Schalke 04 – Borussia Dortmund Tipp 15.04.2018

Schalke 04 – Borussia Dortmund Tipp 15.04.2018

Unentschieden - Quote 3,50

Jetzt Wetten

In dieser Woche bekamen die Fußballfans unter anderem in der Champions League schon einige interessante Duelle zu sehen. Aber auch in der Bundesliga geht es am kommenden Wochenende wieder mit zahlreichen tollen Partien weiter. Das Highlight des 30. Spieltages findet dabei am Sonntag, den 15. April um 15:30 in der Veltins Arena statt. Dort treffen Schalke 04 und Borussia Dortmund im brisanten Revierderby aufeinander. Dabei geht es natürlich auch um drei wichtige Punkte in der Liga, aber vor allem auch für die beiden Fanlager noch um bedeutend mehr.

Schalke 04

Beim FC Schalke 04 sind die Verantwortlichen mit der grundsätzlichen Entwicklung in dieser Saison mit Sicherheit sehr zufrieden. Schließlich galt es für die Knappen nach einer katastrophalen letzten Spielzeit wieder zurück in die Erfolgsspur zu finden. Schon ein kurzer Blick auf die Tabelle nach dem 29. Spieltag zeigt schnell, dass die Schalker als Tabellenzweiter die sportlichen Erwartungen bisher mehr als erfüllen konnten. Schließlich hat Königsblau durch 15 Siege und 7 Unentschieden bereits 52 Punkte auf dem Konto und ist damit hinter dem alten und neuen Meister Bayern München momentan sozusagen „Best of the Rest“.

Darüber hinaus konnte Schalke 04 auch im DFB Pokal überzeugen und hat in diesem Wettbewerb in der kommenden Woche die Chance den Einzug ins Finale perfekt zu machen. Dann empfangen die Schalker in der heimischen Veltins Arena im Halbfinale Eintracht Frankfurt. In der Bundesliga gelang Schalke 04 kürzlich eine beeindruckende Serie mit 6 Siegen hintereinander. Dabei feierten die Knappen auch am vorletzten Spieltag im Heimspiel gegen den SC Freiburg durch Tore von Daniel Caligiuri und Guido Burgstaller einen 2:0 Erfolg. Besonders wichtig waren zuvor aber auch mit Blick auf die internationalen Ambitionen die Siege zu Hause gegen Hoffenheim (2:1) und bei Bayer Leverkusen mit 2:0. Eine Enttäuschung gab es dagegen für die Mannschaft von Trainer Domenico Tedesco am letzten Wochenende, als man beim Tabellenschlusslicht Hamburger SV über weite Strecken eine schwache Leistung ablieferte und am Ende eine 3:2 Auswärtsniederlage hinnehmen musste.

Aufstellung Schalke 04

Die Schalker waren in den letzten Wochen äußerst erfolgreich und konnten in der Liga 6 Mal hintereinander gewinnen. Aber gegen den HSV gab es am letzten Samstag eine unerwartete Niederlage, sodass die Erfolgsserie der Knappen gerissen ist. Im Ruhrgebietsderby gegen Dortmund wollen Trainer Tedesco und seine Mannschaft nun unbedingt den nächsten Sieg landen. Fehlen werden dem Coach beim Derby der gesperrte Nastasic und zusätzlich stehen noch hinter den angeschlagenen Harit, Oczipka und Embolo Fragezeichen.

Mögliche Aufstellung: Fährmann; Stambouli, Naldo, Kehrer; Oczipka, Meier, Goretzka, Bentaleb, Caligiuri; Pjaca, Burgstaller

Borussia Dortmund

Borussia Dortmund ging nach der Trennung von Thomas Tuchel zunächst mit dem Holländer Peter Bosz als neuem Trainer in diese Saison. Zu Beginn sah es vor allem in der Bundesliga nach einer perfekten Zusammenarbeit aus und die Anhänger des BVB träumten wahrscheinlich insgeheim schon von einer möglichen Meisterschaft. Allerdings hielt dieses Hoch bei den Borussen nicht besonders lange an und so musste Bosz nach einer weiteren Niederlage am 15. Spieltag gegen Werder Bremen schon wieder seine Koffer packen. Die Verantwortlichen des Clubs entschieden sich dann sehr zügig für Peter Stöger als neuen Coach bis zum Ende dieser Saison. Unter dem Österreicher lief es für Borussia Dortmund in der Bundesliga grundsätzlich wieder deutlich besser und so steht der BVB kurz vor dem Derby auf Schalke immerhin auf dem 3. Tabellenplatz und könnte mit einem Sieg in Gelsenkirchen sogar an den Schalkern vorbeiziehen.

