Benfica Lissabon – PAOK Saloniki Tipp 21.08.2018

Benfica Lissabon – PAOK Saloniki Tipp 21.08.2018

Sieg Benfica - 1,40 Betsafe

Besuchen ▶

Einige Plätze in der Gruppenphase der Champions League werden noch über die Qualifikation und die Playoffs vergeben. Mittlerweile befinden sich die teilnehmenden Vereine bereits in den entscheidenden Playoffs, sodass Ende des Monats auch die letzten Teilnehmer an der Königsklasse feststehen werden. Am Dienstag, den 21. August kommt es um 21:00 Uhr im Estadio da Luz zum Hinspiel zwischen Benfica Lissabon und PAOK Saloniki. Hiebei wollen sich beide Teams natürlich eine möglichst gute Ausgangsposition für das Rückspiel in der kommenden Woche erarbeiten.

Benfica Lissabon

Der portugiesische Verein Benfica Lissabon strebt in der heimischen Liga eigentlich immer nach der Meisterschaft und auch aus diesem Grund waren die Verantwortlichen des Clubs nicht wirklich zufrieden mit dem Abschneiden in der letzten Spielzeit. Dabei konnten sich die 25 Siege und 6 Unentschieden bei nur 3 Niederlagen in der Primeira Liga zwar sehen lassen, aber am Ende sprang halt hinter dem FC Porto nur die Vizemeisterschaft heraus. Noch enttäuschender war das Abschneiden in der Königsklasse in der letzten Saison, wo die Adler sich in der Gruppenphase nicht durchsetzen konnten und sogar ohne Punkt auf dem letzten Platz der Gruppe A landeten. In der neuen Spielzeit will die Mannschaft von Trainer Rui Vitoria natürlich auf der einen Seite in der Primeira Liga unbedingt wieder den Titel holen und auch in der Champions League wieder eine deutlich bessere Rolle spielen. Allerdings steht für Benfica Lissabon in der Königsklasse erst einmal die Qualifikation für die Gruppenphase auf dem Programm. In der 3. Runde der Qualifikation hatten es die Adler kürlich mit Fenerbahce Istanbul zu tun und hierbei reichte es zunächst im Heimspiel durch ein Tor von Franco Cervi für einen wichtigen 1:0 Erfolg. Im Rückspiel am Bosporus holte Benfica dann immerhin auch ein 1:1 Unentschieden und machte so den Einzug in die Playoffs perfekt. In der portugiesischen Liga hat Benfica Lissabon auch schon wieder 2 Partien absolviert und dabei gab es zum Auftakt einen 3:2 Heimsieg gegen Vitoria Guimares. Am letzten Wochenende musste Benfica bei Boavista Porto ran und dort gab es durch Treffer von Facundo Ferreyra und Pizzi einen 2:0 Auswärtssieg.

Aufstellung Benfica Lissabon

Benfica Lissabon konnte sich in der 3. Qualifikationsrunde für die Champions League bereits durchsetzen und steht nun in den entscheidenden Playoffs gegen PAOK Saloniki. Am Wochenende holte sich die Mannschaft von Trainer Rui Vitoria durch einen Auswärtssieg in der heimischen Liga noch zusätzliches Selbstvertrauen.

Voraussichtliche Aufstellung: Vlachodimos; Garcia, Jardel, Dias, Almeida; Pizzi, Fejsa, Fernandes; Cervi, Ferreyra, Salvio

