Bayern München – RSC Anderlecht Tipp 12.09.2017

Ab dieser Woche geht es endlich auch wieder in den europäischen Vereinswettbewerben los. Mit besonders viel Interesse werden dabei natürlich vor allem auch die Spiele der deutschen Vereine verfolgt. In der Gruppenphase der Champions League kommt es dabei am Dienstag, den 12. September um 20:45 Uhr in der Allianz Arena zum Gruppenspiel zwischen dem FC Bayern München und dem RSC Anderlecht.

Bayern München

Der FC Bayern München ist schon seit vielen Jahren ein Stammgast in der Champions League und selbstverständlich ist der deutsche Rekordmeister auch in diesem Jahr wieder in der Gruppenphase der Königsklasse vertreten. Die Münchener sind diesmal in die Gruppe B gelost worden, wo man gegen den RSC Anderlecht, Paris Saint Germain und Celtic um den Einzug in das Achtelfinale des Wettbewerbs kämpft. In der vergangenen Spielzeit reichte es für Bayern München in der Champions League nur bis ins Viertelfinale, wo die Mannschaft von Trainer Carlo Ancelotti unglücklich an Real Madrid scheiterte. In der aktuellen Saison verlief der Start in die Bundesligasaison zunächst rgut für Bayern München, das zum Auftakt in der heimischen Allianz Arena gegen Bayer Leverkusen keine Probleme hatte und sich mit 3:1 sofort den 1. Saisonsieg holen konnte.

Am 2. Spieltag ging die Reise für die Münchener zu Werder Bremen, wo am Ende auch ein 2:0 Erfolg für den amtierenden Meister heraussprang. Allerdings taten sich die Bayern an der Weser lange Zeit doch recht schwer und so konnte der Auswärtssieg erst in der Schlussviertelstunde durch 2 Tore von Robert Lewandowski perfekt gemacht werden. Am letzten Samstag stand für das Team von Ancelotti eine Partie im Kraichgau gegen 1899 Hoffenheim auf dem Programm. Dort fand Bayern München aber nie richtig in die Partie und kassierte letztlich gegen clever agierende Hoffenheimer eine 2:0 Niederlage.

Aufstellung Bayern München

Der Trainer Carlo Ancelotti musste am Wochenende mit seiner Mannschaft am 3. Spieltag in der Bundesliga die erste Niederlage einstecken. Daher bleibt abzuwarten, wie gut das Team diese Pleite verdaut hat und wie sich die Münchener im ersten Gruppenspiel in der Champions League gegen Anderlecht präsentieren werden. Wegen einer Sperre fehlen wird dabei Arturo Vidal und auch Juan Bernat und David Alaba werden wegen ihrer Verletzungen weiter fehlen.

Mögliche Aufstellung: Neuer; Rafinha, Hummels, Martinez, Kimmich; Tolisso, Rudy; Ribery, Thiago, Robben; Lewandowski

RSC Anderlecht

Der RSC Anderlecht gehört ohne Zweifel zu den großen Vereinen in Belgien und konnte in der Vergangenheit auch schon einige Titel einsammeln. Trotzdem gab es in den letzten Jahren eine kleine Durststrecke für Anderlecht, das sich im Jahr 2014 die Belgische Meisterschaft sichern konnte. Aus diesem Grund war die Freude bei den Anhängern natürlich umso größer, als das Team von Trainer Rene Weiler am Ende der letzten Saison endlich wieder den Gewinn der Meisterschaft in Belgien feiern konnte. In der aktuellen Spielzeit lief es dagegen noch nicht optimal für den amtierenden Meister, der an den ersten 4 Spieltagen nur einen einzigen Sieg für sich verbuchen konnte und einen ziemlichen Fehlstart in der belgischen Liga hinlegte. Diesen Erfolg gab es am 2. Spieltag, als sich RSC Anderlecht dank eines Treffers von Sofiane Hanni in der Schlussphase der Partie doch noch mit 1:0 gegen den KV Oostende durchsetzen konnte. Anschließend musste Anderlecht jedoch wieder 2 Niederlagen in der Liga hinnehmen und erst am 5. Spieltag reichte es beim KAA Gent zumindest zu einem torlosen Remis. Die Generalprobe vor dem Champions League Spiel bei Bayern München glückte dem RSC Anderlecht aber am vergangenen Freitag. Da empfing die Mannschaft von Trainer Rene Weiler Sporting Lokeren und setzte sich hier am Schluss einer umkämpften Partie noch mit 3:2 im heimischen Stadion mit 3:2 durch.

