Ajax Amsterdam – Bayern München Tipp 12.12.2018

Ajax Amsterdam – Bayern München Tipp 12.12.2018

Sieg Bayern - 2,05 Sportingbet

Besuchen ▶

In dieser Woche steht in der Champions League bereits der letzte Spieltag in der Gruppenphase auf dem Programm. In der Gruppe E wird in einem direkten Duell noch um den Gruppensieg gekämpft. Dabei kommt es am Mittwoch, den 12. Dezember um 21:00 Uhr in der Johan Cruijff Arena zu einer Partie zwischen Ajax Amsterdam und Bayern München. Dem deutschen Rekordmeister würde übrigens schon ein Unentschieden reichen, um als Gruppensieger ins Achtelfinale einzuziehen.

Ajax Amsterdam

Für Ajax Amsterdam reichte es am Ende der letzten Spielzeit in der holländischen Eredivisie immerhin für den 2. Platz in der Tabelle. Dadurch konnte Ajax an der Qualifikation für die Gruppenphase in der Königsklasse teilnehmen. Hierbei setzte sich Ajax Amsterdam in den Playoffs mit einem Heimsieg und einem anschließenden Unentschieden gegen Dynamo Kiew durch und qualifizierte sich für die Gruppenphase. In der niederländischen Liga befindet sich die Mannschaft von Trainer Erik ten Hag momentan nach 15 Spieltagen mit 40 Punkten auf dem 2. Tabellenplatz. Der Rückstand auf den Tabellenführer und Titelverteidiger PSV Eindhoven beträgt aber nur zwei Punkte, sodass im Kampf um die Meisterschaft noch alles drin ist. In diesem Monat hatte Ajax Amsterdam in der holländischen Liga zunächst ein Heimspiel gegen ADO Den Haag und feierte dabei einen souveränen 5:1 Heimsieg. Am letzten Samstag stand für Ajax in der Eredivisie ein Auswärtsspiel bei PEC Zwolle auf dem Programm. Auch in dieser Partie hatte Amsterdam keine Probleme und setzte sich durch Tore von Huntelaar, de Jong, Schöne und Tadic locker mit 4:1 durch. In der Champions League steht der Achtelfinaleinzug von Ajax Amsterdam schon vor dem abschließenden Gruppenspiel gegen Bayern München fest. Denn durch 3 Siege und 2 Unentschieden hat Ajax bereits 11 Punkte auf dem Konto und den 2. Platz in der Gruppe E sicher. Die weiterhin in der Champions League ungeschlagenen Niederländer holten am vorletzten Spieltag bei Benfica Lissabon ein 1:1 Unentschieden. Zuletzt setzte sich das Team von Trainer ten Hag bei AEK Athen durch 2 Treffer von Dusan Tadic mit 2:0 durch.

Aufstellung Ajax Amsterdam

Mit einem Heimsieg im Spiel gegen Bayern München würde Ajax Amsterdam in der Gruppe E noch den Sprung an die Tabellenspitze schaffen. Bei dieser schweren Aufgabe muss der Coach auf den verletzten Hassane Bande definitiv verzichten. Zusätzlich gibt es bei den angeschlagenen Onana, Dolberg und van de Beek noch Fragezeichen.

Mögliche Aufstellung: Lamprou; Tagliafico, Blind, de Ligt, Mazraoui; de Jong, Schöne, van de Beek; Tadic, Dolberg, Neres

