FC Barcelona – Chelsea London Tipp 14.03.2018

FC Barcelona – Chelsea London Tipp 14.03.2018

-1 Barcelona - Quote 2,10

Jetzt ansehen

In der Königsklasse stehen in dieser Woche die weiteren Rückspiele im Achtelfinale auf dem Programm. Hierbei kommt es am Mittwoch, den 14. März um 20:45 Uhr im Camp Nou zu einem besonders klangvollen Duell zwischen dem FC Barcelona und Chelsea London. Das Hinspiel vor gut drei Wochen in London endete bekanntermaßen mit einem 1:1 Unentschieden, sodass sich beide Teams weiterhin Hoffnung auf ein Weiterkommen machen können.

FC Barcelona

Für den FC Barcelona reichte es in der letzten Spielzeit lediglich im spanischen Pokal für einen Titel und dadurch war die Erwartungshaltung der erfolgsverwöhnten Fans vor dieser Saison natürlich umso größer. Unter dem neuen Trainer Ernesto Valverde läuft es bislang in dieser Spielzeit sehr erfolgsversprechend. So konnte Barca bereits den Einzug in das Endspiel der Copa del Rey perfekt machen und auch in der spanischen Meisterschaft stehen die Katalanen souverän an der Tabellenspitze. Dabei gab es am vorletzten Spieltag in der Primera Division ein Kräftemessen mit dem aktuellen Tabellenzweiten Atletico Madrid. Hierbei bekamen die Zuschauer im Camp Nou über weite Strecken eine sehr ausgeglichene Partie.

Am Ende machte einmal mehr Lionel Messi den Unterschied, der mit einem Kunstschuss per Freistoß für den 1:0 Erfolg seiner Mannschaft sorgte. Am vergangenen Wochenende musste der FC Barcelona in der spanischen Liga beim Tabellenletzten FC Malaga antreten und dort setzte sich Barca ohne Probleme durch Tore von Louis Suarez und Coutinho mit 2:0 durch. In der Champions League hat es der FC Barcelona im Achtelfinale mit Chelsea London zu tun und hier musste die Mannschaft von Trainer Ernesto Valverde im Februar zunächst auswärts ran. Dabei zeigten die Katalanen über weite Strecken nicht unbedingt eine ihrer besten Leistungen, sodass es nach einem zwischenzeitlichen Rückstand durch ein Tor von Lionel Messi nur noch zu einem 1:1 Unentschieden reichte.

Aufstellung FC Barcelona

Für Barcelona läuft es bisher in dieser Saison richtig gut und die Mannschaft von Trainer Valverde ist gleich in drei Wettbewerben auf Kurs. Am Mittwoch müssen die Katalanen im Rückspiel gegen Chelsea London aber unbedingt eine Topleistung abliefern, wenn es mit dem Einzug ins Viertelfinale klappen soll. Positiv ist aus Sicht des Trainers, dass keine wichtigen Spieler aufgrund von Verletzungen auszufallen drohen.

Mögliche Aufstellung: Ter Stegen; Alba, Umtiti, Pique, Roberto; Gomes, Rakitic, Paulinho, Busquets; Suarez, Messi

