Ajax Amsterdam – Tottenham Hotspur Tipp 30.04.2019

Sieg Ajax - Quote 2,50
Ajax Amsterdam – Tottenham Hotspur Tipp 30.04.2019
Ajax Amsterdam – Tottenham Hotspur Tipp 30.04.2019
Sieg Ajax - Quote 2,50

In dieser Woche geht es in der Champions League in die nächste Runde und hierbei stehen bereits die Hinspiele des Halbfinales auf dem Programm. Entsprechend kämpfen insgesamt vier Mannschaften um die Teilnahme am großen Finale in der Königsklasse. Dabei kommt es am Dienstag, den 30. April um 21:00 Uhr in der Johan Cruijff Arena zu einer Begegnung zwischen Ajax Amsterdam und Tottenham Hotspur. Mit beiden Vereinen hat man im Halbfinale nicht unbedingt gerechnet und nun kann eine der beiden Mannschaften sich sogar den Traum vom Endspiel erfüllen.

Ajax Amsterdam

Ajax Amsterdam spielt bislang eine herausragende Saison und kann sowohl in der heimischen Liga als auch in der Königsklasse noch eine ganze Menge erreichen. In der Eredivisie steht Ajax Amsterdam nach 32 absolvierten Ligaspielen an der Tabellenspitze. Insgesamt hat die Truppe von Trainer ten Haag durch 26 Siege und 2 Unentschieden bereits 80 Punkte eingesammelt. Trotzdem muss Ajax auch an den beiden abschließenden Spieltagen in der niederländischen Liga weiterhin noch alles geben. Schließlich liegt man momentan nur aufgrund der besseren Tordifferenz vor Titelverteidiger PSV Eindhoven. Zuletzt legte Ajax Amsterdam eine tolle Serie hin und konnte in der Eredivisie 6 Partien hintereinander für sich entscheiden. Zuletzt hatte Ajax Amsterdam am vergangenen Dienstag ein Heimspiel gegen Vitesse. In dieser Partie hatte Ajax keine größeren Probleme und konnte sich beim Schlusspfiff nach Treffern von Ziyech, Tadic (2) und de Ligt über einen 4:2 Erfolg freuen. In der Champions League ist Ajax Amsterdam die große Überraschung und hat auf dem Weg in dieses Halbfinale bereits zwei Schwergewichte aus dem Weg geräumt. Dabei sah es im Achtelfinale gegen Real Madrid zunächst nicht besonders gut aus, denn im Heimspiel kassierte Ajax zunächst eine 2:1 Niederlage. Im Rückspiel in Madrid überzeugte Ajax Amsterdam aber auf der ganzen Linie und schaffte durch einen 4:1 Auswärtssieg tatsächlich noch den Einzug ins Viertelfinale. Hier kam Ajax Amsterdam zunächst vor eigenem Publikum gegen Juventus Turin nicht über ein 1:1 Unentschieden hinaus. Trotz dieser nicht optimalen Ausgangsposition schaffte das Team von Erik ten Haag im Rückspiel durch einen 2:1 Auswärtssieg bei Juventus Turin doch noch den Sprung ins Halbfinale. Hierbei sorgte Matthijs de Ligt in der 67. Spielminute per Kopf für den entscheidenden Siegtreffer.

Aufstellung Ajax Amsterdam

Ajax Amsterdam hat sich in den beiden vorherigen Runden bereits gegen ganz große Vereine durchgesetzt. Aus diesem Grund hoffen die Anhänger natürlich auch gegen Tottenham auf eine erneute Überraschung. Vor dem Hinspiel im eigenen Stadion hat der Coach keine großen Verletztungssorgen und kann wahrscheinlich seine Wunschelf ins Rennen schicken.

