Schalke 04 – RB Leipzig Tipp und Vorschau 23.04.2017

In der Bundesliga stehen am Wochenende die Partien des 30. Spieltages auf dem Programm und dabei dürfen sich die Fußballfreunde wieder auf einige interessante Vergleiche freuen. Am Sonntag, den 23. April kommt es dabei in Gelsenkirchen zum Duell zwischen dem FC Schalke 04 und RB Leipzig. Dabei haben die Schalker nach dem Auftritt am Donnerstag in der Europa League einmal mehr nur eine kurze Regenerationsphase.

FC Schalke 04

Bei Schalke 04 hat sich der Aufsichtsratsvorsitzende Clemens Tönnies in dieser Saison ungewöhnlich ruhig verhalten und sich eigentlich gar nicht in das sportliche Tagesgeschehen eingemischt. Aber vor dem letzten Bundesligaspiel gegen Darmstadt 98 sah sich Tönnies dann doch erstmalig genötigt seine Unzufriedenheit über die weiterhin nicht vorhandene Konstanz in den Leistungen der Knappen zu kritisieren. Gebracht hat es allerdings nichts, denn beim Tabellenschlusslicht Darmstadt 98 enttäuschte Schalke 04 einmal mehr und kassierte am Ende eine Auswärtsniederlage. Dabei hätten die Schalker mit einem Erfolg in Darmstadt aufgrund der Ergebnisse der Konkurrenz bis auf den 7. Platz vorrücken können. Daraus wurde aber wieder einmal nichts und trotz vieler Torchancen unterlag Schalke 04 am Schluss mit 2:1 in Darmstadt.

In der Europa League zeigte der S04 lange Zeit deutlich bessere Leistungen, aber schon im Viertelfinalhinspiel bei Ajax Amsterdam wirkte die Mannschaft von Trainer Markus Weinzierl völlig überfordert und verlor die Partie in der Amsterdam ArenA mit 2:0. Dabei konnten sich Trainerteam und Mannschaft bei Torwart Ralf Fährmann bedanken, der eine deutlich höhere Niederlage durch zahlreiche Paraden verhinderte. Im Rückspiel am Donnerstagabend in der Veltins Arena wollte das Team von Trainer Markus Weinzierl das Hinspielergebnis noch einmal vergessen machen und durch einen deutlichen Sieg gegen Ajax doch noch in das Halbfinale der Europa League einziehen. Daraus wurde aber trotz eines tollen Spiels nichts und die Schalker schieden trotz eines 3:2 Erfolges zum Ende der Verlängerung aus.

Aufstellung Schalke 04

Nachdem die Mannschaft von Trainer Markus Weinzierl zuletzt beim Ligaspiel in Darmstadt einmal mehr enttäuscht hat und erneut in einem Auswärtsspiel als Verlierer vom Platz gehen musste, sind die Knappen nun zum Siegen verdammt, wenn der Traum von der Europa League nicht endgültig vorbei sein soll. Weiterhin fehlen werden bei der schweren Aufgabe gegen RB Leipzig mit Naldo, Baba, Embolo und vielleicht auch Benedikt Höwedes und Leon Goretzka zahlreiche verletzte Spieler und zusätzlich noch Thilo Kehrer nach seine Roten Karte im letzten Ligaspiel.

Voraussichtliche Aufstellung: Fährmann; Kolasinac, Nastasic, Höwedes, Coke; Stambouli, Bentaleb, Caligiuri, Meyer, Schöpf; Burgstaller