Chelsea London

Die Mannschaft von Chelsea konnte in der vergangenen Spielzeit die englische Meisterschaft gewinnen. Das war natürlich auch für den neuen Trainer Antonio Conte ein großartiger Erfolg. In der aktuellen Spielzeit läuft es aber nicht so optimal für die Blues und so wird es nichts mit der Titelverteidigung werden. Zurzeit befindet sich Chelsea London in der Premiere League auf dem 5. Tabellenplatz und droht damit sogar die Qualifikation für die nächste Champions League zu verpassen. Dabei unterlag Chelsea am vorletzten Spieltag im Spitzenspiel bei Manchester City durch ein Gegentor direkt am Anfang der 2. Halbzeit denkbar knapp mit 1:0. Am letzten Samstag hatte Chelsea in der englischen Liga Crystal Palace zu Gast und in dieser Partie taten sich die Blues deutlich schwerer als gedacht. Zur Halbzeit sah dabei noch alles nach einem leichten Sieg für Chelsea London aus, denn zunächst brachte Willian seine Mannschaft in Führung und anschließend profitierte man noch von einem Eigentor der Gäste. Im zweiten Durchgang beschränkte sich das Team von Trainer Conte weitestgehend auf das Verwalten des Ergebnisses, musste aber in der Schlussphase noch den Anschlusstreffer zum 2:1 Endstand hinnehmen. In der Champions League hatte Chelsea nach der Gruppenphase nicht unbedingt Losglück und muss daher versuchen gegen den FC Barcelona den Einzug ins Viertelfinale zu schaffen. Im Hinspiel an der Stamford Bridge war Chelsea London lange Zeit die bessere Mannschaft und ging zunächst durch einen Treffer von Willian nach etwas mehr als einer Stunde verdient mit 1:0 in Führung. Danach ließen die Blues einige Chancen aus und mussten in der 75. Minute durch Messi den Ausgleichstreffer zum ärgerlichen 1:1 hinnehmen.

Aufstellung Chelsea London

Den Titel in der englischen Meisterschaft kann Chelsea London nicht mehr verteidigen und auch aus diesem Grund wollen die Blues sich in der Königsklasse unbedingt gegen Barcelona durchsetzen. Das wird nach dem 1:1 im Hinspiel aber eine ganz schwere Aufgabe, bei der Trainer Antonio Conte wahrscheinlich weiter auf David Luiz und Isaiah Brown wegen Verletzungen verzichten muss.

Voraussichtliche Aufstellung: Courtois; Rüdiger, Christensen, Azpilicueta; Alonso, Drinkwater, Fabregas, Moses; Hazard, Willian; Morata

Direkte Duelle in der Vergangenheit

Der FC Barcelona und Chelsea London standen sich mittlerweile in 16 Pflichtspielen gegenüber. Hierbei ist die Bilanz auch nach dem Hinspiel im Februar weiter ausgeglichen. Denn sowohl für Chelsea London als auch für Barcelona reichte es in der Vergangenheit für jeweils 5 Erfolge. Darüber hinaus endeten im Laufe der Zeit 6 Partien mit einem Unentschieden.

Interessante Quoten

Am Mittwoch treffen also in der katalanischen Hauptstadt der FC Barcelona und Chelsea aufeinander. Die Buchmacher sehen dabei den Gastgeber Barcelona ganz klar in der Favoritenrolle. Für eine Wette auf einen Heimsieg von Barca gibt es aktuell beim Anbieter Ladbrokes mit 1,40 noch einer der höchsten Wettquoten. Bei einer Wette auf einen Sieg von Chelsea London zum Ende der regulären Spielzeit bietet 888sport mit zurzeit 8,00 eine starke Quote für seine Kunden an. Wer dagegen von einem Unentschieden nach 90 Spielminuten ausgeht, der findet beim Buchmacher Betvictor mit 5,00 eine gute Wettquote.

Tipp

Am Mittwochabend kommt es also im Camp Nou zum Achtelfinalspiel zwischen dem FC Barcelona und Chelsea London. Im Hinspiel vor einigen Wochen war Chelsea über weite Strecken der Partie das bessere Team, aber das Endergebnis spielt trotzdem eher Barca in die Karten. Wir erwarten auch im Rückspiel eine ausgeglichene Partie, bei der wir aber am Ende auch dank eines Lionel Messi in herausragender Form von einem Erfolg für den FC Barcelona ausgehen.

Tipp: Handicap Sieg Barcelona – Quote 2,10 – Ladbrokes (Top-Quote!)

Ladbrokes

Umsatzbedingungen: Erste Wette einmal umsetzen mit Mindestquote 1,50

50% - 300€

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de
Compare items
  • Testergebnis (0)
Compare
0