Mögliche Aufstellung: Onana; Tagliafico, Blind, de Ligt, Veltman; de Jong, Schöne; Neres, van de Beek, Ziyech; Tadic

Tottenham Hotspur

Tottenham Hotspur ist auch in dieser Saison in der englischen Liga wieder hervorragend unterwegs und befindet sich zwei Spieltage vor dem Saisonende immerhin auf dem 3. Tabellenplatz. In den Kampf um die Meisterschaft können die Spurs bei bereits über 20 Punkten Rückstand zwar nicht mehr eingreifen, aber dafür sieht es mit einer erneuten Qualifikation für die Champions League ganz gut aus. Aktuell hat Tottenham nach 23 Siegen und 1 Unentschieden bereits 70 Punkte auf der Habenseite und darf auf eine erneute Teilnahme an der Königsklasse in der kommenden Saison hoffen. Allerdings geht es in der Premiere League noch immer sehr eng im Kampf um die internationalen Plätze zu. Von daher sollte die Mannschaft von Trainer Pochettino Ausrutscher wie am letzten Wochenende möglichst vermeiden. Da hatten die Spurs ein Heimspiel gegen West Ham United, in dem man durch ein Gegentor nach etwas mehr als einer Stunde am Ende knapp mit 1:0 unterlag. In der Königsklasse setzte sich Tottenham nach der Gruppenphase zunächst im Achtelfinale überraschend souverän gegen Borussia Dortmund durch. Im Viertelfinale konnten sich die Spurs dann daheim durch einen Treffer von Son mit 1:0 gegen Manchester City durchsetzen. In einem turbulenten Rückspiel unterlag Tottenham Hotspur bei den Citizens zwar mit 4:3, schaffte aber aufgrund der mehr erzielten Auswärtstore den Einzug ins Halbfinale.

Aufstellung Tottenham Hotspur

Tottenham hat in der Premiere League zwei seiner letzten drei Spiele verloren und muss dadurch noch um eine erneute Qualifikation für die Königsklasse zittern. Jetzt gilt es aber für Pochettino und seine Mannschaft den Fokus auf das Kräftemessen mit Ajax zu richten. Im Hinspiel in Amsterdam muss der Trainer auf den gesperrten Son und auf den verletzten Sissoko verzichten. Außerdem sieht es auch bei Harry Kane nicht nach einem Einsatz aus.

Mögliche Aufstellung: Lloris; Rose, Vertonghen, Alderweireld, Trippier; Winks, Wanyama, Eriksen, Alli; Lucas, Llorente

Direkte Duelle in der Vergangenheit

Ajax Amsterdam und Tottenham Hotspur sind sich in der Vergangenheit insgesamt erst 2 Mal auf einem Fußballplatz begegnet. Für Ajax reichte es in diesen Duellen noch für keinen Sieg und auch ein Unentschieden hat es zwischen diesen beiden Teams noch nicht gegeben. Entsprechend spricht die bisherige Bilanz bei 2 Siegen für die Spurs.

Interessante Quoten

Am Dienstagabend wird in der Johan Cruijff Arena das Hinspiel im Halbfinale zwischen Ajax Amsterdam und Tottenham Hotspur ausgetragen. Die Rolle des Favoriten liegt aus Sicht der Buchmacher in diesem Hinspiel aufgrund des Heimvorteils beim Gastgeber. Eine entsprechende Wette auf einen Heimsieg von Ajax Amsterdam bringt bei Betsafe aktuell mit 2,50 eine interessante Wettquote. Bei einer Wette auf einen Auswärtssieg von Tottenham Hotspur gibt es beim Anbieter Unibet zurzeit mit 3,00 eine gute Quote. Und einen Tipp auf ein Remis belohnt 888sport momentan mit einer Wettquote von 3,55.

Tipp

Am Dienstag kommt es in der Champions League zum Halbfinalhinspiel zwischen Ajax Amsterdam und Tottenham Hotspur. Für beide Vereine ist das Erreichen dieses Halbfinales auf jeden Fall schon ein großer Erfolg. Aber jetzt werden beide Mannschaften natürlich alles geben, um sich am Ende möglichst den Traum vom großen Finale zu erfüllen. Die Spurs haben allerdings aktuell einige Verletzungssorgen und zuletzt lief es in der englischen Liga nicht optimal. Einen Tick besser in Form wirkt aus unserer Sicht momentan Ajax Amsterdam und aus diesem Grund platzieren wir unsere Wette auf einen Heimsieg von Ajax.

Tipp: Ajax Amsterdam gewinnt das Hinspiel gegen Tottenham Hotspur – Quote 2,50 Betsafe (PayPal und sehr gute Auswahl)

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de
Logo