Werder Bremen – Bayern München Tipp 01.12.2018

Werder Bremen – Bayern München Tipp 01.12.2018

-1 Bayern - 2,07 888sport

Besuchen ▶

Nach zahlreichen interessanten Duellen unter der Woche in den europäischen Wettbewerben dürfen sich die Fußballfans am Wochenende auf packende Duelle in der 1. Bundesliga freuen. Hierbei kommt es am Samstag, den 1. Dezember um 15:30 Uhr im Weser-Stadion zu einer klangvollen Begegnung zwischen Werder Bremen und Bayern München. Die Gastgeber spielen bisher eine überzeugende Saison, während die Bayern den eigenen Ansprüchen in der Bundesliga noch meilenweit hinterherrennen.

Werder Bremen

Die Bremer haben in dieser Saison auch öffentlich das Ziel ausgegeben, dass man nach Möglichkeit die Qualifikation für die Europa League schaffen will. Das ist für Bremen ein sehr ambitioniertes Ziel, das aber bei gutem Saisonverlauf trotzdem nicht unerreichbar scheint. Momentan befindet sich die Mannschaft von Trainer Florian Kohlfeldt nach 12 Spieltagen in der Bundesligatabelle immerhin auf dem 7. Tabellenplatz. Dabei holte Werder Bremen durch 5 Siege und 3 Unentschieden schon 18 Punkte. Der Rückstand auf den Tabellensechsten beträgt lediglich zwei Punkte und selbst ein Champions League Platz ist bei vier Punkten Rückstand weiter in Reichweite. Allerdings liegen die letzten Erfolgserlebnisse in der Bundesliga schon ein wenig zurück. So setzte sich Werder Bremen Anfang Oktober in einem Heimspiel gegen den VFL Wolfsburg durch Treffer von Davy Klaassen und Johannes Eggestein mit 2:0 durch. Anschließend reichte es nach einer Länderspielpause auch auf Schalke für einen 2:0 Auswärtssieg. Aber danach kassierte Werder Bremen daheim gegen Bayer Leverkusen eine heftige 6:2 Klatsche und auch die beiden nächsten Bundesligaspiele bei Mainz 05 und zu Hause gegen Borussia Mönchengladbach gingen anschließend verloren. Am vergangenen Wochenende musste Werder Bremen beim SC Freiburg antreten. Dort geriet das Team von Trainer Kohlfeldt kurz vor der Halbzeit durch einen Elfmeter mit 1:0 in Rückstand. In der 2. Halbzeit gelang Ludwig Augustinsson in der Nachspielzeit doch noch ein Treffer zum glücklichen Ausgleich.

Aufstellung Werder Bremen

Die Bremer sind trotz inzwischen schon vier Bundesligaspielen ohne Sieg weiterhin gut unterwegs in der Liga. Nach dem glücklichen Punktgewinn in Freiburg am letzten Wochenende will die Mannschaft nun auch gegen die Bayern unbedingt etwas holen. Das dürfte jedoch nicht einfach werden und bei dieser schweren Aufgabe fehlen dem Coach weiter die verletzten Johannsson, Kapinos und Bargfrede.

Mögliche Aufstellung: Pavlenka; Augustinsson, Moisander, Veljkovic, Selassie; Klaassen, Sahin, M. Eggestein, J. Eggestein; Kruse; Harnik

