Atletico Madrid – Borussia Dortmund Tipp 06.11.2018

Atletico Madrid – Borussia Dortmund Tipp 06.11.2018

Doppelchance X/2 - 2,10 888sport

Besuchen ▶

In der Champions League geht es in dieser Woche in der Gruppenphase schon mit den Partien des 4. Spieltages weiter. Die Fußballfans dürfen sich auch diesmal wieder auf hochinteressante Duelle auf europäischer Ebene freuen. Dabei kommt es am Dienstag, den 6. November um 21:00 Uhr im Estadio Metropoliano zu einem Vergleich zwischen Atletico Madrid und Borussia Dortmund. Die Rojiblancos wollen sich in diesem Spiel mit Sicherheit auch für die deutliche Pleite vor rund zwei Wochen gegen die Dortmunder revanchieren.

Atletico Madrid

Atletico Madrid gehört ohne Frage sowohl auf nationaler Ebene als auch auf internationalem Parkett zu den Besten im Fußball. In dieser Saison überzeugt Atletico Madrid in der heimischen Primera Division durchaus und steht nach 11 Spieltagen mit 20 Punkten weit vorne in der Tabelle. Allerdings beträgt der Rückstand auf den FC Barcelona zum jetzigen Zeitpunkt schon wieder vier Punkte, was auch dem ehrgeizigen Trainer Diego Simeone nicht wirklich gefallen dürfte. Insgesamt holten die Rojiblancos in der spanischen Liga bisher 5 Siege und 5 Unentschieden, während Atletico erst 1 Niederlage einstecken musste. Ärgerlich dürfte aus Sicht der Anhänger aber sein, dass ihre Mannschaft gerade auch durch die vielen Unentschieden zahlreiche Punkte liegen gelassen hat. So reichte es für Atletico Madrid am 9. Spieltag beim FC Villarreal auch nur zu einem 1:1 Unentschieden. Besser lief es danach im Heimspiel gegen Real Sociedad, das man durch Tore von Diego Godin und Filipe Luis glatt mit 2:0 für sich entscheiden konnte. Am Wochenende reichte es aber bei CD Leganes einmal mehr nur zu einem unterm Strich enttäuschenden 1:1 Unentschieden. In der Copa del Rey bekleckerte sich Atletico Madrid zuletzt mit einer B-Elf beim unterklassigen UE Sant Andreu nicht mit Ruhm und schaffte nur einen knappen 1:0 Auswärtssieg. In der Champions League steht Atletico Madrid nach drei Spieltagen mit sechs Punkten auf dem 2. Tabellenplatz. Dabei startete Atletico Madrid zunächst mit 2 Siegen sehr ordentlich. Zum Auftakt in der Gruppenphase gab es bei AS Monaco einen wichtigen 2:1 Auswärtssieg und auch im Heimspiel gegen Brügge konnte sich die Truppe von Diego Simeone mit 3:1 durchsetzen. Absolut enttäuschend war dagegen der Auftritt am letzten Spieltag bei Borussia Dortmund, wo man mit einer 4:0 Pleite ganz böse unter die Räder kam.

Aufstellung Atletico Madrid

Atletico Madrid steht in der Gruppe A der Champions League weiter aussichtsreich auf dem 2. Tabellenplatz. Zuletzt kassierten die Rojiblancos jedoch in der Königsklasse eine schmerzhafte Niederlage. Aus diesem Grund erwartet nicht nur Trainer Simeone eine Reaktion von seiner Mannschaft. Ein wenig abwarten muss der Coach noch, ob die zuletzt angeschlagenen Costa, Godin und Koke am Dienstagabend wieder spielen können.