PAOK Saloniki

Der Verein PAOK Saloniki agierte in der abgelaufenen Saison in der griechischen Liga ziemlich erfolgreich und sicherte sich hinter AEK Athen den 2. Tabellenplatz. Insgesamt kam die Mannschaft von Trainer Razvan Lucescu auf 18 Siege und 6 Unentschieden, während man in der Super League 6 Niederlagen hinnehmen musste. Als griechischer Vizemeister hat PAOK Saloniki nun die Chance sich über die Qualifikation und die Playoffs noch einen Startplatz in der Gruppenphase der Champions League zu sichern. Die Griechen mussten bereits in der 1. Qualifikationsrunde ran und dabei ging es gegen den FC Basel. Hier zeigte PAOK bereits im Hinspiel vor eigenem Publikum eine gute Leistung und konnte durch Treffer von Canas und Aleksandar Prijovic einen 2:1 Erfolg einfahren. Noch besser lief es für PAOK Saloniki danach in Basel, wo das Team von Trainer Lucescu einen glatten 3:0 Auswärtssieg mitnehmen konnte. In der 2. Qualifikationsrunde bekam es PAOK dann mit Spartak Moskau zu tun. Dabei gab es zunächst im heimischen Stadion Toumbas ein verrücktes Fußballspiel, bei dem die Griechen bereits nach 17 Spielminuten mit 0:2 zurücklagen. Aber danach schaltete PAOK Saloniki gleich mehrere Gänge hoch und lag bereits zur Halbzeit durch Tore von Prijovic, Limnios und Pelkas mit 3:2 in Führung. In der 2. Halbzeit passierte dann nicht mehr viel und so blieb es beim knappen Heimsieg für die Griechen. In Russland erkämpfte sich PAOK im Rückspiel ein 0:0 Unentschieden und steht dadurch nun in den entscheidenden Playoffs.

Aufstellung PAOK Saloniki

PAOK Saloniki hat sich in der bisherigen Qualifikation für die Champions League schon in einer hervorragenden Form präsentiert. Dadurch konnte die Mannschaft von Trainer Lucescu mit Basel und Spartak Moskau starke Gegner aus dem Weg räumen. In der griechischen Liga herrscht noch Sommerpause, sodass Saloniki hier noch keine zusätzliche Wettkampfpraxis sammeln konnte.

Mögliche Aufstellung: Paschalakis; Khacheridi, Crespo, Varela, Matos; Canas, Nauricio, Pelka; Prijovic, Limnnios, El Kaddouri

Direkte Duelle in der Vergangenheit

Benfica Lissabon und PAOK Saloniki haben im Laufe der Zeit erst 4 Partien gegeneinander ausgetragen. Die Bilanz spricht deutlich für die Adler aus Lissabon, die bereits 3 Duelle für sich entscheiden konnten. Für den griechischen Verein PAOK Saloniki reichte es dagegen erst 1 Mal für einen Sieg. Mit einem Unentschieden endete in der Vergangenheit noch keine Partie zwischen diesen beiden Teams.

Interessante Quoten

Am Dienstagabend kommt es im Estadio da Luz zum Hinspiel in den Playoffs zwischen Benfica Lissabon und PAOK Saloniki. Die Buchmacher sehen in diesem Spiel den Gastgeber ganz deutlich in der Favoritenrolle. Wer entsprechend seine Wette auf einen Heimsieg von Benfica Lissabon abgeben will, der bekommt zurzeit bei Betsafe eine Wettquote von 1,40. Bei einer geplanten Wette auf einen Auswärtssieg von PAOK Saloniki hält der Anbieter Comeon aktuell mit 8,75 eine hohe Quote für seine Kunden bereit. Für eine Wette auf ein Remis in der portugiesischen Hauptstadt gibt es momentan bei Interwetten mit 4,80 eine ansprechende Wettquote.

Tipp

Am Dienstag findet in der portugiesischen Hauptstadt das Hinspiel der Playoffs zwischen Benfica und PAOK statt. Die Gastgeber konnten sich in der letzten Qualifikationsrunde gegen Fenerbahce durchsetzen und auch in der heimischen Liga gab es bereits zwei Erfolge für die Adler. Auf der anderen Seite hat PAOK Saloniki aber in der Qualifikation auch schon starke Gegner aus dem Weg geräumt. In der griechischen Liga konnte Saloniki aber noch keine zusätzliche Wettkampfpraxis sammeln und das könnte sich als kleiner Nachteil für das anstehende Duell erweisen. Grundsätzlich schätzen wir Benfica schon stärker ein und daher platzieren wir unsere Wette auf einen Heimsieg der Adler.

Tipp: Benfica Lissabon gewinnt – Quote 1,40 Betsafe (100€ Bonus und PayPal)

Betsafe

Umsatzbedingungen: 3x Einzahlung und Bonus - Mindestquote: 1,80

100% - 100€

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de
Logo