Bayern München

Die Bayern sind mit Niko Kovac als neuem Trainer in diese Spielzeit gegangen. In der letzten Saison hatte zwischenzeitlich noch Trainerurgestein Jupp Heynckes den deutschen Rekordmeister übernommen und die Mannschaft zur Meisterschaft geführt. Allerdings hat sich Heynckes danach wieder in seinen Ruhestand zurückgezogen und als Nachfolger hat man sich bei den Bayern für Kovac entschieden. In den ersten Wochen der Saison 2018/2019 lief es über weite Strecken richtig gut für den amtierenden Meister, der aus den ersten fünf Bundesligaspielen starke 13 Punkte geholt hat. Aber in den letzten Wochen zeigte die Formkurve bei Bayern München vor allem in der Bundesliga deutlich nach unten. Vor der Unterbrechung durch die Länderspiele mussten die Bayern zum Tabellenführer Borussia Dortmund reisen. Dort war das Team von Trainer Kovac in der ersten Stunde über weite Strecken die bessere Mannschaft und führte durch zwei Tore von Robert Lewandowski zwischenzeitlich mit 2:1. Aber in der letzten halben Stunde gab Bayern München die Partie doch noch aus der Hand und musste sich am Ende noch mit 3:2 geschlagen geben. Am vergangenen Wochenende führte Bayern München im eigenen Stadion gegen den Aufsteiger Fortuna Düsseldorf sogar schon mit 3:1. Dann gaben die Bayern aber nicht zum ersten Mal in dieser Saison ein Spiel trotzdem noch aus der Hand und mussten sich beim Schlusspfiff mit einem enttäuschenden 3:3 Unentschieden begnügen. Nach diesem Spiel gab es in München viel Unruhe und es wurde bereits wild über eine mögliche Absetzung von Niko Kovac diskutiert. Aber unter der Woche zeigte die Mannschaft in der Königsklasse gegen Benfica Lissabon einen starken Auftritt und sicherte sich durch einen 5:1 Erfolg in der Allianz Arena vorzeitig den Einzug ins Achtelfinale der Champions League.

Aufstellung Bayern München

Die Bayern machten unter der Woche mit einer starken Leistung in der Königsklasse den Einzug in die nächste Runde perfekt. Trotzdem steht Trainer Kovac aufgrund der schlechten Ergebnisse in der Bundesliga weiterhin enorm unter Druck. Aus diesem Grund wäre ein Auswärtssieg in Bremen besonders wichtig. Nicht setzen kann der Coach voraussichtlich auf die verletzten Rodriguez, Tolisso und Coman.

Mögliche Aufstellung: Neuer; Alaba, Süle, Boateng, Rafinha; Kimmich; Ribery, Goretzka, Müller, Robben; Lewandowski

Direkte Duelle in der Vergangenheit

Werder Bremen und Bayern München sind sich im Laufe der Jahre bereits in 118 Fußballspielen begegnet. Hierbei reichte es für die Bremer immerhin für 28 Erfolge, auch wenn die Bilanz bei bereits 64 Siegen deutlich für Bayern München spricht. Darüber hinaus trennten sich die beiden Mannschaften in der Vergangenheit auch schon 28 Mal mit einem Remis.

Interessante Quoten

Am Samstagnachmittag kommt es in der Bundesliga unter anderem zu einer Partie zwischen Werder Bremen und Bayern München. Die Rolle des Favoriten sehen die Buchmacher auch in diesem Vergleich beim amtierenden Meister. Wer dagegen von einem Heimsieg für Werder Bremen ausgeht, der bekommt aktuell bei Mobilebet mit 7,50 eine hohe Wettquote. Bei einem geplanten Tipp auf einen Auswärtssieg für Bayern München macht zurzeit 888sport mit einer Quote von 1,41 einen guten Eindruck. Für eine Wette auf ein Unentschieden gibt es momentan beim Anbieter Betvictor mit 5,25 eine starke Wettquote.

Tipp

Am Samstag kommt es also im Weser-Stadion zu einer Begegnung zwischen Werder Bremen und Bayern München. Werder steht weiterhin recht ordentlich in der Bundesligatabelle da, auch wenn die Bremer zuletzt viermal hintereinander keinen Sieg mehr einfahren konnten. Die Bayern enttäuschten kürzlich ebenfalls einmal mehr in der Liga. Aber unter der Woche gab es für Bayern München einen deutlichen Erfolg in der Königsklasse und das könnte nun auch gegen Bremen für neuen Schwung sorgen. Wir glauben in diesem Vergleich an einen Erfolg von Bayern München und platzieren unsere Wette entsprechend auf einen Auswärtssieg.

Tipp: Bayern München gelingt bei Werder Bremen ein Handicapsieg (-1) – Quote 2,07- 888sport (PayPal und Mega gute Auswahl)

888sport

Umsatzbedingungen: 1xEinzahlung und 6xBonus - Mindestquote: 1,50

100% - 100€

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de
Logo