Mögliche Aufstellung: Oblak; Luis, Gimenez, Godin, Juanfran; Lemar, Koke, Partey, Correa; Griezmann, Kalinic

Borussia Dortmund

Für Borussia Dortmund läuft es nach einer komplizierten letzten Spielzeit in dieser Saison bislang wieder deutlich besser. Einen großen Anteil an diesem Umschwung hat mit Sicherheit auch der neue Trainer Lucien Favre, der die Dortmunder deutlich stabilisieren konnte. Das schlägt sich bisher in allen Wettbewerben in positiven Ergebnissen nieder. So konnte sich der BVB kürzlich auch in der 2. Runde des DFB Pokals gegen Union Berlin durchsetzen und in diesem Wettbewerb bereits ins Achtelfinale einziehen. Allerdings tat sich Borussia Dortmund in diesem Heimspiel gegen den Zweitligisten verdammt schwer. So musste die Mannschaft von Trainer Favre in die Verlängerung und hier sorgte Marco Reus erst in der letzten Spielminute durch ein Elfmetertor für den erlösenden Treffer zum 3:2 Erfolg. In der Bundesliga steht Dortmund nach 10 Spieltagen weiterhin ungeschlagen an der Tabellenspitze und hat bereits 24 Punkte auf dem Konto. Am vergangenen Samstag mussten die Borussen beim VFL Wolfsburg antreten, wo es in einem ausgeglichenen Spiel dank eines Treffers von Marco Reus nach rund einer halben Stunde am Schluss zu einem knappen 1:0 Auswärtssieg reichte. In der Champions League steht der BVB in der Gruppe A ebenfalls an der Tabellenspitze und gewann alle drei bisherigen Partien. Besonders beeindruckend war zweifellos der letzte Auftritt, als sich die Dortmunder im eigenen Stadion mit 4:0 gegen Atletico Madrid durchsetzen konnten.

Aufstellung Borussia Dortmund

Die Borussia steht momentan sowohl in der Bundesliga als auch in der Gruppenphase der Champions League jeweils ganz vorne in der Tabelle. In der Königsklasse feierte der BVB zuletzt einen unglaublichen 4:0 Heimsieg gegen Atletico Madrid. Nun muss das Team von Lucien Favre also in der spanischen Hauptstadt antreten. Fraglich sind hierbei noch die zuletzt angeschlagenen Schmelzer, Diallo und Götze.

Mögliche Aufstellung: Bürki; Hakimi, Diallo, Zagadou, Piszczek; Witsel, Dahoud; Larsen, Reus, Sancho; Alcacer

Direkte Duelle in der Vergangenheit

Atletico Madrid und Borussia Dortmund kennen sich inzwischen schon aus 5 Partien. Atletico Madrid konnte sich hierbei erst über 1 Sieg freuen. Die Bilanz spricht dagegen bei 3 Erfolgen für den BVB. Ein Remis gab es zwischen diesen beiden Mannschaften in der Vergangenheit 1 Mal.

Interessante Quoten

Am Dienstagabend steigt in der spanischen Hauptstadt das Duell zwischen Atletico Madrid und Borussia Dortmund. Die Buchmacher sehen diesmal die Favoritenrolle beim Gastgeber. Für eine entsprechende Wette auf einen Heimsieg von Atletico Madrid gibt es aktuell bei Betsafe mit 1,80 eine gute Wettquote. Bei einer geplanten Wette auf einen Auswärtssieg des BVB macht momentan 888sport mit einer Quote von 4,75 eine gute Figur. Wer dagegen an ein Unentschieden glaubt, der bekommt bei Leovegas zurzeit mit 3,70 eine starke Wettquote.

Tipp

Am Dienstag kommt es im Wanda Metropolitano zu einer Begegnung zwischen Atletico Madrid und Borussia Dortmund. Die Rojiblancos wollen sich in dieser Partie sicher auch für die deutliche Pleite in Dortmund vor rund zwei Wochen revanchieren. Im eigenen Stadion ist Atletico Madrid bisher eine Macht und hat noch kein Heimspiel verloren. Auf der anderen Seite ist der BVB wettbewerbsübergreifend sogar noch komplett ungeschlagen. Somit dürfen sich die Zuschauer sicher auf ein packendes Duell freuen. Wir glauben jedoch, dass es diesmal deutlich enger zwischen diesen beiden Mannschaften zugehen wird. Daher tendieren wir zu einem Remis am Ende der Partie.

Tipp: Borussia Dortmund holt mindestens einen Punkt oder gewinnt. Doppelte Chance X/2 – Quote 2,10 – 888sport (Beste Wettauswahl!)

888sport

Umsatzbedingungen: 1xEinzahlung und 6xBonus - Mindestquote: 1,50

100% - 100€

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de
Logo