RB Leipzig

Vor dieser Saison haben viele Experten dem Aufsteiger RB Leipzig durchaus eine starke Spielzeit zugetraut, aber sicherlich haben selbst die größten Optimisten nicht unbedingt damit gerechnet, dass der Aufsteiger nach 29 absolvierten Partien auf dem 2. Tabellenplatz steht und so wie es aussieht, in der kommenden Saison in der Gruppenphase der Champions League starten wird. In der Rückrunde gab es zwar durchaus die eine oder andere schwierigere Phase für RB Leipzig, aber einen langfristigen Einbruch gab es für die Mannschaft von Trainer Ralph Hasenhüttl nicht. In den letzten Wochen konnten die Leipziger in der Liga wieder eine Erfolgsserie starten nachdem es am 25. Spieltag beim SV Werder Bremen nach einer ganz schwachen Leistung eine deutliche 3:0 Auswärtspleite gab. Danach legte RB Leipzig im Heimspiel gegen Darmstadt 98 aber gleich wieder richtig los und konnte unter anderem durch 2 Tore von Naby Keita einen ungefährdeten 4:0 Heimsieg feiern. In Mainz ging es anschließend wieder deutlich enger zu, aber trotzdem sprang beim Schlusspfiff ein wichtiger 3:2 Erfolg für das Team von Ralph Hasenhüttl heraus. Zuletzt hatte RB Leipzig dann gleich 2 Heimspiele hintereinander und konnte sich dabei zunächst mit 1:0 gegen Bayer Leverkusen durchsetzen, bevor es dann gegen den Mitaufsteiger SC Freiburg zu einem deutlichen 4:0 Erfolg reichte.

Aufstellung RB Leipzig

Ralph Hasenhüttl scheint mit seiner Mannschaft tatsächlich im ersten Jahr die Qualifikation für die Champions League zu schaffen. Am Sonntag soll für dieses Ziel im Idealfall auch auf Schalke ein weiterer Auswärtssieg eingefahren werden. Daher trifft es sich ganz gut, dass der Coach aktuell keine großen Verletzungssorgen im Kader hat.

Voraussichtliche Aufstellung: Gulacsi; Halstenberg, Compper, Orban; Bernardo; Demme; Keita; Forsberg, Sabitzer; Poulsen, Werner

Direkte Duelle in der Vergangenheit

Schalke 04 und RB Leipzig haben vor dieser Spielzeit noch nie ein Pflichtspiel gegeneinander bestritten. Daher handelte es sich in der Hinrunde um eine echte Premiere in der Red Bull Arena. Dabei hatten schließlich die Roten Bullen das bessere Ende für sich und konnten einen 2:1 Heimsieg gegen den FC Schalke 04 feiern.

Interessante Quoten

Am späten Sonntagnachmittag treffen Schalke 04 und RB Leipzig in der Veltins Arena aufeinander. Die Buchmacher sehen in diesem Vergleich aufgrund des bisherigen Saisonverlaufes den Gast aus Leipzig als Favoriten an. Wer den Knappen einen Heimsieg gegen den Tabellenzweiten zutraut, der darf sich derzeit beim Anbieter Betway über eine Wettquote von 2,90 freuen. Bei einer entsprechenden Wette auf einen Auswärtserfolg von RB Leipzig kann momentan der Buchmacher Bet365 mit einer Quote von 2,60 überzeugen. Wem ein Unentschieden zwischen den beiden Teams am wahrscheinlichsten erscheint, der bekommt derzeit für eine entsprechende Wette bei Sportingbet mit 3,40 eine gute Wettquote geboten.

Tipp

Am Sonntag soll um 17:30 Uhr in Gelsenkirchen der Anpfiff zur Partie zwischen dem FC Schalke 04 und RB Leipzig erfolgen. Die Leipziger werden sicher mit jeder Menge Selbstvertrauen in die Veltins Arena einlaufen, denn wahrscheinlich wird die Mannschaft sich tatsächlich in der Aufstiegssaison direkt für die Champions League qualifizieren. Nicht so erfreulich läuft es in dieser Saison bei den Knappen, aber trotzdem wird die Mannschaft im eigenen Stadion alles versuchen, um mit einem Sieg gegen die Leipziger doch weiter von einem Startplatz in der Europa League träumen zu können. In diesem interessanten Duell könnte es aus unserer Sicht am Ende durchaus zu einem Remis kommen.

Tipp: Schalke 04 und RB Leipzig trennen sich mit einem Unentschieden – Quote 3,40 Sportingbet (sehr guter Bonus und kostenlose Livestreams)

Sportingbet

Sportingbet präsentiert sich sehr stark. Sie schaffen es alle wichtigen Aspekte zu erfüllen und haben noch Bonuspunkte für Dinge wie kostenlose Livestreams.

100% - 150€

Sportwette.de
Compare items
  • Total (0)
Compare
0