Bayern München

Bei Bayern München schwingt seit dieser Saison also Niko Kovac das Zepter auf der Trainerbank. Unter dem kroatischen Trainer legten die Bayern in der Bundesliga zunächst eine beeindruckende Startphase hin. Aber dann gab es beim amtierenden Meister eine ganz schwache Phase mit einem Unentschieden gegen den FC Augsburg und anschließenden Niederlagen gegen Hertha BSC und Borussia Mönchengladbach. Danach konnte Bayern München zwar seine Bundesligaspiele gegen den VFL Wolfsburg und Mainz 05 wieder gewinnen, aber in der Folge reichte es gegen den SC Freiburg einmal mehr nur für ein Remis. Am 11. Spieltag zeigten die Bayern bei Tabellenführer Dortmund phasenweise durchaus eine gute Leistung, aber am Ende unterlag das Team von Trainer Kovac beim BVB trotzdem mit 3:2. Nach einem 3:3 Unentschieden im Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf wurde in der Öffentlichkeit schon eifrig über eine Entlassung von Niko Kovac spekuliert. Aber der Trainer konnte zuletzt mit seiner Mannschaft bei Werder Bremen (2:1) und in einem Heimspiel gegen den 1. FC Nürnberg ganz wichtige Siege einfahren und in der Tabelle zumindest auf den 3. Platz klettern. In der Champions League läuft es dagegen insgesamt ziemlich gut für Bayern München, das in der Gruppenphase noch ungeschlagen ist. Vor dem letzten Gruppenspiel bei Ajax Amsterdam stehen die Bayern in der Gruppe E mit 13 Punkten an der Tabellenspitze. Insgesamt holten die Bayern in der Königsklasse bereits 4 Siege und 1 Remis. Das Unentschieden gab es im 2. Gruppenspiel, als man in der heimischen Allianz Arena gegen Ajax Amsterdam nicht über ein 1:1 Unentschieden hinauskam. Zuletzt präsentierte sich das Team von Niko Kovac in der Königsklasse in blendender Verfassung und konnte gegen Benfica Lissabon einen 5:1 Kantersieg feiern. Für die Tore in diesem einseitigen Spiel sorgten bei den Bayern Robben (2), Lewandowski (2) und Ribery.

Aufstellung Bayern München

Im letzten Gruppenspiel bei Ajax Amsterdam wollen die Bayern die Tabellenführung unbedingt verteidigen und als Gruppensieger in die nächste Runde einziehen. Dafür braucht die Mannschaft am Mittwoch aber noch einen Punkt. Aufgrund von Verletzungen stehen in Amsterdam Tolisso und Rodriguez definitiv nicht zur Verfügung.

Mögliche Aufstellung: Neuer; Alaba, Boateng, Süle, Rafinha; Kimmich, Goretzka; Ribery, Müller, Gnabry; Lewandowski

Direkte Duelle in der Vergangenheit

Ajax Amsterdam und Bayern München haben in der Vergangenheit 9 Duelle gegeneinander ausgetragen. Die Bilanz ist hierbei ausgeglichen und sowohl Ajax Amsterdam als auch Bayern München konnten bislang je 3 Spiele für sich entscheiden. Außerdem gab es zwischen diesen beiden Vereinen mittlerweile auch schon 3 Unentschieden.

Interessante Quoten

Am Mittwochabend kommt es in der Königsklasse zu einem Vergleich zwischen Ajax Amsterdam und Bayern München. Die Buchmacher sehen die Favoritenrolle in diesem Duell beim deutschen Rekordmeister. Wer dagegen an einen Heimsieg von Ajax glaubt, der bekommt momentan bei Unibet mit 3,75 eine ansprechende Wettquote. Für einen geplanten Tipp auf einen Erfolg von Bayern München hält Sportingbet zurzeit eine Quote von 2,05 für seine Kunden bereit. Und bei einer Wette auf eine Punkteteilung findet man aktuell bei Interwetten mit 3,80 eine interessante Wettquote.

Tipp

Am Mittwoch findet in der Johan Cruijff Arena die Begegnung zwischen Ajax Amsterdam und Bayern München statt. Beiden Mannschaften sind bereits für das Achtelfinale in der Champions League qualifiziert. Aber trotzdem verspricht die Partie viel Spannung, weil es noch um den Gruppensieg geht. Ajax bräuchte einen Heimsieg, um Bayern München doch noch von der Spitze zu verdrängen. Den Bayern würde dagegen bereits ein Unentschieden reichen, um als Gruppensieger in die nächste Runde zu gehen. Ajax Amsterdam präsentierte sich in den letzten Wochen in einer guten Verfassung, aber auch Bayern München hat sich zuletzt wieder deutlich stabilisiert. Wir glauben an einen Erfolg der Bayern und platzieren daher unsere Wette auf einen Auswärtssieg des deutschen Rekordmeisters.

Tipp: Bayern München gelingt bei Ajax Amsterdam ein Auswärtssieg – Quote 2,05 Sportingbet (super starker 180€ Bonus)

Sportingbet

Umsatzbedingungen: 7xBonus - Mindestquote 1,70 (Skrill und Neteller gelten nicht)

100% - 150€ +30€

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de
Logo