Schalke 04 – VFB Stuttgart Tipp 10.09.2017

In der höchsten deutschen Fußballliga geht es nach der Unterbrechung durch die Qualifikationsspiele der Nationalteams am Wochenende mit den Duellen des 3. Spieltages weiter. Dabei kommt es am Sonntag, den 10. September um 18:00 Uhr in Gelsenkirchen zum Vergleich zwischen dem FC Schalke 04 und dem VFB Stuttgart.

Schalke 04

Beim FC Schalke 04 hat es in den letzten Wochen wieder einmal reichlich Unruhe gegeben. Das hatte in erster Linie mit der Transferpolitik und vor allem mit dem Abgang von Vereinsikone Benedikt Höwedes zu Juventus Turin zu tun. Schließlich hatte sich Höwedes nach seiner Absetzung als Kapitän und der fehlenden Aussicht auf einen Stammplatz bei S04 kurz vor dem Ende des Transferfensters noch für einen Wechsel zum Champions League Teilnehmer Juventus Turin entschieden. In letzter Sekunde hat danach auch noch Johannes Geis den Verein auf Leihbasis Richtung FC Sevilla verlassen, sodass der neue Trainer Domenico Tedesco nun mit einem ziemlich kleinen Kader zurechtkommen muss.

Zum Auftakt überraschte Schalke 04 noch im Heimspiel gegen den Vizemeister RB Leipzig und konnte sich trotz Problemen in der ersten halben Stunde am Ende einen nicht unverdienten 2:0 Erfolg sichern. Hierbei sorgten Nebil Bentaleb kurz vor der Pause und im 2. Durchgang noch Yevhen Konoplyanka für die Tore zum Heimsieg am 1. Spieltag. Anschließend ging die Reise zum Aufsteiger Hannover 96 und dort zeigten die Knappen eine insgesamt schwache Vorstellung. Das Team von Trainer Domenico Tedesco kam dabei eigentlich nie richtig in die Partie und versuchte über weite Strecken recht erfolglos mit langen Bällen zu operieren. Von daher entsprach die knappe 1:0 Niederlage in der HDI-Arena durchaus dem Spielgeschehen und S04 musste zurecht mit einer Auswärtsniederlage die Heimreise antreten.

Aufstellung Schalke 04

Bei Schalke setzt man seit dieser Saison auf den jungen Trainer Domenico Tedesco, der die Mannschaft endlich wieder auf Erfolgskurs bringen soll. Darüber hinaus erhofft man sich von dem Coach auch einen attraktiven und vor allem erst einmal erkennbaren Spielstil. Weiterhin noch nicht zur Verfügung steht nach seiner Verletzung Allessandro Schöpf und auch bei Franco di Santo sieht es zurzeit wegen eines Muskelfaserrisses nicht gut aus.

Mögliche Aufstellung: Fährmann; Nastasic, Naldo, Kehrer; Oczipka, Bentaleb, Goretzka, Caligiuri, Konoplyanka, Burgstaller, Harit

VFB Stuttgart

Der VFB Stuttgart konnte sich in der letzten Spielzeit nach dem bitteren Abstieg in der 2. Bundesliga von Anfang an sehr gut behaupten und so sprang am Schluss der Saison der 1. Tabellenplatz und damit verbunden der direkte Wiederaufstieg heraus. Auf dem Transfermarkt hat der VFB einige interessante junge Spieler geholt, aber mit Ron Robert Zieler, Holger Badstuber, Dennis Aogo und Andreas Beck auch erfahrene Spieler mit reichlich Erstligaerfahrung ins Schwabenland geholt. Zu Beginn der Spielzeit musste der VFB Stuttgart zu Hertha BSC reisen und dort konnten die Schwaben vor allem im 1. Durchgang gut mithalten und mit einem torlosen Remis in die Pause gehen.