Trotzdem gab es aber in der jüngeren Vergangenheit auch ein paar Rückschläge für Dortmund, das in der Europa League seiner Favoritenrolle gegen RB Salzburg nicht gerecht werden konnte und durch eine 2:1 Heimpleite und ein anschließendes Unentschieden in Salzburg im Achtelfinale ausschied. In der Bundesliga erlebte Borussia Dortmund am vorletzten Spieltag ein ganz großes Debakel und ging bei Bayern München mit 6:0 baden. Am letzten Wochenende konnte sich die Mannschaft von Trainer Stöger aber durch einen 3:0 Heimsieg gegen den VFB Stuttgart wieder ein bisschen rehabilitieren und neues Selbstvertauen für den anstehenden Revierschlager tanken. Gegen den VFB Stuttgart sorgten übrigens Pulisic, Batsuhayi und Philipp für die entscheidenden Treffer.

Aufstellung Borussia Dortmund

Spurlos ist die heftige Packung in München sicher nicht an den Dortmundern vorbeigegangen. Daher war es auch aus Trainersicht umso wichtiger, dass die Mannschaft am letzten Samstag gegen Stuttgart einen Heimsieg feiern konnte. Nun geht es also für Trainer Stöger mit Dortmund in sein erstes Revierderby. Hierbei muss der Coach wohl weiter auf Rode, Kagawa, Zagadou und Guerreiro verzichten.

Mögliche Aufstellung: Bürki; Schmelzer, Sokratis, Toprak, Piszczek ; Sahin, Castro; Philipp, Reus, Pulisic; Batsuhayi

Direkte Duelle in der Vergangenheit

Schalke 04 und Borussia Dortmund standen sich im Laufe der Jahre in der Bundesliga insgesamt schon in 91 Duellen gegenüber. Hierbei reichte es für S04 zu insgesamt 30 Erfolgen, während die Dortmunder sich in der Bundesliga schon 32 Mal gegen die Knappen durchsetzen konnten. Mit einem Remis trennten sich die beiden Ruhrrivalen in 29 Ligaspielen.

Interessante Quoten

Am Sonntagnachmittag steigt in Gelsenkirchen wieder einmal das Derby zwischen Schalke 04 und Borussia Dortmund. Einen klaren Favoriten sehen die Buchmacher in diesem Revierschlager jedoch nicht. Für eine Wette auf einen Heimsieg von Schalke 04 gibt es aktuell bei Wetten.com mit 2,70 eine starke Wettquote. Aber auch bei einer geplanten Wette auf einen Auswärtssieg von Dortmund gibt es momentan beim Anbieter Interwetten mit 2,77 eine reizvolle Quote. Wer einmal mehr von einem Unentschieden in diesem Revierderby ausgeht, der bekommt zurzeit bei Unibet mit 3,50 eine hervorragende Wettquote.

Tipp

Am Sonntag steigt also in der Veltins Arena einmal mehr ein brisanter Ruhrgebietsschlager zwischen Schalke 04 und Borussia Dortmund. Die beiden Mannschaften bewegen sich zurzeit in der Bundesliga auf Augenhöhe und beide Teams hoffen weiter auf die Qualifikation für die Champions League. Die Zuschauer erwarten einmal mehr ein spektakuläres Derby, wobei die Messlatte nach dem 4:4 Unentschieden in der Hinrunde in Dortmund natürlich sehr hoch hängt. Aus unserer Sicht könnte sich erneut ein enges Spiel entwickeln, bei dem es vielleicht am Ende wieder eine Punkteteilung gibt.

Tipp: Schalke 04 und Borussia Dortmund trennen sich mit einem Unentschieden – Quote 3,50 Unibet (PayPal für deutsche Kunden!)

Unibet

Umsatzbedingungen: 6x Einzahlung und Bonus mit Mindestquote 1,40

100% - 100€

Thorsten Imbruchs

Ich schreibe seit inzwischen 10 Jahren über den deutschen und internationalen Fußball und das Thema Sportwetten. Ich habe mehrere Jahre für Wettanbieter gearbeitet, vor allem in der Spielanalyse und Quotenerstellung.

Sportwette.de
Compare items
  • Testergebnis (0)
Compare
0