächst in der Gruppe B mit 4 Siegen und 2 Unentschieden ungeschlagen als Tabellenerster durch. Im Achtelfinale bekam es die Truppe von Ernesto Valverde dann mit Olympique Lyon zu tun. Im Hinspiel beim französischen Vertreter tat sich Barcelona noch sehr schwer und kam nicht über ein 0:0 Unentschieden hinaus. Im Rückspiel im heimischen Camp Nou ließ der FC Barcelona dann aber keine Zweifel am Weiterkommen zu. Schließlich war Barca vor eigenem Publikum gegen Olympique Lyon absolut überlegen und feierte einen 5:1 Heimsieg. Im Viertelfinale musste Barcelona im Hinspiel zunächst bei Manchester United antreten. Dort zeigte der FC Barcelona eine ordentliche Vorstellung und kam ein wenig glücklich durch ein Eigentor der Gastgeber zu einem knappen 1:0 Auswärtssieg.

Aufstellung FC Barcelona

Die Katalanen sind in der spanischen Liga einmal mehr das Maß aller Dinge. Darüber hinaus hat das Team von Trainer Valverde weiterhin gute Chancen in der Königsklasse das Halbfinale zu erreichen. Nach dem knappen Hinspielerfolg hat Barca nun im Rückspiel vor eigenem Publikum sicher die deutlich besseren Karten. Allerdings gibt es mit Rakitic, Messi, Vermaelen und Roberto einige Spieler, die aufgrund von gesundheitlichen Problemen noch fraglich sind.

Mögliche Aufstellung: Ter Stegen; Alba, Lenglet, Pique, Roberto; Rakitic, Busquets, Arthur; Coutinho, Suarez, Messi

Manchester United

Bei Manchester United lief es in dieser Spielzeit lange Zeit vor allem in der Premiere League nicht besonders erfolgreich. Das lag für die Verantwortlichen des Vereins vor allem an der Arbeit von Jose Mourinho und seinem Umgang mit den Spielern. Das führte dann nach einer Niederlage beim FC Liverpool nach dem 17. Spieltag zur Entlassung des Portugiesen. Unter dem Nachfolger Solskjaer ging es dagegen für die Red Devils insgesamt deutlich aufwärts. So konnte Man United in der englischen Liga den Rückstand auf einen Champions League Platz zumindest wieder deutlich verkürzen. Am vorletzten Spieltag gab es allerdings für Manchester United einen Rückschlag und man handelte sich bei den Wolverhampton Wanderers eine überraschende 2:1 Niederlage ein. Am vergangenen Samstag lief es dann in einem Heimspiel gegen West Ham United wieder besser. Allerdings konnte sich Man United unterm Strich nur durch zwei Elfmetertore von Paul Pogba ein wenig glücklich mit 2:1 gegen die Hammers durchsetzen. In der Königsklasse sah es nach einer 2:0 Heimpleite gegen Paris Saint Germain im Viertelfinalhinspiel nicht besonders gut für Manchester United aus. Aber im Rückspiel in Paris zeigten die Red Devils eine gute Defensivleistung und darüber hinaus war die Truppe von Trainer Solskjaer in der Offensive sehr effektiv und schaffte durch einen 3:1 Auswärtssieg am Ende tatsächlich noch den Einzug ins Viertelfinale. Hier sieht es jedoch nach einer 1:0 Heimpleite gegen den FC Barcelona vor dem Rückspiel einmal mehr nicht besonders gut für Manchester United aus.

Aufstellung Manchester United

Manchester United hat in der englischen Liga weiter die Champions League Plätze im Blick. Nach einem Sieg am Wochenende gilt es nun aber den Fokus zunächst auf das schwere Rückspiel in der Königsklasse zu richten. In Barcelona muss der Coach auf den gesperrten Luke Shaw definitiv verzichten. Außerdem stehen hinter den angeschlagenen Herrera und Bertrand noch Fragezeichen.

Mögliche Aufstellung: De Gea; Rojo, Smalling, Lindelöf, Young; Pogba, McTominay, Fred; Rashford, Lukaku, Dalot

Direkte Duelle in der Vergangenheit

Der FC Barcelona und Manchester United haben mittlerweile schon 13 Fußballspiele gegeneinander bestritten. Die Bilanz spricht bei 6 Erfolgen ziemlich deutlich für die Katalanen. Auf der anderen Seite reichte es für Man United in der Vergangenheit erst für 3 Siege gegen Barcelona. Mit einem Remis endeten im Laufe der Zeit 4 Duelle zwischen diesen beiden europäischen Vereinsmannschaften.

Interessante Quoten

Am Dienstag steigt im Camp Nou also das Rückspiel des Viertelfinales zwischen dem FC Barcelona und Manchester United. Die Buchmacher sehen die Favoritenrolle auch diesmal wieder bei den Katalanen. Eine entsprechende Wette auf einen Heimsieg von Barca nach 90 Minuten belohnt der Anbieter Unibet aktuell mit einer Wettquote von 1,40. Einen Tipp auf einen Sieg von Manchester United zum Ende der regulären Spielzeit belohnt Bet365 für seine Kunden zurzeit mit einer Quote in Höhe von 8,00. Und für eine Wette auf ein Unentschieden gibt es bei Bet3000 momentan mit 5,20 eine ansprechende Wettquote.

Tipp

Am Dienstagabend findet also das Viertelfinarückspiel zwischen dem FC Barcelona und Man United in Katalonien statt. Die deutlich bessere Ausgangsposition hat nach dem Hinspielergebnis auf jeden Fall der Gastgeber Barcelona. Allerdings hat Manchester United bereits im Achtelfinale gezeigt, dass man auch nach einer Niederlage im Rückspiel auf des Gegners Platz noch den Einzug in die nächste Runde schaffen kann. Wir glauben jedoch, dass der FC Barcelona in diesem Vergleich deutlich stärker einzuschätzen ist. Daher platzieren wir unsere Wette auf einen Heimsieg von Barca.

Tipp: Der FC Barcelona gewinnt das Heimspiel gegen Manchester United – Quote 1,40 bei Unibet Sportwetten (sehr guter Bonus und starkes Wettangebot)

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de
Logo