In der 2. Halbzeit geriet Stuttgart jedoch immer mehr unter Druck und musste sich beim Schlusspfiff mit 2:0 geschlagen geben. Besser lief es am 2. Spieltag im ersten Heimspiel gegen Mainz 05. Hier zeigte die Mannschaft von Trainer Hannes Wolf vor rund 53.000 Zuschauern in der Mercedes-Benz-Arena eine gute Leistung und setzte sich durch ein Kopfballtor von Holger Badstuber letztlich verdient mit 1:0 durch. Dabei hätte der Sieg durchaus höher ausfallen können, aber in der 80. Spielminute konnte Simon Terrode den Ball per Elfmeter nicht im Tor der Mainzer unterbringen.

Aufstellung VFB Stuttgart

Der VFB Stuttgart möchte mit allen Mitteln nach dem Aufstieg in der 1. Bundesliga bleiben und für dieses Vorhaben haben die Verantwortlichen des Vereins den Kader auf dem Transfermarkt noch einmal ordentlich verstärkt. Im Auswärtsspiel auf Schalke muss der Trainer Hannes Wolf auf Carlos Mane, Emiliano Insua und Matthias Zimmermann wegen Verletzungen verzichten. Ein Fragezeichen steht auch noch hinter dem angeschlagenen Badstuber.

Mögliche Aufstellung: Zieler; Kaminski, Badstuber, Baumgartl; Aogo, Gentner, Mangala, Pavard; Brekalo, Terrode, Akolo

Direkte Duelle in der Vergangenheit

Schalke 04 und der VFB Stuttgart haben schon 103 Pflichtspiele gegeneinander absolviert. Die Knappen konnten hierbei bisher 43 Mal als Sieger vom Feld gehen und der VFB Stuttgart setzte sich 44 Mal gegen die Mannschaft aus Gelsenkirchen durch. Lediglich am Ende von 16 Partien zwischen diesen beiden Mannschaften gab es in der Vergangenheit keinen Sieger und man trennte sich jeweils mit einem Unentschieden.

Interessante Quoten

Am Sonntag lautet die Partie in der Veltins Arena Schalke 04 gegen den VFB Stuttgart. In dieses Duell geht für die Buchmacher S04 als Favorit ins Rennen. Wer eine entsprechende Wette auf einen Heimsieg von Schalke 04 abgeben will, der findet zurzeit bei William Hill mit 1,80 eine gute Wettquote. Beim Tipp auf einen Auswärtssieg durch den Aufsteiger VFB Stuttgart bietet momentan der Anbieter Sportingbet mit 5,00 eine hohe Quote für seine Kunden. Bei einer geplanten Wette auf eine Punkteteilung überzeugt aktuell Betsson mit einer Wettquote von 3,90.

Tipp

Am frühen Sonntagabend steht in der Veltins Arena das Bundesligaspiel zwischen dem FC Schalke 04 und dem VFB Stuttgart auf dem Programm. Hierbei steht bei den Schalkern erstmals nach seinem Abgang zu Juventus der langjährige Kapitän Benedikt Höwedes nicht mehr im Kader. Die Schalker enttäuschten zuletzt in Hannover und auch aus diesem Grund wollen die Schalker vor eigenem Publikum unbedingt den 2. Saisonsieg einfahren. Die Schwaben werden in Gelsenkirchen sicher nach dem letzten Erfolg in der Liga mit Selbstbewusstsein auflaufen. Grundsätzlich ist davon auszugehen, dass der VFB Stuttgart zunächst vor allem Wert auf eine stabile Defensive setzen wird, während man die Schalker das Spiel machen lässt. Aus unserer Sicht sollte sich S04 durchsetzen können und entsprechend wetten wir auf einen Heimsieg von S04.

Tipp: Schalke 04 besiegt den VFB Stuttgart am Sonntag in der heimischen Veltins Arena – Quote 1,80 William Hill (sehr fairer Bonus)

William Hill

William Hill ist wieder zurück auf dem deutschen Markt. Riesige Wettauswahl, starke Quoten, 100€ Bonus und ein sehr guter Support.

100% - 100€

Sportwette.de
Compare items
  • Total (0)
Compare
0