Aufstellung RSC Anderlecht

Der Trainer Rene Weiler hat Anderlecht vor der letzten Saison übernommen und den Club auf Anhieb wieder zur Meisterschaft in Belgien geführt. Zurzeit fehlt dem Team aber in der belgischen Liga noch ein wenig die Konstanz in den Leistungen und so befindet sich der Club momentan nur auf dem enttäuschenden 9. Tabellenplatz. Trotzdem wird der RSC Anderlecht am Dienstag in der bayerischen Hauptstadt alles geben, um in der Königsklasse zu punkten.

Mögliche Aufstellung: Boeckx; Obradovic, Deschacht, Spajic, Najar; Hanni, Bruno, Trebel, Dendoncker; Teodorczyk, Onyekuru

Direkte Duelle in der Vergangenheit

Bayern München und der RSC Anderlecht haben im Laufe der Jahre immerhin schon 10 Pflichtspiele gegeneinander bestritten. Dabei gingen die Münchener 5 Mal als Sieger in diesem Vergleich vom Feld, während es für Anderlecht bislang für 3 Erfolge gegen den deutschen Rekordmeister reichte. Mit einem Remis gingen die beiden Clubs am Ende von 2 Duellen auseinander.

Interessante Quoten

Am Dienstagabend kommt es in der bayerischen Hauptstadt im Rahmen der Champions League zum Gruppenspiel zwischen Bayern München und RSC Anderlecht. Die Buchmacher sehen bei diesem Vergleich die Bayern ganz klar in der Favoritenrolle. Aus diesem Grund gibt es aktuell mit überschaubaren 1,10 bei Bet-at-home noch eine der besten Wettquoten für einen Heimsieg. Wer an einen Überraschungserfolg des RSC Anderlecht in München glaubt, der bekommt zurzeit bei Ladbrokes mit 34,00 eine besonders hohe Quote. Bei einem Tipp auf ein Unentschieden in diesem Vergleich gefällt der Buchmacher Betsson momentan mit einer Wettquote von 13,50.

Tipp

Am Dienstag dürfen sich die Zuschauer in der Allianz Arena auf den Auftakt der Bayern in der Champions League freuen. Dabei kommt es in der Gruppe B zum Duell zwischen dem FC Bayern München und dem RSC Anderlecht. Die Münchener haben die Generalprobe am Wochenende in der Bundesliga verpatzt und mussten bei 1899 Hoffenheim eine Niederlage hinnehmen. Der amtierende belgische Meister konnte dagegen einen Sieg in der Liga feiern und scheint sich nach einem schwachen Saisonstart gefangen zu haben. Allerdings gehen wir schon davon aus, dass die Mannschaft von Trainer Ancelotti am Dienstagabend in der Königsklasse wieder ein anderes Gesicht zeigen wird. Daher gehen wir auf jeden Fall von einem Heimsieg der Bayern aus.

Tipp: Bayern München gewinnt gegen Anderlecht ohne Gegentor – Quote 1,76 Bet-at-home (sehr guter Bonus und der beste Support)

bet at home

Bet at home hat einen guten Bonus, hohe Limits, eine starke App und ausgezeichneten Support!

50% - €100

Sportwette.de
Compare items
  • Total (0)
Compare
0